Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: Gründerstammtisch im Juni dreht sich um "Social Entrepreneurship"

Der Gründerstammtisch Gießen legt am 9. Juni den Fokus auf "Social Entrepreneurship" und wie sich dadurch ein positiver Wandel in der Gesellschaft vorantreiben lässt. Dazu äußert sich unter anderem Birgit Heilig, Vorstandsmitglied des Social Entrepreneurship Netzwerks Deutschland (SEND).

Gründerstammtisch Gießen mit Birgit Heilig

Social Entrepreneurship hat viele Jahre ein Nischendasein geführt. Inzwischen ist das große Potenzial sozialer und ökologischer Gründungen jedoch unumstritten, und auch die Politik reagiert endlich mit den ersten Fördermaßnahmen.

Der virtuelle Gründerstammtisch Gießen greift das Thema am 9. Juni um 19 Uhr auf. Zu Gast ist unter anderem Birgit Heilig, Vorstandsmitglied des Social Entrepreneurship Netzwerks Deutschland (SEND). SEND baut wichtige Brücken zwischen Politik, Zivilgesellschaft, Wohlfahrt und klassischen Wirtschaft, um den positiven Wandel in unserer Gesellschaft voranzutreiben und die Rahmen­bedingungen für soziale Innovationen zu verbessern.

Zusammen mit dem Land Hessen hat SEND das Förderprogramm "Sozialinnovator Hessen" ins Leben gerufen. Das Programm unterstützt Personen, die ein Sozialunternehmen in Hessen gründen oder ihre bereits erfolgte Gründung weiter vorantreiben möchten. Beim Gründerstammtisch stellt Birgit Heilig das Thema "Social Entrepreneurship" sowie den "Sozialinnovator Hessen" vor und beleuchtet Chancen und Risiken sozialer Gründungen.

Soziale Start-ups stellen sich vor

Für das südliche Mittelhessen ist das Technologie- und Innovationszentrum Gießen (TIG) für die Umsetzung des Sozialinnovators zuständig. Regionalscout Christian Deiters (TIG) organisiert und moderiert diesen Gründerstammtisch und hat für einen Einblick in die unternehmerische Praxis neben Birgit Heilig auch drei ambitionierte Gründerinnen eingeladen, die am Programm „Sozialinnovator“ teilnehmen und ihre Projekte und Startups jeweils in einem Pitch vorstellen:

Claudia Allonas stellt mit "upstream" ihr Upcycling-Start-up vor, mit welchem sie die verantwortungsvolle Nutzung von Ressourcen und Rohstoffen vorantreiben möchte. Anita Burgsmüller wird "happy2learn" präsentieren, eine Beratungsorganisation für Studienerfolg und Berufsglück, und Kerstin Lopau zeigt "Solocal Energy", ein Kollektiv, dass mit einem solidarisch-nachbarschaftlichen Ansatz Menschen für dezentrale Stromgewinnung aus Sonnenenergie zusammenbringt.

Im Anschluss gibt es wie immer Gelegenheit für Fragen und Diskussion.

Eine Anmeldung an info@tig-gmbh.de ist erforderlich, der Link für die Teilnahme geht den Teilnehmenden dann rechtzeitig vor der Veranstaltung zu.

Über die Initiative Gründerstammtisch

Der Gründerstammtisch Gießen ist eine Initiative des Technologie- und Innovationszentrums Gießen, der Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Gießen, des Entrepreneurship Cluster Mittelhessen (ECM), der IHK Gießen-Friedberg sowie des Vereins „Region Gießener Land e. V. Das Event findet immer am zweiten Mittwoch im Monat ab 19 Uhr statt.

Nähere Informationen gibt es unter www.gruenderstammtisch-giessen.de.