Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ - Jetzt noch bis 01. April 2019 bewerben!

Der Endspurt für die erste Runde des „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ in diesem Jahr steht an – und gerade Hochschulen sind mit ihren Karriere- und Gründungszentren entscheidende Multiplikatoren, um viele gute Bewerbungen zu erhalten.

Mit dem „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ sucht das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zweimal im Jahr nach den innovativsten Gründerinnen und Gründern. Neben dem Preisgeld von bis zu 32.000 Euro können Preisträger ein großes Expertennetzwerk sowie zahlreiche Förderangebote nutzen.

 

Die Phase 1 der Runde 1/2019 wird am 02. Januar 2019 gestartet. Bis zum 1. April  2019, 18.00 Uhr, können sich GründerInnen registrieren und ihre Ideenskizze für eine Unternehmensgründung hochladen.

Die besten 50 TeilnehmerInnen erhalten im Mai ein Feedback und werden zur Phase 2 eingeladen.

Die Phase 2 der Runde wird am 1. Juni 2019 gestartet. Bis zum 2. Juli 2019, 18.00 Uhr, können die eingeladenen TeilnehmerInnen ihre Ideenskizze aus der Phase 1 überarbeiten.

Die Jury entscheidet im August 2019 über die Vergabe der Preise.