Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Gründung als Karriereoption für Rechtswissenschaftler:innen – jetzt anmelden für ECM-Networking-Event

Where next: Das ECM – Gründungszentrum der JLU startet eine Veranstaltungsreihe, die gezielt Fachbereiche anspricht, um auf das Thema Gründung als alternative Berufslaufbahn aufmerksam zu machen. Zu Beginn geht es an den Fachbereich Jura mit „Drinks. Talks. Inspiration.“

Where Next? Gründung als Karriereoption für Rechtswissenschaftler:innenIm Jurastudium scheint es oft so, als sei die Laufbahn in einer Kanzlei oder in einem Gerichtssaal vorgeschrieben. Was wenig gelehrt wird: Gründung als Karriereoption.

Was spricht für eine Gründung und welche fachnahen Unternehmen gibt es? An wen kann ich mich bei Gründungsfragen wenden? Wie und wo finde ich Gleichgesinnte?

Darüber will das ECM mit den Angehörigen des Fachbereichs Jura ins Gespräch kommen. Daher organisiert das Gründungzentrum der JLU am 28. Februar die Veranstaltung „Where next? Gründung als Karriereoption für Rechtswissenschaftler:innen“. Sie bringt Gründungsinteressierte mit fachnahen Gründer:innen, Berater:innen und Expert:innen an einen Tisch.

Das Zusammenkommen findet von 18:00 bis ca. 20:30 Uhr in der Gießener Bar Drossel und Specht statt. Für Verpflegung ist gesorgt. Auf dem Programm stehen „Drinks. Talks. Inspiration.“

Lockerer Austausch

Zu Beginn erklären das ECM und das Startupnetzwerk Mittelhessen StartMiUp kurz, inwiefern sie Hochschulangehörige bei der Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsideen unterstützen.

Im Anschluss folgen Gesprächsrunden mit der Gießener Studierenden-Initiative JUST Legal Tech über Best-Practice-Beispiele juristischer Gründungen sowie mit TecLex aus Marburg über ihre Gründungsgeschichte. Das Legal Tech Startup der Jurastudentinnen Vera Kar und Leonie Balla sowie des promovierten Mathematikers Kevin Wolf steht vor der Ausgründung.

Zum Abschluss übernimmt Nawid Madjidian, ehemaliger Jurastudent der JLU und einer der Gründer des Gießener Cocktail-Service Ananas Express. Er lässt den Abend mit einem Cocktail-Kurs ausklingen, bei dem die Teilnehmenden nicht nur das Mixen lernen, sondern währenddessen mehr über seinen Gründungsweg erfahren.

Wer den Austausch und ein junges Netzwerk rund ums Gründen sucht, meldet sich schnell an. Die Plätze sind limitiert.

Teilnahmeberechtigt sind Angehörige des JLU-Fachbereichs Jura. Für die Anmeldung bitte in max. 3 Sätzen kurz darlegen, warum du beim Event dabei sein möchtest. Die Anmeldung erfolgt über deine JLU-Mail-Adresse bis zum 20.02.2022 an: sarah.krecker@wirtschaft.uni-giessen.de

Das Event findet nach aktueller Planung in Präsenz statt und wird unter Einhaltung der Corona-Regelungen durchgeführt. Bei Änderungen bzw. Aktualisierung der Corona-Regelungen informieren wir alle Teilnehmenden per Mail.