Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Hessen Ideen startet Crowdfunding: 5.000 Euro für Gründer:innen aus hessischen Hochschulen

Mit Hessen Ideen-Crowdfunding bekommt die hessische Hochschullandschaft eine eigene landesweite Crowdfunding-Möglichkeit, um innovative Ideen fördern zu lassen. Insbesondere soziale, kulturelle und ökologisch-nachhaltige Projekte sollen Mittel einwerben können. Die erste Runde startet im Oktober.

Hessen Ideen-CrowdfundingHessen Ideen wächst. Nach erfolgreicher Einführung eines Wettbewerbs und Stipendienprogramms bekommt die hessische Hochschulgründungsinitiative eine eigene landesweite Crowdfunding-Plattform. Sie zielt insbesondere darauf ab, soziale, kulturelle und ökologisch-nachhaltige Projekte zu fördern.

Hessen Ideen Crowdfunding – Wie funktioniert es?

Interessierte legen ein Projekt auf der Crowdfunding-Plattform Startnext an und füllen ein Online-Bewerbungsformular aus. Die Bewerbungen werden einmal pro Monat von einer Jury gesichtet. Im Anschluss erhalten die Bewerber:innen ein Feedback, ob sie an der Matching-Kampagne teilnehmen können.

Bei der Finalisierung ihrer Crowdfunding-Kampagne werden sie durch Hessen Ideen weiter unterstützt.

Wer kann sich bewerben?
Bewerben können sich Studierende und Alumni (bis max. fünf Jahre nach Abschluss) aus hessischen Hochschulen, die sich in der Vorgründungsphase oder zu Beginn der Gründung befinden.

Bewerbungen für das Hessen Ideen-Crowdfunding sind ab sofort möglich und müssen bis zum 10. eines Monats eingehen, um im selben Monat in der Jurysitzung aufgenommen zu werden. Die Jury tagt erstmalig im Oktober und wählt Projekte aus, die im Anschluss in das Cofunding starten. Projekte können sich so lange bewerben, bis die Cofundingsumme erschöpft ist.



Weitere Informationen sowie die gesamten Teilnahmebedingungen: https://hessen-ideen.de/crowdfunding/informationen
Zur Startnext-Seite:
 https://www.startnext.com/pages/hessen-ideen-crowdfunding