Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Gründungsstammtisch Gießen mit "Hessen Schokolade"

Ein Abend, der in süßer Erinnerung bleibt, dafür sorgt am 08. Dezember ab 19 Uhr Bastian Schütz beim Online-Gründungsstammtisch Gießen. Schütz gründete im vergangenen Jahr mit seinem Partner Erik Lohsträter die Firma "Hessen Schokolade", die auf Individualität und Regionalität setzt. Die Beiden verkaufen handgemachte Schokolade in ihrem Online-Shop und in ausgesuchten Läden. Das Besondere, die Produkte sind auch mit exklusivem Branding, also individualisiertem Firmendruck und entsprechender Verpackung erhältlich. Bastian Schütz spricht an diesem Abend über das Erfolgsrezept.

Bastian Schütz, Co-Gründer von "Hessen Schokolade"Mit dem Verkauf von 100 Tafeln begann die Erfolgsgeschichte zur Weihnachtszeit 2020. Ein guter Zeitpunkt trotz Coronajahr, denn bis zum Jahresende verkauften die beiden Gründer 9.000 Schokoladen. Der Umsatz bis heute ist auf 20.000 gestiegen. Mittlerweile werden die süßen Stücke von der Landesregierung und anderen namhaften Firmen angefragt. Auch Pralinen und Kaffee erhalten ihr Branding in der ehemaligen Papierfabrik in Butzbach, dem Sitz des Unternehmens.

Über eine Vereinsaktion entstand die Idee individualisierte Schokolade zu verkaufen. Großes Plus für die Vermarkung ist der Erfahrungsschatz Bastian Schütz im Bereich Marketing und Produktentwicklung. Seit über 20 Jahren ist er Chef einer Werbeagentur und kann auf ein großes Netzwerk zurückgreifen.

Made in Hessen

Bastian Schütz wird am Gründungsstammtisch auch über Regionalität sprechen: Denn wo "Hessen Schokolade" draufsteht ist auch Hessen Schokolade drin. Das Produkt wird, soweit, wie es bei Schokolade möglich ist, in Hessen hergestellt. Das Unternehmen bezieht beispielsweise Äpfel von einer Streuobstwiese in Friedberg oder Erdbeeren aus Münzenberg.

Auch die Vermarktung setzt auf Regionalität. Als Produkt in Manufaktur-Qualität findet sich das Sortiment nicht in Supermärkten. Unter anderem können die guten Stücke in Hofläden oder Feinkostgeschäften oder eben im Online-Shop erworben werden.

Während und nach der Vorstellung von Bastian Schütz und "Hessen Schokolade" gibt es wie immer Gelegenheit für Fragen und Diskussion. Bitte melden Sie sich unter www.giessenerland.de oder per Mail an a.kurth@giessenerland.de für die Veranstaltung an. Sie erhalten den Link für die Teilnahme rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Über die Initiative Gründungsstammtisch

Der Gründungsstammtisch findet jeden zweiten Mittwoch eines Monats statt. Die Veranstaltungsreihe ist eine Initiative des Technologie- und Innovationszentrums Gießen, der Wirtschaftsförderungen von Landkreis und Stadt Gießen, des ECM, der IHK Gießen-Friedberg, sowie des Vereins „Region Gießener Land e.V.“. Nähere Informationen gibt es unter www.gruenderstammtisch-giessen.de.