Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: Konrad Adenauer Start-Up-Kolleg

Das Gründerkolleg für die Zukunftsfähigkeit von morgen - das Startup-Kolleg der Konrad-Adenauer-Stiftung soll Studentinnen und Studenten dazu motivieren, sich selbstständig zu machen. Das Kolleg vermittelt den Teilnehmern neben Entrepreneurship-Knowhow wichtige Fähigkeiten für eine erfolgreiche Gründung. Außerdem profitieren die Kollegiaten vom internationalen Netzwerk aus Investoren, Business Angels und Mentoren. Bewerbungsfrist ist Sonntag, 13. Mai 2018, 23.59 Uhr.

http://files.crsend.com/64000/64728/images/client_143922/Kolleg+Banner1.png

  • Die Mission

Als Verfechterin der Sozialen Marktwirtschaft liegen der Konrad-Adenauer-Stiftung Start-ups und Gründungspolitik besonders am Herzen. Die Gründung eines Unternehmens ist die treibende Kraft des Wohlstands von morgen. Profitiere auch Du daher von der Zusammenarbeit mit renommierten Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Politikern und werde Teil unseres international ausgerichteten Netzwerks von Venture Capital Investoren, Business Angels und Mentoren. Im Gegensatz zu anderen Start-up-Programmen vermitteln wir Dir neben Entrepreneurship-Knowhow alle nötigen Skills für eine erfolgreiche Gründung.

 

  • Wer kann sich bewerben?

Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen, die als ordentliche Studierende an staatlichen/staatlich anerkannten deutschen Hochschulen immatrikuliert sind und eine Gründungsidee mitbringen. Studentinnen und Studenten, die kurz vor Ihrem Abschluss stehen oder bereits Erfahrungen in der Gründerszene gesammelt haben, werden bevorzugt.

 

  • Was wird gefordert?

Du hast eine Gründungsidee und den Mut, Dich selbständig machen zu wollen. Du kannst überdurchschnittliche Studienleistungen vorweisen. Du verfügst über eine positive Grundeinstellung, Lernwillen und Teamfähigkeit. Du bist ein „Machertyp“ und bereit, hart an Dir und Deiner Gründungsidee zu arbeiten. Anfallende Aufgaben gehst du proaktiv und diszipliniert an. Nach Möglichkeit solltest Du zudem bereits erste Erfahrungen in der Gründerszene gesammelt haben.

 

  • Was erwartet die Teilnehmer des Kollegs?

Das Programm besteht aus drei Modulen, die jeweils eine Woche dauern und sich über einen Zeitraum von drei Monaten erstrecken (voraussichtlich von Juli bis September). Die Teilnehmer erwartet hierbei ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm, welches jeden Aspekt des Gründens umfasst. Angefangen bei der Gründerpersönlichkeit und der Erstellung von Business-Plänen bis hin zu Kontakten zur Politik und Business Angels.

 

  • Wie läuft die Bewerbung ab?

Neben einem Lebenslauf interessiert uns Dein Motivationsschreiben. Weshalb bewirbst Du Dich für das Kolleg, was soll Dir das Kolleg bringen und was macht Deine Gründungsidee besonders ansprechend? Falls Du gründungsrelevante Qualifikationen erworben hast, kannst Du entsprechende Nachweise hochladen. Damit wir die Chance haben, uns ein besseres Bild von Dir und deiner Idee zu machen, hast Du auch die Möglichkeit einen kurzen Video-Pitch hochzuladen (Höchstens 2 Minuten, maximal 50 MB).
Wenn Du uns überzeugen kannst, laden wir Dich zu einem persönlichen Gespräch in Berlin ein.

 

Weitere Infromationen zum Kolleg erfahrt Ihr auf der Homepage.

 

Hier könnt Ihr euch bis zum 13. Mai 2018 23:59 Uhr bewerben.