Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: Merck Accelerator Programm sucht Start-Ups!

Merck startet aktuell die Bewerbungsphase für die dritte Runde ihres Accelerator Programms in Darmstadt und Nairobi.

Gesucht werden junge Gründerinnen und Gründer mit Geschäftsideen aus den Bereichen Healthcare, Life Science, Performance Materials – am besten mit digitalem Fokus. Die Startups werden in dieser Runde mit einer Summe von bis zu 50.000 Euro gefördert sowie 3 Monate lang im Merck Innovation Center in Darmstadt unterstützt und gecoacht. Darüber hinaus hat eines der Unternehmen die Chance, das Programm um einen Monat im Silicon Valley zu verlängern.

Bewerben könnt Ihr euch noch bis zum 25. Juli über die Website https://accelerator.merckgroup.com. Bis zum 16. August wird das Team des Merck Innovation Centers über die drei teilnehmenden Teams für das Accelerator Programm entscheiden. Start des Programms ist der 12. September.

 

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.