Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: "Werdet die, die die Welt retten"

Die österreichische Initiative Moonshot 4Future sucht nach Lösungen zur Bewältigung der Klimakrise. Die beste Idee gewinnt eine Starthilfe fürs Unternehmen im Gegenwert von 1 Million Euro. Die Bewerbungsphase endet am 1. März 2020.

Nach umfassenden Evaluierungen werden unter allen Einreichungen zehn vielversprechende Projekte festgelegt. Die Teams dahinter werden zur Vorjury am 13. März nach Wien eingeladen und haben dort 30 bis 40 Minuten Zeit, ihre Idee, Forschung oder Technologie zu pitchen. Anschließende Fragen drehen sich im Wesentlichen um Plausibilitäten und Perspektiven sowie um die Ambitionen und Zielsetzungen des jeweiligen Teams. Am Ende werden drei finale Projekte ausgewählt, die zur Eröffnung des 4Gamechangers Festival 2020 am 31. März in Wien pitchen. Das Publikum entscheidet über die GewinnerInnen.

Der Preis ist einzigartig: Auf dem Festival selber wird in nur drei Tagen das eigene Projekt zum vollständig handlungsfähigen, marktreifen Unternehmen weiterentwickelt mit Hilfe der Kooperation ("Power Of Cooperation"). Rund 100 ExpertInnen aus Forschung, Technik, Management, Design, Corporates, Marketing und Recht stehen dem siegreichen Team zur Seite. Die Entwicklungsleistung mit einem Gegenwert von mehr als 1 Mio. Euro ist die ultimative Starthilfe fürs eigenen Startup. Jetzt anmelden!

Alle Infos sind auf der Homepage zu finden: www.moonshot4future.com