Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: Gründerstammtisch im März - Selbstständig mit 3D-Druck

Dexdo UG aus Buseck am 13. März zu Gast beim Gründerstammtisch Landkreis Gießen.

Dexdo UG aus Buseck am 13. März zu Gast beim Gründerstammtisch Landkreis Gießen. Gründerinnen und Gründer schätzen den regelmäßigen Austausch und Vernetzungsmöglichkeiten – sowohl untereinander als  auch mit Beratern sowie erfahrenen Unternehmern. Einen geeigneten Rahmen bietet der „Gründerstammtisch Gießen“ mit wechselnden Gästen. Der Gründerstammtisch findet jeweils am zweiten Mittwoch im Monat ab 19 Uhr im „Who Killed The Pig“ statt (www.whokilledthepig.de, Schlachthofstrasse 10, 35398 Gießen). Das Interesse ist groß.

Der 3D-Druck ist eine umfassende Bezeichnung für alle Fertigungs­verfahren, bei denen Material Schicht für Schicht aufgetragen und so dreidimensionale Gegenstände erzeugt werden. Drucker für den Hausgebrauch gibt es bereits für 300 Euro zu kaufen. Die Software zur Steuerung des Druckers sowie riesige Datenbanken mit Vorlagen sind kostenlos im Internet erhältlich. Beim Druck finden physikalische oder chemische Härtungs- oder Schmelzprozesse statt. Typische Werkstoffe für das 3D-Drucken sind Kunststoffe, Kunstharze, Keramiken und Metalle. 3D-Drucker werden in der Industrie, im Modellbau und der Forschung eingesetzt zur schnellen und kostengünstigen Fertigung von Modellen, Mustern, Prototypen, Werkzeugen und Endprodukten. Daneben gibt es Anwendungen im Heim- und Unterhaltungsbereich sowie in der Kunst.

Am kommenden Gründerstammtisch am 13. März wird Herr Yilin Wang zu Gast sein, Gründer der Dexdo UG aus Buseck, die neben 3D-Druckern und Schmelzöfen auch 3D-Druckdienste anbietet. Yilin Wang wird aus erster Hand berichten, wie die Idee zur Dexdo UG entstand und welche Hürden er als Gründer nehmen musste.

Der Gründerstammtisch ist eine Initiative des Technologie- und Innovations­zentrums Gießen, des Entrepreneurship-Cluster Mittelhessen (ECM), der IHK Gießen-Friedberg, der Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Gießen sowie des Vereins „Region Gießener Land e. V.. Alle Jungunternehmerinnen und -unternehmer sowie Grün­derinnen, Gründer und Gründungsinteressierte sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen gibt es unter www.gruenderstammtisch-giessen.de.


Herr_Yilin_Wang
Herr Yilin Wang - Referent beim Gründerstammtisch. (Foto: privat)