Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

RestArt holt 2. Platz beim Rheingauer Gründungspreis 2021

Neun Teams standen am 17. November im Finale des Rheingauer Gründungspreises 2021 - unter ihnen RestArt! Die JLU-Studierenden Elvira Bechthold und Monika Cerniauskaite beschäftigen sich mit dem Upcycling des bei der Bierproduktion anfallenden Stoffes Treber - für Lebensmittel und Kosmetika. Dafür gab es den 2. Platz.

Die Gründungsfabrik Rheingau hat am 17. November den Rheingauer Gründungspreis 2021 ausgerichtet. Der Preis kürt nachhaltige, soziale und zukunftsfähige Gründungsideen von Angehörigen und Absolvent:innen der Hochschule Geisenheim und der EBS Universität für Wirtschaft und Recht.

Im Finale standen neun Gründungsvorhaben, darunter das durch das ECM betreute Team RestArt. Die Ideengeberinnen Elvira Bechthold und Monika Cerniauskaite beschäftigen sich mit dem Upcycling des bei der Bierproduktion anfallenden Stoffes Treber - für Lebensmittel (Foto links) und Kosmetika. Sie studieren aktuell Ernährungswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Mit ihrer Idee schaffte das Duo jüngst den Sprung ins Finale des Idea Slam 2021. Beim Rheingauer Gründungspreis gewann es nun den mit 1.000 Euro dotierten 2. Platz. Dazu kann RestArt kostenfrei an einem der Programme der Gründungsfabrik Rheingau teilnehmen, um die Weiterentwicklung der Geschäftsidee voranzutreiben.