Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: Startschuss der Bewerbungsphase des ersten JLU-Ideenwettbewerbs - "Idea Slam 2019"

Sie sind Angehörige/r der JLU? Sie haben eine innovative Gründungsidee? Sie möchten diese Idee weiterentwickeln oder kostenlos von ExpertInnen evaluieren lassen? Sie haben Interesse an finanzieller Unterstützung ihrer Idee in Höhe von über 4.000,- Euro? Sollten Sie eine der obigen Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, freuen wir uns noch bis 30.04.2019, 23:59 Uhr, auf Ihre Ideeneinreichung zur Teilnahme am „Idea Slam 2019“!

 

 

Der "Idea Slam" ist der erste gesamtuniversitäre Ideenwettbewerb der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen. Alle JLU-Angehörige (ProfessorInnen, MitarbeiterInnen, Studierende sowie Alumni) aller elf Fachbereiche sowie sämtlichen Betriebseinheiten sind ab heute herzlich eingeladen, ihre innovativen Gründungsideen in den Ring zu werfen, wenn am 23. Mai 2019 im feierlichen Abschlussevent in der Aula des Uni-Hauptgebäudes die zehn besten Gründungsideen aller Einsendungen in einem öffentlichen Pitch-Wettbewerb vor einer vier-köpfigen Expertenjury sowie zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauern um Preisgelder in Höhe von über 4.000,- Euro wetteifern werden.

 

Wie läuft der Ideenwettbewerb ab?


Noch bis zum 30.04.2019 können innovative Gründungsideen von JLU-Angehörigen in Form eines Online-Anmeldeformulars sowie einer dreiseitigen Ideenskizze eingereicht werden. Es steht ein Leitfaden zur Verfügung, der bei der Erstellung der Ideenskizze behilflich sein kann. Die zehn besten Gründungsideen werden in Form eines Pitch-Workshops optimal auf die öffentliche Abschlussveranstaltung vorbereitet, die am 23. Mai 2019 in der Aula des Uni-Hauptgebäudes stattfinden wird. An diesem Abend erhält jedes Team 5 Minuten Zeit, um die Idee vor zahlreichen Gästen und einer vierköpfigen Expertenjury zu pitchen. Im Anschluss daran werden in weiteren 5 Minuten sowohl Jury- als auch Publikumsfragen beantwortet. Alle anwesenden ZuschauerInnen haben an diesem Abend die Chance, den Publikumspreis für die kreativste Gründungsidee zu bestimmen, während die ersten drei Sieger von der Expertenjury bestimmt werden. Außerdem finden an diesem Abend zwei Impulsvorträge statt und eine Startup-Messe wird im angrenzenden Foyer ausgerichtet.

 

Wer kann teilnehmen?


Alle JLU-Angehörigen (ProfessorInnen, MitarbeiterInnen, Studierende sowie Alumni bis maximal 5 Jahre nach Studienabschluss) aller elf Fachbereiche sind herzlich eingeladen, bis 30. April 2019 23;59 Uhr eine innovative Geschäftsidee einzureichen.

 

Weiterführende Informationen: www.uni-giessen.de/ecm/Idea-slam-2019

 

abgelegt unter: