Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Das System der Credit Points

1. Was sagen die Credit Points aus?

Die Credit Points (CP) geben den Gesamtaufwand bzw. Workload einer Veranstaltung an. Hierzu zählen neben den Präsenzzeiten (Vorlesung, Übung, etc.) auch Ihr Aufwand abseits dieser Präsenzzeiten wie bspw. die Vor- und Nachbereitung oder die Prüfungsvorbereitung. Die Credit Points sind daher nicht mit Semesterwochenstunden gleichzusetzen.

1 Credit Point entspricht einem Workload von 30 Stunden, d.h. ein Modul des Fachbereichs 02, welches typischerweise 6 CP umfasst, sollte einen durchschnittlichen Workload von 180 Stunden vorweisen.

Bei fünf Modulen je Semester kommen Sie somit auf einen Gesamtworkload von 900 Stunden pro Semester. Auf die Wochen des Semesters umgerechnet bedeutet dies einen wöchentlichen Aufwand von ca. 40 Stunden.

 

2. Wie verhalten sich die CP der JLU Gießen zu ausländischen CP?

Die CP der JLU Gießen entsprechen dem „European Credit Transfer and Accumulation System“ (ECTS).

Falls in einer ausländischen Hochschule kein ECTS / CP System verwendet wird (bspw. bei einem Auslandssemester relevant für Sie), dann sollten Sie zuerst nach einer Tabelle zur Umrechnung suchen. Häufig ist dies auch durch einen angegebenen Workload möglich. In anderen Fällen sollten Sie Hilfe beim Prüfungsamt suchen (siehe Learning Agreements). Vor allem im nichteuropäischen Ausland ist häufig keine 1:1-Umrechnung möglich.