Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Struktur und Aufbau

Die 2-semestrigen Master-Studiengänge beinhalten einen Schwerpunkt im Umfang von 30 CP, in dem auch ein Seminar absolviert wird. Eine fachbezogene Spezialisierung wird durch den Wahlbereich (12 CP) ermöglicht und durch ein Thesismodul (18 CP) ergänzt. Die 4-semestrigen Master-Studiengänge beinhalten einen Major im Umfang von 60 CP. In einem 30 CP umfassenden Minor können weitere Veranstaltungen, z. B. Nebenfachmodule oder im Ausland erworbene Module eingebracht werden. Die Thesis umfasst beim 4-semestrigen Master-Studiengang 30 CP.

2-semestrig (60 CP)

2-semestrig (60 CP)
1. Semester Schwerpunkt
(30 CP)
inkl. 1 Seminar
(6 CP)
Wahlbereich 
(12 CP)
Master-Thesis
(18 CP)
2. Semester

Major (24 CP + 6 CP)

Die 60 CP-Master-Studiengänge beinhalten einen Schwerpunkt im Umfang von 30 CP, in dem auch ein Seminar (6 CP) absolviert wird. Dieser Schwerpunktbereich muss mit je nach gewähltem Studiengang BWL- bzw. VWL-Modulen belegt werden. Idealerweise wählen Sie dabei je zwei Module von zwei BWL- bzw. VWL-Professuren, um eine fachbezogene Spezialisierung zu erreichen.

 

Minor (12 CP)

Im Master-Studiengang BWL können im Wahlbereich nur betriebswirtschaftliche Master-Module aus dem Angebot des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften belegt werden. Im Master-Studiengang VWL können im Wahlbereich neben den volkswirtschaftlichen Master-Modulen bis zu zwei betriebswirtschaftliche Master-Module belegt werden. 

Ihre nächsten Schritte

Thesismodul (18 CP)

Im 60 CP Master Studiengang müssen Sie für die Teilnahme bereits mindestens 30 CP im Master-Studiengang vorweisen können sowie ein Seminar-Modul im Master-Studiengang erfolgreich abgeschlossen haben.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf den Seiten des Prüfungsamts unter der Rubrik "Thesisplatzvergabe".

Ihre nächsten Schritte

    4-semestrig (120 CP)

    4-semestrig (120 CP)
    1. Semester Major
    (60 CP)
    inkl. 2 Seminaren
    (je 6 CP)
    Minor
    (30 CP)
    Master-Thesis
    (30 CP)
    2. Semester
    3. Semester
    4. Semester

    Major (48 CP + 12 CP)

    Wählen Sie korrespondierend zu Ihrem gewählten Master-Studiengang in BWL bzw. VWL aus den folgenden Schwerpunkten des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften. In diesem Schwerpunkt müssen Sie 8 Module (je 6 CP) und 2 Seminare (je 6 CP) belegen.

    BWL-Schwerpunkte:

    • Accounting – Controlling – Taxation
    • Business Analysis and Controlling
    • Financial Markets and Institutions (BWL)
    • Management
    • Strategy and Finance
    • General Business

    VWL-Schwerpunkte:

    • Financial Markets and Institutions (VWL)
    • Ökonomie und Geographie
    • General Economics

    Ihre nächsten Schritte

    Minor (30 CP)

    Der Minor soll die freie Wahlmöglichkeit von Master-Modulen ermöglichen, um das eigene Profil zu schärfen. Hierbei ist es möglich, Leistungen im Umfang von bis zu 18 CP aus nicht wirtschaftswissenschaftlichen Master-Studiengängen einzubringen, von denen maximal 12 CP unbenotet sein dürfen. Zusätzlich können ausgewählte Bachelormodule nachgeholt werden.

    Nachholen von Bachelormodulen

    Sollten Sie im Rahmen ihres Masterstudiums Bachelormodule nachholen, weil sie bspw. einen Schwerpunktwechsel vornehmen möchten, dann kann dies im Rahmen des Minor erfolgen. Diese Nachholmöglichkeit besteht nur nach vorheriger Beratung und Bewilligung durch das Service-Center Studium und Prüfungen.

    Ihre nächsten Schritte

    Thesismodul (30 CP)

    Im 120 CP Master-Studiengang müssen Sie für die Teilnahme bereits mindestens 60 CP im Master-Studiengang vorweisen können sowie ein Seminar-Modul im Master-Studiengang erfolgreich abgeschlossen haben.
    Alle weiteren Informationen finden Sie auf den Seiten des Prüfungsamts unter der Rubrik "Thesisplatzvergabe".

    Ihre nächsten Schritte