Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Prüfungsmodalitäten

Klausurform und -termine

Die überwiegende Zahl der Module am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften wird aufgrund der großen Zahl an Teilnehmern mit einer schriftlichen Abschlussprüfung (60- bzw. 90-minütig) zum Ende eines jeweiligen Semesters abgeschlossen, teilweise ergänzt um Online Assignments. Den genauen Terminplan aller Prüfungen können Sie unserem Fristenverzeichnis entnehmen. Bitte beachten Sie unbedingt die An- und Abmeldezeiträume zu den Modulprüfungen. Diese unterscheiden sich zum Teil erheblich von denen anderer Fachbereiche. Die genannten Termine sind Ausschlussfristen. Innerhalb der Ausschlussfristen können Sie sich jederzeit von einer Klausur abmelden (und auch wieder anmelden). Bei Versäumnissen können keine Ausnahmen gewährt werden.

 

Wiederholungsklausuren 

Für jede modulabschließende Prüfung wird ein Wiederholungstermin angeboten (siehe Fristenverzeichnis). Die Teilnahme an dem Wiederholungstermin ist auch als Erstversuch möglich – vorausgesetzt, Sie waren in dem Semester, in dem das Modul regulär angeboten wurde, bereits im Studiengang immatrikuliert und nicht beurlaubt. Sie melden sich grundsätzlich zu allen Prüfungen selbst aktiv an bzw. ab. Es gibt keine Zwangsanmeldung (außer bei Lehramts-/Staatsexamens-Studierenden, die nur einen Wiederholungsversuch haben). Während eines Urlaubssemesters können keine Modulprüfungen abgelegt werden.


Klausurwiederholung 

Nicht bestandene Module dürfen Sie zweimal wiederholen. Wenn Sie eine Prüfung auch bei der zweiten Wiederholung nicht bestehen, fallen Sie in diesem Modul endgültig durch. Handelt es sich um ein Pflichtmodul fallen Sie im Nebenfach endgültig durch und können das Nebenfach nicht mehr fortsetzen. Es besteht die Möglichkeit, die Wahlmodule zu wechseln. Jedoch kann ein einmal abgewähltes Modul nicht erneut belegt und nicht mehr „zurückgeholt“ werden.

 

Krankheit 

Bei Krankheit reichen Sie bitte das von Ihrem Arzt ausgefüllte Formular des Prüfungsamtes Wirtschaftswissenschaften im Büro der Nebenfachberatung ein.