Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

30.01.2019 Zweiter Forschungstag des FB 03

Am 24.1.2018 fand der erste Forschungstag des Fachbereiches 03 statt. Zu dieser Veranstaltung wurden alle Wissenschaftler*innen des FB 03 sowie alle Promovierenden eingeladen. Dieser Tag sollte der Vorstellung neu eingeworbener Drittmittelmprojekte dienen und einen ungezwungenen kollegialen Austausch ermöglichen. Auf dem Forschungstag stellten sich 10 neu eingeworbene Drittmittelprojekte in Form von Postern vor, die durch Kurzvorstellungen ergänzt wurden. Auf diese Weise konnte ein kleiner Einblick in die Forschungen der Kolleg*innen gegeben werden und die – zumeist erst seit kurzer Zeit an der JLU angestellten – neuen Projektmitarbeitenden konnten sich vorstellen und gleichzeitig den Fachbereich insgesamt kennenlernen. Beim anschließenden ungezwungenen Beisammensein bei konnten sowohl gemeinsame Forschungsinteressen diskutiert werden als dass sich aber auch die Möglichkeit ergab, Kolleg*innen näher kennenzulernen und in einen informellen Austausch zu treten. Die Rückmeldungen auf den ersten Forschungstag waren ausgesprochen positiv, so dass beabsichtigt ist, dieses Format beizubehalten und zum Ende des Wintersemesters 2018/19 erneut zu einem Forschungstag einzuladen.

Dieser findet nun am 30. Januar 2019 statt.

abgelegt unter: ,