Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Interaktive Spiele

Interaktive Spiele können in vielen verschiedenen pädagogischen Bereichen eine Bereicherung sein, egal ob in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen. Dieses Tutorium wird wegen des großen Erfolges bereits zum sechsten Mal angeboten.

Termin: Di 14-16 Uhr

Achtung: Wegen der besonderen (Lehr-)Situation sind die ersten beiden Termine online, ab Juni beginnt die Präsenzphase.

Termine: Di 14 – 16 Uhr, ab 5.05.20, zusätzlich Freitag 05.06. 15 – 19 Uhr

-> Anmeldung

Im Tutorium werden je nach Interesse der TeilnehmerInnen passende Spiele unterschiedlicher Spielformen wie beispielsweise Kennenlernspiele, Auflockerungsspiele, Vertrauensspiele und Spiele zur Förderung der Kommunikation gespielt und dadurch kennengelernt und eingeübt. Das eigene Anleiten von Spielen wird geübt und die Rolle als SpielleiterIn reflektiert. Eine Spielekartei mit allen im Tutorium gespielten Spielen, die den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt wird, dient hierbei zur Unterstützung. Außerdem werden Gruppenprozesse thematisiert, die Auswahl von passenden Spielen zur jeweiligen Gruppenphase geübt und die Grundlagen der Spielpädagogik vorgestellt.

Sabrina HenkelLeitung: Sabrina Henkel ist Diplom-Biologin und studiert im Zweitstudium Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Außerschulische Bildung (B.A). Sie ist seit mehreren Jahren im Bereich der Natur- und Umweltpädagogik selbständig tätig und bietet in diesem Bereich
verschiedene Programme für ganz unterschiedliche Zielgruppen an. Seit August 2018 arbeitet sie im Tut!-Team mit. In diesem Semester leitet sie außerdem die beiden Tutorien Einführung in die Umweltbildung und Umweltbildung II (Vertiefung).

E-Mail: