Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Dr. Stephan Kielblock

Seit dem 1. Oktober 2018 arbeitet Stephan Kielblock am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF). Studierende, denen die Prüfung (Modulabschlussprüfung oder Hausarbeit) bei Stephan Kielblock zugesagt wurde, werden von ihm zu Ende betreut. Absprachen bitte per E-Mail (Adresse siehe unten). Hausarbeiten bitte im Sekretariat bei Frau Dietz (z. Hd. von St. Kielblock) abgeben. 

Position

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

E-Mail

stephan.kielblock(at)erziehung.uni-giessen.de

Qualifikation

Dr. phil. (Justus-Liebig-Universität Gießen & Macquarie University Sydney)

M. A. (Justus-Liebig-Universität Gießen)

Mitgliedschaften

European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI)

World Education Research Association (WERA-IRN Extended Education)


Profil

Stephan Kielblock hat Erziehungswissenschaft, Psychologie und Philosophie an der Justus-Liebig-Universität Gießen studiert. Er promovierte mit einer Arbeit zu inklusiver Bildung und den Einstellungen von Lehramtsstudierenden und Lehrkräften an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie der Macquarie Universität Sydney, Australien. Stephan Kielblock lehrt am Institut für Erziehungswissenschaft und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). Seine Forschung und Lehre basieren auf der Vision, eine inklusive, chancengerechte und hochwertige Bildung für alle Kinder und Jugendlichen zu erreichen. Ein besonderer Fokus auf die pädagogisch Tätigen, auf ihre Abstimmungsprozesse (multiprofessionelle Kooperation) sowie auf ihre Fortbildung macht das Profil von Stephan Kielblock aus. Spezielle Expertise besitzt er zudem im Bereich außerunterrichtlicher und außerschulischer Bildungssettings in nationaler und internationaler Hinsicht.  

Profile auf externen Webseiten

ORCID

Google Scholar


Forschungsfeld

Inklusive Bildung

Extended Education

Forschungsschwerpunkte

Fortbildung und Professionalisierung pädagogisch Tätiger 

Multiprofessionelle Kooperation von pädagogisch Tätigen 

Qualität und Wirkung von Bildungssettings

Forschungsprojekte

Teachers Attitudes towards Inclusive Education for All (Dissertationsprojekt; 2013-2018) 

Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (2012-2019)

Peer-Feedback mittels SelF-LERN (2013-2015)


Lehre

B. A. Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Außerschulische Bildung

M. A. Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Außerschulische Bildung


Ausgewählte Publikationen

Kielblock, S., Gaiser, J. M., & Stecher, L. (2017). Multiprofessionelle Kooperation als Fundament der inklusiven Ganztagsschule. Gemeinsam leben, 25(3), 140-148.

Kielblock, S., & Gaiser, J. M. (2017). Professionenvielfalt an Ganztagsschulen. In S. Maschke, G. Schulz-Gade, & L. Stecher (Eds.), Jahrbuch Ganztagsschule 2017: Junge Geflüchtete in der Ganztagsschule: Integration gestalten – Bildung fördern – Chancen eröffnen (pp. 113-123). Schwalbach/Ts.: Debus Pädagogik.

Kielblock, S., & Monsen, J. J. (2016). Practitioner’s use of research to improve their teaching practices within extended educational provisions. International Journal for Research on Extended Education, 4(2), 5-16. 

Kielblock, S., & Gaiser, J. M. (2016). Mitarbeit von Lehrerinnen und Lehrern im Ganztagsbetrieb und ihre subjektiven Theorien zum pädagogischen Potenzial ihres ‚Mehr an Zeit‘. Schulpädagogik heute, 7(13), 1-16.