Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Kurzvita

seit 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Pädagogik des Jugendalters

2010 - 2014:  Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Drei Generationen Bildungsaufsteiger. Zum   Zusammenhang von Herkunftsmilieu und Gesellschaftssystem im Ost-West-Vergleich"

 

2008 - 2010: Wissenschaftliche Referentin am Deutschen Jugendinstitut München (DJI, Abt. Familie und Familienpolitik) zur Durchführung des BMBF-Projekts "Bildungsprozesse zwischen Familie und Ganztagsschule"

2005 - 2008: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im internationalen VW-Projekt "Kulturelles Kapital in der Migration. Zur Bedeutung von Bildungs- und Aufenthaltstiteln während der Statuspassage in den Arbeitsmarkt" (Prof. K. Schittenhelm, Siegen; Prof. O. Schmidtke, Victoria (CDN); Prof. A.-M. Nohl, Hamburg; Prof. A. Weiss, Duisburg-Essen)

2004 - 2005: Wissenschaftliche Hilfskraft im BLK-Projekt "Kerncurricula für die Lehrerbildung" (Prof. W. Lütgert, Jena; Prof. J. Köster, Jena; Prof. V. Woest, Jena)

2003: Magistra Artium (M.A.) in Soziologie und Erziehungswissenschaft

1997 - 2003: Studium an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena