Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Kurzvita

Prof. Dr. Bernd Käpplinger hat den Lehrstuhl für Weiterbildung an der Justus-Liebig-Universität Gießen seit 2015 inne. Zuvor war er Juniorprofessor für Lernen im Lebenslauf/Betriebliche Weiterbildung an der Humboldt-Universität zu Berlin von 2010 bis 2015. Rufe an die Universitäten Mainz, Duisburg-Essen und Tübingen zwischen 2009 und 2014 wurden abgelehnt. Nach dem Studium der Erwachsenen-/Weiterbildung, Soziologie und Politologie in Mainz, Cork, Nijmegen und Berlin arbeitete er zwischen 2001 und 2010 am Deutschen Institut für Erwachsenbildung www.die-bonn.de/ sowie am Bundesinstitut für Berufsbildung www.bibb.de in Bonn. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören: Betriebliche Weiterbildung, Programmforschung, Bildungsberatung sowie abschlussbezogene Weiterbildung.

Herausgeber der Reihe „Studien zur Pädagogik, Andragogik und Gerontagogik“ www.peterlang.com/view/serial/SPAG beim Peter-Lang-Verlag seit 2013 und Stifter des Wolfgang-Schulenberg-Preis gemeinsam mit Prof. Dr. Steffi Robak sowie dem Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung. Redaktionsmitglied bei den „Hessischen Blättern für Volksbildung“ www.wbv.de/hbv.html sowie bei der Zeitschrift „Volkshochschulen in Berlin“ www.vhs-foerdergesellschaft-berlin.de/journal/. Seit 2017 Mitglied im Steering Committee der europäischen Fachgesellschaft für das Lernen Erwachsener (ESREA) www.esrea.org. 2018 Wahl zum ersten Sprecher im Vorstand der Sektion Erwachsenenbildung www.dgfe.de/sektionen-kommissionen/sektion-9-erwachsenenbildung.html der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE).