Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Prüfungen: Modulabschluss Fachpraxis / modulbegleitende Prüfungen Fachpraxis

Künstlerisch-fachpraktische Prüfungen

Die Studierenden absolvieren im Laufe des Studiums unterschiedliche künstlerisch-fachpraktische Prüfungen. Diese fachpraktischen Prüfungen gliedern sich in modulabschließende und modulbegleitende Prüfungen. Je nach Studiengang müssen unterschiedliche Prüfungen abgelegt werden. Eine Übersicht, welche fachpraktische Prüfung wann und wie abgelegt werden soll, finden Sie hier:

Kontakt

Bei Fragen zu den modulabschließenden fachpraktischen Prüfungen wenden sie sich bitte an die Hilfskraft im Prüfungsmanagement Sebnem Kizilay und/oder die zuständige Prüfungsmanagerin Frau Frank-Jakob:

Telefon: 0641 / 99 –25022

Email:

Mails werden einmal wöchentlich beantwortet. In dringenden Fällen suchen Sie bitte telefonisch Kontakt.


Sprechstundentermine

Nach Vereinbarung und per Telefon.

Was sind modulbegleitende Prüfungen?

Bei einer "modulbegleitenden Prüfung" werden fachpraktische Seminare jeweils durch die Seminarleitung geprüft. Inhalt, Form und Termin dieser Prüfung vereinbaren die Studierenden mit der Seminarleitung. Die folgenden Studiengänge und Module werden modulbegleitend geprüft:

  • L1: Basismodul
  • BA 40: Basismodul
  • BA 30: Basismodul

Informationen und Dokumente zum Download:

 

Was sind modulabschließende Prüfungen?

Bei einer modulabschließenden Prüfung legt der Studierende/ die Studierende am Ende des Moduls eine Prüfung ab, um das Modul abzuschließen. Diese modulabschließende Prüfung wird je nach Modul (siehe Übersicht künstlerisch-fachpraktische Prüfungen) in unterschiedlicher Form abgelegt (Mappenprüfung, Ausstellungsprüfung oder Prüfung im Projektkontext bei Projektseminaren). Die Prüfungsform, die sich an die Module anschließt, ist festgelegt und kann folglich NICHT durch die Studierenden gewählt werden.

Die präsentierten künstlerischen Arbeiten sollen ein kontinuierliches Arbeiten, auch über die Veranstaltungszeiten und das Semester hinaus (siehe Workload) wiederspiegeln. Nicht alle entstandenen Arbeiten und Ansätze aus den Seminaren müssen gezeigt werden. Es ist möglich und häufig auch sinnvoll eine stimmige Auswahl der eigenen Arbeiten zu treffen. Aufgabenstellungen und Themen der belegten fachpraktischen Seminare sollen dabei aufgegriffen, vertieft und weiterentwickelt werden. Schließlich soll eine nachvollziehbare Präsentation -je nach Modul in der Mappe oder im Raum- gefunden werden.

Die modulabschließenden Mappen- und Ausstellungsprüfungen finden jeweils einmal im Sommersemester und einmal im Wintersemester zu einem festgelegten Prüfungstermin statt. Die Prüfungen liegen in der vorlesungsfreien Zeit, eine Anmeldung erfolgt innerhalb der festgelegten Frist. Informationen zu den nächsten Prüfungsterminen finden Sie auf der Seite Prüfungstermine und Anmeldefristen.

Bitte prüfen Sie vor der Anmeldung zur modulabschließenden Prüfung, ob Sie die jeweiligen Prüfungsvoraussetzungen erfüllen (siehe die jeweilige Modulbeschreibung Ihres Studienganges und in der Übersicht "künstlerisch-fachpraktische Prüfungen", siehe weiter oben auf dieser Seite).

Allgemeine Informationen:

Prüfungstermine und Anmeldefristen
Bitte beachten Sie die hier veröffentlichten Termine und Fristen. Die Anmeldung zu allen Prüfungen ist verbindlich, Nachmeldungen sind nicht möglich.
Mehr ...
Ausstellungsprüfung

Folgende Module werden durch eine "künstlerische Prüfung 2: Ausstellungsprüfung" abgeschlossen:

  • BA BA 80 (Kernmodul FP), BA 70 (Kernmodul 2), BA 40 (Kernmodul 2)
  • L2/L5 Modul 6 (mit Projektseminaren)
  • L3 Modul 6, Modul 12
  • MA Profilmodul FP I, Profilmodul FP II

Prüfungsvoraussetzungen – Hinweise für BA Studierende und Lehramtsstudierende:

Die Anmeldung zur Ausstellungsprüfung ist nur möglich, wenn die modulabschließende Mappenprüfung schon abgelegt wurde. Die Ausstellungsprüfung zu M12 im Studiengang L3 setzt den erfolgreichen Abschluss der M6 Ausstellungsprüfung voraus. Es ist nicht möglich, Ausstellungsprüfungen zu zwei Modulen zum selben Prüfungstermin anzumelden. Ferner ist es nicht möglich, Ausstellungsprüfung und modulabschließende Mappenprüfungen zum selben Prüfungstermin abzulegen.

 

Wichtige Hinweise für Lehramtsstudierende – Studienplanung und Anmeldung des Staatsexamen:

Für die Anmeldung des Staatsexamens müssen alle Modulabschlüsse und Noten (auch die Noten der Ausstellungsprüfungen) fristgerecht dem ZfL und dem Prüfungsamt vorliegen. Bitte beachten Sie hierfür die Fristen des ZfL und des zuständigen Prüfungsamtes. Um sicherzustellen, dass alle Noten rechtzeitig eingetragen werden können, empfehlen wir Lehramtsstudierenden die Ausstellungsprüfungen der höheren Module (d.h. M12 für L3 und M6 für L2 und L5) spätestens im vorletzten Semester des Studiums abzulegen. Konkret bedeutet dies, Sie legen nach dem Wintersemester Ihre Ausstellungsprüfung ab und können sich für die Prüfungsphase im Herbst zum Examen anmelden.

 

Wichtige Hinweise für Studierende im Studiengang L2 und L5:

Das Modul 6 wird mit der Ausstellungsprüfung abgeschlossen. In der Ausstellungsprüfung werden Arbeiten aus allen drei Veranstaltungen des Moduls gezeigt. Siehe hierzu auch die Informationen im Dokument „Hinweise zur Ausstellungsprüfung“ (siehe weiter unten).

Mit der Novellierung der Modulbeschreibungen zum Wintersemester 2019/20 hat sich die Struktur der M6 Module in L2/L5 geändert. Die neue Modulbeschreibung gilt für alle Studierende, die Ihr Studium zum Wintersemester 2019/20 oder später aufgenommen haben. Wenn Sie Ihr Studium vor dem Wintersemester 2019/20 begonnen haben, studieren Sie nach der alten Modulbeschreibung (Weitere Informationen hierzu im Dokument „Hinweise zur Ausstellungsprüfung“)

 

Dokumente zum Download

Wichtige und weiterführende Informationen zur Prüfungsanmeldung und Vorbereitung finden Sie in den "Hinweisen zur Ausstellungsprüfung":

Ausleihe von Präsentationsmaterial
Rahmen, Hängevorrichtungen, Sockel, Technik, Trennwände
Mehr ...
Modulabschließende Mappenprüfung

Folgende Module werden durch eine "künstlerische Prüfung 1: Mappenprüfung" abgeschlossen:

  • BA BA 80 (Basismodul 2), BA 70 (Basismodul 2)
  • L2/L5 Modul 3
  • L3 Modul 3
  • MA Grundlagenmodul FP

Prüfungsvoraussetzungen – Hinweise für BA Studierende und Lehramtsstudierende:

Die modulabschließende Mappenprüfung in den Lehramts- und BA Studiengängen muss vor der Ausstellungsprüfung abgelegt werden. Es ist nicht möglich, die modulabschließende Mappenprüfung und die Ausstellungsprüfung und zum selben Prüfungstermin abzulegen.

 

Hinweise für MA Studierende:

Studierenden in höheren Fachsemestern, die kurz vor Ihrer Thesisanmeldung stehen, empfehlen wir, spätestens im vorletzten Semester des Studiums die Mappenprüfung abzulegen, damit alle Modulabschlüsse und Noten für die Anmeldung der Thesis fristgerecht vorliegen. Bitte kontaktieren Sie Ihren Erstprüfer/ Ihre Erstprüferin rechtzeitig, sollten Sie Ihre Note zeitnah nach der Mappenabgabe benötigen.

 

Dokumente zum Download

Wichtige und weiterführende Informationen zur Prüfungsanmeldung und Vorbereitung finden Sie in den Hinweisen zur Mappenprüfung: