Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Atelierräume in der Alten UB

Adresse

Alte Universitätsbibliothek

Bismarckstraße 37 (rechtes Nebengebäude, 1. Stock)

35390 Gießen

Inhaber/-innen der Atelierstipendien 2018/19
  • Walerija Beitmann
  • Stella Beneschovsky
  • Lisa Drechsler
  • Laura Engel
  • Verena Franke
  • Frauke Hubal
  • Frank Hüttenberger
  • Lina Marie Katz
  • Carolin Kirschner
  • Johannes Linder
  • Jannis Neumann
  • Maya Obermann
  • Carolin Rauscher
  • Martin Riebeling
  • Miriam J. Sachse
  • Hannah Schacht
  • Robin S. Stark
  • Stella Theisen
  • Ricarda Rube
  • Bilal Yaya

Atelierräume

Atelierräume in der Alten UB

Die Atelierräume befinden sich in der alten Universitätsbibliothek in der Bismarckstraße, einem Gebäude, das 1959 am Standort der 1944 durch Luftangriffe zerstörten Universitätsbibliothek errichtet wurde. Seit dem Umzug der Universitätsbibliothek an den aktuellen Standort im Jahr 1983, wird das denkmalgeschützte Ensemble der "Alten UB" für andere Hochschulzwecke genutzt. Mit dem Umzug des Instituts für Wirtschaftslehre und Verbraucherforschung der JLU ins Zeughaus wurden die Räume frei, welche die JLU nun dem Institut für Kunstpädagogik zur Verfügung gestellt hat. Mit wenigen Umbaumaßnahmen sind optimale Atelierbedingungen geschaffen worden. Momentan werden von Studierenden 20 Atelierplätze auf 330 m² genutzt.

Stipendienvergabe

Vergabe der Atelierstipendien

Für einen Atelierplatz können sich nur Studierende der Kunstpädagogik bewerben. Die Atelierplätze werden für den Zeitraum eines Jahres als Atelierstipendien vergeben. Bei der Nutzung der Ateliers wird von den Studierenden ein hohes Maß an Selbstverantwortung und Selbstorganisation erwartet.

Die Platzvergabe erfolgt jährlich zu Beginn des Wintersemesters in einem institutsinternen Bewerbungs- und Auswahlverfahren, bei dem auf die Qualität der künstlerischen Arbeit und auf persönliches Engagement Wert gelegt wird. Eine Vergabekommission, die sich aus Lehrenden und Studierenden des Instituts zusammensetzt, entscheidet gemeinsam über die Vergabe der Atelierplätze. Wer bereits einen Atelierplatz hat und den Platz behalten möchte, muss sich nach einem Jahr erneut bewerben.

Informationen zur Bewerbung

Bewerbung

Ihre Bewerbungsunterlagen geben Sie bitte im Rahmen der angegebenen Fristen im Sekretariat des IfK ab.

Folgende Unterlagen sind erforderlich:

 

  • Ein Deckblatt mit Ihren vollständigen Kontaktdaten und dem Hinweis "Bewerbung Atelierplatz"
  • Ein kurzes Motivationsschreiben von max. 1500 Zeichen (ohne Leerzeichen)
  • 5 Arbeitsproben (Arbeiten, die nicht in Form einer Mappe eingereicht werden können, sollten fotografisch dokumentiert werden)

Termine und Fristen

Termine und Fristen

Termine für die kommende Vergaberunde im SoSe 2018:


Bewerbungsschluss: 10.7.2018

Abgabe im Sekretariat

Tagung der Vergabekommission: 12.7.2018

Benachrichtigung: 16.7.2018