Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Timo Gertler

Home

Timo Gertler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
mit Schwerpunkt Lehre am Institut für Politikwissenschaft

Adresse

Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut für Politikwissenschaft

Karl-Glöckner-Straße 21E

35394 Gießen

Kontakt

Philosophikum II Raum E015

☎ 0641 99-23225

Sprechstunde

Sprechstunden im Sommersemester 2020

Aus gegebenem Anlass entfallen die offenen Sprechstunden, bitte kontaktieren Sie mich per oder Skype (Timo.Gertler) Wir vereinbaren dann einen individuellen Online-Termin.

Zuständiges Sekretariat
Kontakt

Philosophikum II Raum E211a

☎ 0641 99–23401

Fax: 0641 99–23409

Aktuelle Hinweise

Webinare im Sommersemester 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Seminare des Sommersemesters nicht als Präsenzveranstaltungen, sondern als Webinare statt. Aus didaktischen Gründen ist der Ablauf entsprechend modifiziert, dennoch gibt es neben den zeitlich asynchronen Lehr-/Lernformen die Möglichkeit der Diskussion im Rahmen von Videokonferenzen. Diese finden zum eigentlichen Seminartermin statt. Meinen virtuellen Seminarraum über Cisco Webex erreichen Sie unter https://uni-giessen.webex.com/meet/timo.gertler

Lehrangebote im Sommersemester 2020:

Menschenrechtsbildung: Eckpunkte und Schlüsselprobleme

Lebenslauf

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 11/2013

zunächst Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Politikwissenschaft der JLU Gießen, seit 10/2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt in der Lehre

 

10/2013 - 04/2014

Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaft der JLU Gießen

 

08/2012

Magister Artium

 

Jg. 1984, Studium der Politikwissenschaft, des Öffentlichen Rechts und der Soziologie an der JLU Gießen

Arbeitsgebiete

Arbeitsgebiete
  • Politische Museologie
  • Visuelle Politik & Ikonografie
  • Bürger- und Menschenrechte
  • Internationale Beziehungen

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen
  • Museen als Räume politischer Bildung, in: Laura Möllers, Sabine Manzel (Hg.): Populismus und Politische Bildung (Schriftenreihe der GPJE), Schwalbach/Ts. 2018

  • (mit Eva M. Schmitt) Die EU3-Initiative zum iranischen Atomprogramm – Ausdruck europäischer Kohärenz und Krisenkonsolidierung, in: Die Friedens-Warte, Bd. 90, Heft 1-2, Berlin 2015

  • Humanitäre Intervention – Mehrdimensionaler Rechtfertigungsbedarf bei der Initiierung bewaffneter Einsätze zum Schutz elementarer Menschenrechte, Stuttgart 2014

Ausstellungen

Ausstellungen

  • Musik - Macht - Politik (Sommer 2018)

    Abschluss eines Lehrforschungsprojekts, welches im Winter 2017 begonnen wurde. Die Ausstellung wurde am 25. April 2018 mit einem kleinen Konzert eröffnet und war bis zum 11. Juni 2018 im Ausstellungsraum der Universitätsbibliothek zu sehen. Sie vermittelte Kenntnisse über stabilisierende und transformative Einflüsse der Musik in verschiedenen politischen Themenfeldern.

    Ausstellungsbanner Musik Macht Politik Plakate Musik Macht Politik
    Hörstation Musik Macht PolitikQuizstation Musik Macht Politik


  • Das Leben an der JLU (Sommer 2014)

    Abschluss eines Seminarprojekts, welches im vorhergehenden Wintersemester begonnen wurde. Es entstand eine spielerische Ausstellung mit provokanten Plakaten, die im Gebäude E verteilt waren, dort zu einer Schnitzeljagd animierten und hierbei Kenntnisse über das Mehrebenensystem vermittelten.

    Plakat Leben an der JLU

Lehre

_Lehre

Sommersemester 2020:

Menschenrechtsbildung: Eckpunkte und Schlüsselprobleme (2x)


Wintersemester 2019/2020:

Audio-/visuelle Medien in der politischen Bildung

Humanitäre Intervention: Genese und Zukunft eines umstrittenen Instruments


Sommersemester 2019:

Medienikonen, Sozialisation und politische Bildung (2x)

Menschenrechtsbildung und aktuelle Herausforderungen

Humanitäre Intervention im Spiegel des Völkerrechts


Wintersemester 2018/2019:

Humanitäre Intervention: Normen, Dilemmata, Fallstudien

Visuelle politische Kommunikation: Krieg der Bilder


Sommersemester 2018:

Menschenrechtsbildung - Theorie, Strukturen, Herausforderungen (2x)


Wintersemester 2017/2018:

Politik ausstellen – neue politische Museologie am Beispiel politischer Musik - Teil II

Humanitäre Interventionen im Spiegel des Völkerrechts


Sommersemester 2017:

Politik ausstellen – neue politische Museologie am Beispiel politischer Musik

Grundgesetz und Schule


Wintersemester 2016/2017:

Einführung in das Völkerrecht

Grundgesetz und Grundrechte

Grundzüge und Grundrechte des Rechtssystems Deutschlands und der EU

Verfassungsrechtliche Strukturen in der BRD


Sommersemester 2016:

Einfluss von Bildikonen auf die politische Sozialisation

Bürger- und Menschenrechte auf nationaler und globaler Ebene (2x)

Politische Bildung im Museum

 

Wintersemester 2015/2016:

Grundrechte in der Bundesrepublik

Humanitäre Intervention

Massenmedien und Krieg

Völkerrechtsentwicklung


Sommersemester 2015:

Bürgerrechte auf nationaler und internationaler Ebene (2x)

Museen als Lernort politischer Bildung

Visualisierung des Krieges


Wintersemester 2014/2015:

Politik im Museum

Bildmedien und Krieg 

Humanitäre Intervention

 

Sommersemester 2014:

Visualisierung & Konflikt

Politik im Museum

Nationale und internationale Freiheits- & Bürgerrechte (2x)

 

Wintersemester 2013/2014:

Politische Breitenbildung durch interaktive Wissensvermittlung

Grundzüge des Systems der BRD