Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Vorträge

  • Autonomie prive (o quasi) d’autonomia: la situazione politica e finanziaria dei comuni tedeschi e i loro rapporti con Bund e Länder (Autonomies (almost) without Autonomy: The Political and Financial Situation of the German Municipalities and their Relation to the Federal and State Levels), XXX Convegno SISP, Università degli Studi di Milano (Italy), 14-17.09.2016.

  • “Online Consultations and the European Citizen’s Initiative: the contribution of new participations tools to overcome the EU’s lacking legitimacy“, Conference “EU Legitimacy in Time of Crisis: How to Overcome the Legitimacy and Democracy Deficit of the EU?” organised within the Jean Monnet Network MoreEU: More Europe to Overcome the Crisis, University of Warszawa, 20.-21.06.2016, grant-in-aid (450 €) by the German Academic Exchange Service (DAAD).

  • Risking More Democracy? The Handling of the European Commission with Online Consultations, XXIX Convegno SISP, Università della Calabria, Arcavacata die Rende (Cosenza), 10-12.09.2015.
  • (Kritische) Sozialismusperspektiven, Tagung "Sozialismus in Theorie und Praxis", Friedrich-Ebert-Stiftung, Wiesbaden 21.-24.08.2015.
  • Konsultationsverfahren als Legitimationspraktik im EU-Gesetzgebungsprozess, 3-Länder-Tagung "Politische Integration" der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW), Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft (ÖGPW) und Schweizerischen Vereinigung für Politische Wissenschaft (SVPW), Universität Basel (Schweiz), 13.-14.01.2011.
  • Combating Poverty? Die Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung in der Europäischen Union, Vortrag im Rahmen der Europawoche an der Universität Gießen, 04.05.2010.
  • "Regions in a Globalisation-Localisation Dialectic: the Italian Case", International Conference on "Local Governance in the Global Context: Theory and Practice", National Dong Hwa University Hualien (Taiwan), 13.-14.11.2009.
  • "In Vielfalt geeint? Die Rolle der Mitgliedsstaaten in der Europäischen Union.", Vortrag im Rahmen der Europawoche an der Universität Gießen, 05.05.2009.
  • "Politik studieren in Italien und Deutschland -- ein Vergleich", Konferenz "Fremde Partner: Das Bild des Anderen in der Politikwissenschaft Italiens und Deutschlands", Universität Bonn 28.10-01.11.2008.