Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Sheila Ragunathan

Home

Sheila Ragunathan

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
an der Professur für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Gender Studies

Adresse

Justus-Liebig-Universität Gießen
Institut für Politikwissenschaft

Karl-Glöckner-Straße 21E

35394 Gießen

Kontakt

Philosophikum II Raum E111

☎ 0641 99-23153

Sprechzeiten

Sprechstundentermine können Sie während der Vorlesungszeit über Stud.IP buchen. In der vorlesungsfreien Zeit vereinbaren Sie Termine für die Sprechstunde bitte per E-Mail.

Zuständiges Sekretariat
Kontakt

Philosophikum II Raum E102

☎ 0641 99–23130

Fax: 0641 99–23149

Lebenslauf

Lebenslauf

Wissenschaftliche Tätigkeiten

 

seit 04/2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (50%) an der Professur für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Gender Studies, am Institut für Politikwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen, unter der Leitung von Prof. Dr. Nikita Dhawan

 

12/2018 – 1/2019

Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung der Goethe-Universität Frankfurt am Main, unter der Leitung von Prof. Dr. Christiane Hof, für die organisatorische und inhaltliche Vorbereitung des Symposiums „Forschendes Lernen oder Lernendes Forschen?“

 

02/2016

Studentische Hilfskraft am Cornelia-Goethe-Centrum der Goethe-Universität Frankfurt am Main, unter der Leitung von Prof. Dr. Helma Lutz, für die organisatorische und inhaltliche Vorbereitung des Workshops „Appropriating Feminism? Feminist Entanglements with Neoliberalism, Racism, International Politics and Military Interventions“

 

01/2015 – 03/2015

Studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung an der Unversität Bremen

Mitarbeit in dem Projekt »du kannst mehr!« – Bildungsförderung und Bildungsberatung für junge Menschen mit Migrationshintergrund


02/2014 – 02/2015

Studentische Hilfskraft an der Arbeitsstelle Chancengleichheit / Anti-Diskriminierung an der Universität Bremen

Mitarbeit in dem Projekt >right here< Wissenschaftlerinnen im akademischen Mittelbau (www.righthere.de)

 

Andere berufliche Tätigkeiten

 

07/2019 – 09/2019

Werkvertrag mit dem Referat Frauenpolitik des GEW-Hauptvorstands in Frankfurt am Main für die Anfertigung eines Überblickpapiers als Grundlage für die GEW-Projektgruppe „Zeit zu leben – Zeit zu arbeiten“

 

08/2018 – 10/2018

Werkvertrag mit dem Referat Frauenpolitik des GEW-Hauptvorstands in Frankfurt am Main für die Anfertigung einer bundesweiten Bestandsaufnahme zur GEW Kampagne „JA 13 – Gleiche Bezahlung von Grundschullehrkräften“

 

Wissenschaftliche Ausbildung

 

10/2015 – 09/2019      

M.A. Soziologie, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

  • Abschluss mit Auszeichnung
  • Schwerpunkte: Kritische Theorie und Gender Studies, Migrationsforschung, Postcolonial und Queer Studies, Bildungssoziologie, Transnationale Feministische Perspektiven auf Bildung, Wissenschaft und Neoliberal Academic Politics
  • Titel der Masterarbeit: „On Practicing an Antiracist Feminist Pedagogy – Reflections by Teachers and Students on Academic Teaching and Learning Atmospheres“ Prüferinnen: Prof. Dr. Kira Kosnick, und Prof. Dr. Chandra Talpade Mohanty (Syracuse University, USA)

 

08/2016 – 12/2016      

Certificate of Advanced Studies, Women’s and Gender Studies Department, Syracuse University, USA

  • Schwerpunkte: Transnational Feminism and Postcolonial Studies, Feminist Rhetoric(s) with a focus on Black Feminisms & Critical Tourism Studies with a focus on the Caribbean and Sex Tourism

 

04/2012 – 09/2015        

B.A. Politikwissenschaft, Universität Bremen

  • Schwerpunkte: Politiktheoretische Debatten der Gerechtigkeit und Anerkennung, Demokratietheorien & sozialwissenschaftliche Auseinandersetzungen mit den Verflechtungen von Macht, Differenz und Ungleichheit


Stipendien & Preise

 

11/2018                      

Activist Travel Grant für die Konferenz- und Panelteilnahme an der NWSA Konferenz „Just Image. Imagining Justice: Feminist Visions of Freedom, Dream Making and the Radical Politics of Futures“ in Atlanta (Georgia), USA

 

08/2016 – 12/2016      

Stipendium in Form eines „credit scholarship“ für die Teilnahme am Zertifikatenprogramm des Women’s and Gender Studies Department an der Syracuse University, USA

 

09/2015 – 7/2018        

Stipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung (HBS)

Arbeitsgebiete

Arbeitsgebiete
  • Demokratisierung von Forschung und Wissensproduktion
  • Rassismuskritische Auseinandersetzungen mit den historischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Verflechtungen die Bildungsprozesse und Bildungsinstitutionen strukturieren
  • Institutional Belonging and Racialization of Space
  • Feminist New Materialism and Affect Studies

Vorträge

Vorträge

07/2019                        

BGHS Annual Seminar “The Making of Mankind: Tracing Race & Racism“, Universität Bielefeld

Paper und Präsentation: I knew that I did not exist for some people in the room – Academia and Racial Atmosphere

 

12/2018

Queere Ringvorlesung der Goethe-Universität Frankfurt/Main im Wintersemester 2018/19 mit dem Thema „Widerstand und Solidarität lokal gedacht“

Präsentation: Zur Notwendigkeit eine antirassistische feministische Pädagogik in Seminarkontexten zu praktizieren – Erfahrungen und Forderungen von Schwarzen Studierenden & Studierenden of Color

 

11/2018

Annual NWSA Conference „Just Image. Imagining Justice: Feminist Visions of Freedom, Dream Making and the Radical Politics of Futures“ in Atlanta (Georgia), USA

Präsentation: German Students of Color’s Collective Imagination of Antiracist and Feminist Classroom Settings

 

11/2018

Undergraduate Seminar “Writing on Social Issues”, English Department, Lehman College New York City, USA 

Präsentation und Workshop mit Assistant Professor Dr. Vani Kannan: Connecting Struggles, Resistance and Research: Mapping Student Activ-ism Transnationally

 

09/2018

3rd Annual Black Feminism, Womanism and the Politics of Women of Colour in Europe Conference in Berlin

Präsentation: Knowledge, Power and Education: Imagining Solidarity-based Antiracist and Feminist Classroom Settings

 

07/2017

Building Bridges in a Complex World - Interdisciplinary Conference (University College Roosevelt) auf Kreta, Griechenland

Präsentation: Resisting the Depoliticization of Intersectional Thought in German Women’s and Gender Studies

 

03/2017

Annual Conference des Future of Nordic Feminisms Networks an der Lund University, Sweden

Paper und Präsentation: Feminist Classes as Contested Spaces: Experiences and Resistance Strategies of Students of Color in Germany

Lehre

Lehre

Wintersemester 2019/2020

Einführung in die politische Bildung - Schwerpunkt Feministische Interventionen und Anti-Diskriminierungsarbeit (Seminar, Grundwissenschaft)

 

Sommersemester 2019

Gender, Diversity und Anti-Diskriminierung (Seminar, Grundwissenschaft)