Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Queerying Japan

Jedes Individuum gehört mehreren sozialen Gruppen gleichzeitig an. Wie gestalten Gender und Sexualität diese sozialen Beziehungen und wie bestimmen sie die Lebenschancen der Menschen? Diese Fragen wurdenan einer Konferenz an der Universität Düsseldorf mit Bezug auf aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklungen in Japan diskutiert. Ziel der Konferenz war es, ein neues Licht auf die Sexualpolitik zu werfen. Dieses internationale Symposium bringt Wissenschaftler aus Japan, Deutschland, Australien und Kanada zusammen, um queere Lebenschancen im heutigen Japan zu diskutieren und transnationale und ländervergleichende Perspektiven zu diskutieren. Prof. Dr. Dorothée de Nève hat an dieser Konferenz einen Vortrag zur Debatte um die Ehe für alle in Deutschland halten.

Queerying Japan Programm 2.1.indd_Seite_1 -2.jpgQueerying Japan Programm 2.1.indd_Seite_2 -2.jpgQueerying_Japan_151.jpg