Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

TANNRE at IPSA World Congress

From July 25 to 29, the TANNRE project is going to be part of the 26th IPSA World Congress of Political Science. The proposed paper "The Transformation Potential of Inter-Institutional Arrangements and the Norm of Sustainability in the Global Regime Complex for Food" has been accepted.

As part of the panel "Knowledge and Expertise in International Sustainability Politics", chaired by Micheal Böcher and Ulrike Zeigermann (both OVGU Magdeburg), the TANNRE project will present its findings on three inter-institutional arrangements - Codex Alimentarius Commission (CAC), Sustainable Food Systems Programme, and Standards and Trade Development Facility (STDF). Further contributions to this panel will be presented by Joaquín Fernández Mateo (Rey Juan Carlos University), Carole-Anne Sénit (Utrecht University) and Claire Gauthier (European University
Viadrina).

Under the theme "New Nationalism in an Open World", the IPSA World Congress will take place at the Nova University Campus of Campolide.