Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Videovorträge Sowi & Beruf 2016


Sozialwissenschaften & Beruf Veranstaltungsreihe 2016



 

Veranstaltungsorganisation: Institut für Soziologie │ Dr. Michaela Fink
Zeit und Raum: Donnerstags, 12 Uhr c.t., E 101


28.01.2016    Praktikum im Ausland
Mareike Röhl │ Akademisches Auslandsamt der JLU Gießen

 
21.04.2016     »Karriereplanung und Berufsstart«
Dr. Hans Groffebert │ Freiberuflicher Coach im Bereich Karriereberatung und Angestellter im Hochschulteam der Arbeitsagentur Frankfurt/Main. Promotion in Gesellschaftswissenschaften an der JLU Gießen in 1987 (Thema: Nomadismus im Sudan).

 
12.05.2016    Berufsfeld »Entwicklungszusammenarbeit«
Dr. Matthias Rompel │ Landesdirektor der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH in Malawi. Promotion in Gesellschaftswissenschaften an der JLU Gießen in 2004 (Thema: Soziale Folgen von HIV und AIDS im Südlichen Afrika). Vortrag per Videozuschaltung aus Malawi

 
02.06.2016   Berufsfeld »Universität«
Prof. Reimer Gronemeyer │ Professor e.m. am Institut für Soziologie der JLU Gießen. Promotion zu Fragen der betrieblichen und gesellschaftlichen Partizipation an der Universität Bochum in 1973. Vortragsschwerpunkt: Ergebnisse eines DFG-Forschungsprojekts zu (AIDS-)Waisen im Südlichen Afrika.


09.06.2016    Berufsfeld »Journalismus«
Dr. Sabine Richter │ Redakteurin bei der Tageszeitung Darmstädter Echo. Promotion in Gesellschaftswissenschaften an der JLU Gießen in 1998 (Thema: Vorchristliche Glaubensvorstellungen in Hexenprozessen der frühen Neuzeit).

 
30.06.2016    Berufsfeld »Freiberufliche Beratung«
Dr. Irmela Riedlberger │ Beraterin, Gutachterin und Projektkoordinatorin in der Entwicklungszusammenarbeit; zertifizierte interkulturelle Trainerin und Coach; Kommunikationswissenschaftlerin. Promotion in Gesellschaftswissenschaften an der JLU Gießen in 1998 (Thema: Männlichkeit, Familienplanung und AIDS-Prävention in der Dominikanischen Republik).

 
07.07.2016    Berufsfeld »Polizeiwissenschaften«

Prof. Rafael Behr │ Professor für Polizeiwissenschaften mit den Schwerpunkten Kriminologie und Soziologie am Fachhochschulbereich der Akademie der Polizei Hamburg und Leiter der Forschungsstelle Kultur und Sicherheit (FoKuS). Vortragsschwerpunkt: Polizeikultur im Kontext der Flüchtlingskrise.

 

Bitte gehen Sie wie folgt vor, um zu den Videovorträgen in ILIAS zu gelangen:

 

  1. Waren Sie bisher schon einmal in ILIAS eingeloggt, folgen Sie dem Link (http://ilias.uni-giessen.de/ilias/goto.php?target=crs_68806&client_id=JLUG) und melden sich mit Ihrer S- oder G-Kennung und dem Netzpasswort an. Sie können einmal in ILIAS eingeloggt, dem Kurs direkt beitreten, um auf die Inhalte zuzugreifen.
  2. Wenn Sie bisher in ILIAS noch nicht eingeloggt waren gehen Sie bitte folgendermaßen vor:
    1. Folgen Sie dem Link und wählen im nächsten Bildschirm „Neues Benutzerkonto anlegen“
    2. Akzeptieren Sie die Nutzungsvereinbarung am Ende der darauffolgenden Seite
    3. Navigieren Sie vom Persönlichen Schreibtisch in ILIAS über Magazin > Fachbereiche > Fachbereich 03 > Institut für Soziologie > Kurs „Vortragsreihe „Sozialwissenschaften und Beruf“ und treten Sie dort dem Kurs bei.

Einfacher geht es natürlich, wenn Sie, nachdem Sie  in ILIAS eingetragen sind, einfach noch einmal dem direkten Link auf der Institutswebseite folgen.