Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Informationen zur staatlichen Anerkennung von Kindheitspädagoginnen und –pädagogen unserer Hochschule

Mit der letzten Änderung des Sozialberufeanerkennungsgesetzes „Gesetz über die staatliche Anerkennung von Sozialarbeiterinnen und -arbeitern, Sozialpädagoginnen und –pädagogen, Heilpädagoginnen und - pädagogen sowie Kindheitspädagoginnen und –pädagogen vom 21. Dezember 2010 zuletzt geändert durch Gesetz vom 17. Oktober 2014“ wurde endlich die Möglichkeit eröffnet, Absolventinnen und Absolventen kindheits-pädagogischer Studiengänge eine staatliche Anerkennung als Kindheitspädagogin oder Kindheits-pädagoge zu erteilen. Die in diesem Zusammenhang gestellten gesetzlichen Anforderungen an die kindheitspädagogischen Studiengänge wurden seit dem Zeitpunkt des Inkrafttretens des Gesetzes in Aufbau und Struktur unseres Bachelor-Studienganges „Bildung und Förderung in der Kindheit“ nach und nach umgesetzt.
In Absprache mit dem hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst wurde eine entsprechende Satzung, die die staatliche Anerkennung von Kindheitspädagoginnen und Kindheitspädagogen an der Justus-Liebig-Universität Gießen gemäß des Sozialberufeanerkennungsgesetzes regelt, erarbeitet, die am 06.04.2016 in Kraft getreten ist.
Alle BA-BFK-Absolventinnen und –Absolventen können somit ab sofort die staatliche Anerkennung im Praxisreferat der Abteilung Pädagogik der Kindheit beantragen. Dem Antrag sind, je nach BA-Abschlussjahr, gemäß §§ 1, 3 und 15 unterschiedliche Nachweise über erbrachte Leistungen beizufügen. Alle Informationen hierzu sowie über den konkreten Ablauf der Beantragung und den Erhalt der staatlichen Anerkennung entnehmen Sie bitte dem Dokument „Verfahrensablauf zur staatlichen Anerkennung für BA BFK-AbsolventInnen“.

 

Mit freundlichen Grüßen


Prof. Dr. Norbert Neuß – Studiengangsleiter
Simone Dumpies (M.A.) – Praxisreferentin der Abteilung Pädagogik der Kindheit

 

Alle Informationen und relevanten Dokumente finden Sie hier:

 

 

Pressemitteilung:

  • Bundesweites Netzwerk der Praxisämter staatlich anerkannter kindheitspädagogischer Studiengänge

 

Kontakt:

               Fragen, die durch die oben angegebenen Dokumente keine Beantwortung finden,   

               beantworte ich Ihnen gerne in meiner Telefonsprechstunde montags von 11-12 Uhr unter der

               Telefonnummer 0641-9924196.