Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Studienfach Arbeitslehre

Allgemeines zum Studienfach

Das modularisierte Fach Arbeitslehre hat mehrere Bezugswissenschaften. Der Struktur von Arbeit entsprechend stehen die Technik-, Wirtschaftswissenschaften und soziologisch-anthropologischen Wissenschaften an zentraler Stelle. Das Studienangebot ist an verschiedenen universitären Fachgebieten angesiedelt und zeichnet sich somit durch seine starke Interdisziplinarität aus.

Die Professur für Berufspädagogik koordiniert die Lehrveranstaltungen der Bezugswissenschaften und stellt mit ihrem Lehrangebot der Arbeits-, Berufs- und Wirtschaftspädagogik den inhaltlichen Rahmen zur Verfügung. Hier erwerben die Studierenden fachwissenschaftliche Kenntnisse und didaktische Kompetenzen für die zukünftigen unterrichtlichen Arbeitsfelder. (Quelle: Zentrale Studienberatung der Justus-Liebig-Universität Gießen 2008)

Das Studium im Fach Arbeitslehre befähigt Absolventinnen und Absolventen für das Lehramt an Haupt- und Realschulen (L 2) sowie das Lehramt an Förderschulen (L 5).

 

Ergänzende Informationen finden Sie auch auf folgenden Seiten: