Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Patricia Kamper

Home

Patricia Kamper

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
im DFG-geförderten Projekt „Demokratie Leben Lernen 2.0: Politische Sozialisation zu Beginn der Sekundarstufe I“

Adresse

Justus-Liebig-Universität Gießen

Institut für Politikwissenschaft

Karl-Glöckner-Straße 21E

35394 Gießen

Kontakt

Philosophikum II Raum E102

☎ 0641 99-23130

Sprechzeiten

nach Vereinbarung per E-Mail

Zuständiges Sekretariat
Kontakt

Philosophikum II Raum E119a

☎ 0641 99-23145
Fax 0641 99-23139

Lebenslauf

Lebenslauf

Wissenschaftliche Tätigkeiten

 

Wissenschaftliche Ausbildung

Forschung

Forschung

Forschungsprojekt
„Demokratie Leben Lernen 2.0: Politische Sozialisation zu Beginn der Sekundarstufe I“

  • Laufzeit: 3 Jahre ab Frühjahr 2022
  • gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Projektleitung: Prof. Dr. Simone Abendschön, PD Dr. Markus Tausendpfund (Fern Universität in Hagen)

Während das politische Wissen von Grundschulkindern zunehmend zum Gegenstand wissenschaftlicher Studien avanciert, liegen bislang kaum Forschungsergebnisse zum politischen Wissen bzw. den demokratischen Wertorientierungen von Schülerinnen und Schülern im Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule vor. In der politischen Sozialisationsforschung ist weitgehend unklar, wie sich politisches Wissen und demokratische Wertorientierungen im ersten Jahr der Sekundarstufe I entwickeln und von welchen Faktoren (z.B. schulische Merkmale, sozialer Hintergrund) diese Entwicklung abhängt. Weiterhin ist die Frage ungeklärt, ob – und falls ja, wie – die Entwicklung demokratischer Wertorientierungen mit der Entwicklung des politischen Wissens einhergeht. Um diese Forschungslücke zu schließen, werden im Rahmen der Panelstudie „Demokratie Leben Lernen 2.0: Politische Sozialisation zu Beginn der Sekundarstufe I“ Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I in der Region Gießen befragt und auf diese Weise mögliche Zusammenhänge sowie Einflussfaktoren identifiziert.