Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Zeitungsbericht: Seger ör Tysklands kristdemokrater i landets ”lillval” (Dangens Nyheter 23.05.2022)

Prof. Dr. Dorothée de Nève in der schwedischen Zeitung Dagens Nyheter zum "Sieg der deutschen Christdemokraten bei den 'kleinen Wahlen' in Deutschland".

Den Erfolg der CDU bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen deutet Friedrich Merz als Rückkehr der CDU - auch auf Bundesebene. Prof. Dr. Dorothée de Nève rückt dies zurecht, in dem sie die Fähigkeit der WählerInnen betont, zwischen Landes- und Bundespolitik sehr wohl unterscheiden zu können. Bei der Landtagswahl sei es voranging um typische Landesthemen gegangen. Gleichzeitig sei der Erfolg der CDU für Friedrich Merz von besonderer Bedeutung, da dieser hiermit unter Beweis stellen könne, in seinem "eigenen Bundesland" erfolgreich WählerInnen mobilisiert zu haben. 

 

Den Artikel finden Sie hier.

abgelegt unter: DdNmedien