Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Kim Wigand

Immer mehr Pflegebedürftige auf der einen, immer weniger Pflegepersonal auf der anderen Seite. In Deutschland herrscht nicht erst seit der Corona-Pandemie akuter Personalmangel im Gesundheitssektor. Daher startete 2013 die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) das Projekt „Triple Win“, mit dem Ziel, den Pflegenotstand auch mithilfe ausländischer Krankenpfleger zu beheben. Zum Beispiel mit Personal von den Philippinen, deren Pflegekräfte aufgrund ihrer kulturellen Anpassungsfähigkeit und akademischen Ausbildung weltweit gefragt sind.

 

In diesem Dissertationsprojekt wird mittels qualitativer Interviews und einer ethnografischen Herangehensweise der Migrationsweg philippinischer Pflegekräfte nachgezeichnet. Welche Migrationsmotive haben die Pflegekräfte? Welche Herausforderungen sind auf dem Weg nach Deutschland zu bewältigen? Wie gestaltet sich im späteren Verlauf die soziale Integration im Zielland?

 

Zu meinem Dissertationsthema inspiriert hat mich neben dem akademischen Interesse meine deutsch-philippinische Herkunft sowie meine anderthalbjährige Erfahrung aus der Praxis als Deutschlehrer auf den Philippinen für ebenjene Pflegekräfte. Seit 2020 bin als externer Promotionsstudent an der JLU eingeschrieben. Meinen Lebensunterhalt bestreite ich weiterhin als Deutschlehrer.