Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Diplom/Magister-Erziehungswissenschaften

Die Universität Gießen hat beschlossen, die klassischen Diplom- und Magisterstudiengänge aufzulösen. Mit dem ersten Einschreibesemester der neuen BA-Studiengänge wurden keine Hauptfachstudierenden mehr aufgenommen.

Wer bereits einen Diplom- oder Magisterstudiengang studiert, hat das Recht, das Studium bis zum Ablauf der Regelstudienzeit zu beenden. Diese muss allerdings zwingend eingehalten werden. Danach
werden Veranstaltungen und Prüfungen für die Diplom- und Magisterstudiengänge nicht mehr angeboten. Wer die Regelstudienzeit des letzten Einschreibesemesters nicht einhalten kann, muss in das BA/MA-Programm wechseln.

Konkret bedeutet dies: im WS 07/08 letzter Scheinerwerb im Grundstudium, im SS 08 letzte Vordiplom-Prüfungen, im WS 09/10 letzter Scheinerwerb im Hauptstudium, SS 2010 letzte Möglichkeit, die Diplomarbeit anzutreten. Für Magister-Hauptfach gilt entsprechendes. Das Magister-Nebenfach wird je ein halbes Jahr länger angeboten. Für Diplomnebenfächer gilt ebenfalls, dass wir Ihnen entsprechende Angebote bis zum Ende der Regelstudienzeit Ihres Studienganges anbieten werden.


Härtefälle und Verzögerungen

Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen den Zeitplan für das Grundstudium nicht einhalten können, müssen Sie sich in jedem Fall im WS 07/08 bei einem der Prüfungsberechtigten über das weitere Vorgehen beraten lassen. Ein Antreten der Diplomarbeit nach dem SS 2010 ist in keinem Fall möglich.