Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

The Image of the Woman in Classic Athens

The project aims to decode the ancient pictorial language of representative Athenian sculptures and reliefs of Classic times with representations of women. The change visible in sculptures as well as vase paintings, in the goddesses and heroines as well as in mortal women from veiling with the heavy peplos about 460 BC towards the almost complete exposure with the sheer chiton from 430 BC is not considered a change of style in the sense of an autonomous development in art but interpreted including written sources, as a profound change in mentality of the Athenian society in the period between the Persian Wars and the end of the Peloponnesian War.

Lekythos_Athen
        Athen, Nationalmuseum. Lekythos des Achilleus-Malers
        © Athen, Nationalmuseum

The question with which social, political, and general historical processes the change of values in the Athenian society, which is particularly evident in the image of woman, can be linked is in the foreground.

 

Wolfram Martini