Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Church History

Teaser

Church History perceives the historical dimension of theology in a variety of ways and takes it seriously. It reminds of the fact that all sources used by the Christian faith, be it the Bible itself or teaching documents, have been created under certain historical conditions; that all sources want to be interpreted as documents of their time; and finally that those who study these sources are themselves entangled in historical contexts that influence their perception and interpretation. Thus, the history of the church ensures that all theological speeches and works are located in their historical context and thus relativised in their possible response. Its methods are quite similar to those of general history. Moreover, it is decidedly a theological discipline and thus embedded into the motive and function of theological science, theological teaching, theological proclamation. It takes account of that in a special way in its fields History of Theology and Confessional Studies, which both play an important role in Giessen research and teaching.

Personen