Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Teaser

Im Institut für Altertumswissenschaften der Justus-Liebig-Universität arbeiten die Disziplinen Griechische und Lateinische Philologie, Klassische Archäologie und Alte Geschichte zusammen. Die vier beteiligten Fächer kooperieren nicht nur in den angebotenen Studiengängen, sondern sind auch durch gemeinsame Schwerpunkte in Lehre und Forschung verbunden. Mit einer kulturwissenschaftlichen Orientierung wird die griechisch-römische Antike in ihrer ganzen materiellen und geistigen Vielfalt in den Blick genommen. Der enge Austausch der Studierenden und der Lehrenden über die Fächergrenzen hinweg prägt das Institutsklima ganz wesentlich. Gefördert wird dies durch regelmäßige gemeinsame Veranstaltungen, Aktivitäten und Projekte, bei denen auch die traditionsreiche Antikensammlung der Universität einen besonderen Stellenwert einnimmt.