Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

LOEWE-Schwerpunkte "Religiöse Positionierung"

Im Rahmen der Förderlinie 2: LOEWE-Schwerpunkte der Landesoffensive zur Entwicklung wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz erhält die Justus-Liebig-Universität als Kooperationspartner der Goethe-Universität mit dem Verbundforschungsprojekt 'Religiöse Positionierung: Modalitäten und Konstellationen in jüdischen, christlichen und islamischen Kontexten (RelPos)' einen neuen Förderschwerpunkt. 

Von 2017 bis 2020 werden Forscher*innen aus dem Bereich der Evangelischen Theologie, der Religionswissenschaft, der Judaistik, der Islamischen Studien, der Ethnologie, der Soziologie und der Erziehungswissenschaften an der Goethe-Universität und der JLU Gießen gemeinsam an einer Vielzahl theoretischer, historischer und empirischer Aspekte der Thematik arbeiten. 
Sprecher und akademischer Koordinator ist Prof. Christian Wiese, Inhaber der Martin Buber-Professur für Jüdische Religionsphilosophie.

Weiterführende Links