Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Curriculum Vitae

 

Akademischer Werdegang

  • Universitätsprofessor für Praktische Theologie / Religionspädagogik, Justus-Liebig-Universität Gießen / Goethe-Universität Frankfurt am Main [seit 2009]
  • apl. Professor für Praktische Theologie, Theologische Fakultät, Ruhr-Universität Bochum [2008–2009]
  • PD für Praktische Theologie, Ruhr-Universität Bochum [1998-2008]
  • Habilitation und Venia Legendi [1998]
  • Promotion zum Dr. theol., RU Bochum [1994]
  • Pfarrer der EKvW, Dortmund [1993-2009]
  • Pastor im Entsendungsdienst, Dortmund / soz. Dienst in den USA: Habitat for Humanity [1991-1993]
  • Zweites Theologisches Examen (EKvW) [1991]
  • Gemeindevikariat und Schulvikariat in Dortmund [1989–1991]
  • Erstes Theologisches Examen (EKvW) [1988]
  • Studium der Medizin in Köln / Studium der Evangelischen Theologie in Bochum. Studienaufenthalte auf Sri Lanka (u.a. Theological College Pilimatalawa) sowie in der Schweiz (Ök. Institut Bossey / Genf) [1982-1988].

 

Mitgliedschaften