Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Curriculum Vitae

Biographie

1957 Geburt in Beirut/Lib.
1977 Abitur am Goethe–Gymnasium Frankfurt/Main
1978-81 Studium Philosophie, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München
1980-81 Studienaufenthalt an der Universität Florenz
1981 Studium Geschichte, Germanistik und Anglistik an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
1983-84 Hochschulassistent am Trinity College Dublin/Irland am "Department of Germanic Studies"
1990 II. Staatsexamen und Studienrat am Karl-Maybach-Gymnasium Friedrichshafen
1995 Studienrat a.e. H. im Fach Geschichte an der Pädagogischen Hochschule Weingarten (seit 2000 OSTR.) mit dem Schwerpunkt Neuere und Neueste Geschichte und Geschichtsdidaktik
02/1999 Promotion an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
04/2000 Franz-Ludwig-Baumann-Preis der Gesellschaft Oberschwaben für Geschichte und Kultur für die Dissertation.
Seit 10/2004 Professor für Didaktik der Geschichte an der Universität Gießen.
2006-08 Geschäftsführender Direktor des Historischen Instituts. Beauftragter des Historischen Instituts der Justus-Liebig-Universität Gießen im Evalutationsforum ENWISS der Hessischen Universitäten
seit 2008 Sprecher des Netzwerks Bildungswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Sprecher der Sektion 2 „Medien und Didaktik“ im Zentrum für Medien und Interaktivität
2014 Ernennung zum Herder Chair durch das Herder-Institut-Marburg