Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Aktuelles

Aktuelle Mitteilungen

Patriots for Peace? Im Oberhessischen Museum Gießen am 11.02.2020

Die Fachjournalistik zeigt im Oberhessischen Museum in Gießen den Film "Patriots for Peace?"

 

Dienstag, 11.02.2020, um 19.00 Uhr

Stimmen aus der Praxis - Logo

Stimmen aus der Praxis: Emily Ulbricht (Radio und Podcast)

 

Gespräch mit Emily Ulbricht

 

Dienstag, 28.01.2020, um 18.00 Uhr in Raum C 214

Kevin Mertens Portrait

Stimmen aus der Praxis: Kevin Mertens zum Thema "The Report Needs to Become more Visual"

 

Gespräch mit dem Visual Journalist Kevin Mertens über neue Darstellungsformen in Web und Mobile.

 

Freitag, 17.01.2020, um 11.00 Uhr in Raum C 214

Stimmen aus der Praxis - Logo

Stimmen aus der Praxis: Regina Schilling zu Gast

 

Gespräch mit Dokumentarfilmerin Regina Schilling unter anderem zu ihrem preisgekrönten Film Kulenkampffs Schuhe (2018).


Dienstag, 5.11.2019, um 13.00 Uhr in Raum C 29

Podiumsdiskussion: „Einseitig, teuer, überflüssig... Öffentlich-rechtlicher Rundfunk in der Kritik“

 

Dienstag 29.10. 2019, um 18 Uhr in der Universitätsaula

[mehr...]
Flyer 2019-10-17-1000pix.jpg

Wieder eine Filmpremiere der FaJo Studierenden im Kinocenter Gießen


Donnerstag 17.10.2019, 19:30 Uhr im Kinocenter Gießen.

Wir  zeigen: Patriots For Peace? und im Vorprogramm: HessenZeit
[mehr...]

Oberseminar zur Neueren und Neuesten Geschichte WiSe 2019/20

Zeit und Ort: Mittwoch 18.00–19.30 Uhr, Raum C214

Prof. Dr. Hannah Ahlheim/Prof. Dr. Bettina Severin-Barboutie/Junior-Prof. Dr. Katharina Stornig/Prof. Dr. Ulrike Weckel

[mehr...]

‚Volksgeist' und ‚Pöbelhaftigkeit‘. Einschätzungen deutscher Tätowierungen zwischen 1890 und 1933

Festvortrag des Historischen Instituts

 

Jane Caplan (Oxford):

‚Volksgeist' und ‚Pöbelhaftigkeit'. Einschätzungen deutscher Tätowierungen zwischen 1890 und 1933

Stimmen aus der Praxis - Logo

Stimmen aus der Praxis:


Dokumentarfilm "Linie 41" mit anschließendem Gespräch mit der Regisseurin Tanja Cummings und dem Protagonisten Jens-Jürgen Ventzki.

Dienstag 28. Mai 2019 um 19 Uhr s.t. im Kinocenter Gießen.

[mehr...]

Poster Spring School 2019.jpg

  Spring School für fortgeschrittene Geschichtsstudierende: Historische Momentaufnahmen / Frozen Moments in History vom 11.03.-15.03.2019


[mehr...]


 Einblicke in die Fachjournalistik

Nach dem Abitur lautet die Devise vieler Schulabgänger "Irgendwas mit Medien" zu studieren. Kein Wunder, denn Medien sind im 21. Jahrhundert allgegenwärtig: Wir alle nutzen Internet, Fernsehen, Radio, Zeitungen und andere Medienprodukte mehrere Stunden täglich, um uns zu informieren, aber auch unterhalten zu lassen. In ihrer Vielzahl und Bandbreite versprechen Medien und Journalismus daher auch zahlreiche spannende Arbeitsfelder. Aber wie einsteigen in das Nachdenken über und die Arbeit mit Medien?

Eine Möglichkeit, sich mit Journalismus und Medien historisch und aktuell, wissenschaftlich und praktisch zu befassen, bietet der Studiengang Fachjournalistik Geschichte.

Doch was genau lernen Studentinnen und Studenten der Fachjournalistik während ihres Studiums? Was hat es mit der Verbindung von Geschichte und Journalismus auf sich? Wer lehrt und forscht in der Fachjournalistik? Und vermittelt das Studium auch die nötigen Fähigkeiten, selbst journalistisch zu arbeiten?
Diese und viele weitere Fragen beantworten wir - ein Team aus Fachjournalistik StudentInnen - Euch und Ihnen in einem kurzen Film rund um unser Studium.

Gießen '68 - Ein revolutionärer Traum

Die 68er sind immer noch aktuell. Vor 50 Jahren protestieren Rudi Dutschke und Co. in der ganzen Bundesrepublik. Wer träumte den „revolutionären Traum“ in Gießen? Drei Zeitzeugen aus der Stadt an der Lahn kommen in dem Film zu Wort. Ob als Teil oder Gegner der 68er-Bewegung: Sie wollten etwas bewegen, sich Gehör verschaffen. Was wollten sie und was ist geblieben?

 Filmankündigung

Liebigfilm

Im Sommersemester 2015 setzten wir das Experiment, im Rahmen eines BA-Seminars einen Film zu einem historischen Thema zu erstellen, fort. [mehr...]

Der erste eigene Film von Studierenden der Fachjournalistik

"Do not fraternize! Geschichte über die Beziehungen von deutschen Frauen und amerikanischen Soldaten" [mehr...]