Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Ludwig, Ulrike, PD Dr.

Dr. Ludwig

PD Dr. Ulrike Ludwig
Historisches Institut, Frühe Neuzeit

Otto-Behaghel-Str. 10 Haus C

[Sprechzeiten / aktuelle Mitteilungen]

Tel: 0049-641-99-28190


Inhalt: Biographie | Forschung und Projekte | Publikationen | Sonstiges

Biographie

1975 Geboren
Studium der Geschichtswissenschaft, Literaturwissenschaft und Soziologie an der Uni Rostock
2006 Promotion an der TU Dresden bei Gerd Schwerhoff
2007-2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG Projekt „Das Duell als kulturelle Praktik in der Frühen Neuzeit. Vergleichende Untersuchung zu Kursachsen, Mecklenburg und Schweden“ am Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit der TU Dresden
2011-2013 Eigene Stelle, DFG-Projekt „Adlige Beamte – Selbst- und Fremdbilder einer Sozialformation zwischen Stand und Funktion (1550-1750)“ am Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit der TU Dresden
2014 2014 Habilitation, Verleihung der Venia Legendi für das Fach Neuere Geschichte und Ernennung zur Privatdozentin an der TU Dresden
04/2014-03/2015 Fellowship am International Consortium for Research in the Humanities „Fate, Freedom and Prognostication. Strategies for Coping with the Future in East Asia and Europe“ an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
04/2015-09/2015 Vertretung des Lehrstuhls Geschichte der Frühen Neuzeit an der TU Dresden (Prof. Dr. Gerd Schwerhoff)
seit 10/2015 Heisenberg-Stipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Department für Geschichte, Lehrstuhl Geschichte der Frühen Neuzeit der FAU Erlangen-Nürnberg & am International Consortium for Research in the Humanities "Fate, Freedom and Prognostication. Strategies for Coping with the Future in East Asia and Europe" an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
06/2016 Unterbrechung des Heisenbergstipendiums und Beginn des VW-Projektes (Förderlinie Originalitätsverdacht?) „Magische Praktiken in der Verwaltung. Neue Aspekte des Verwaltungshandelns im 16. und frühen 17. Jahrhundert“
10/2016-03/2016 Vertretung des Lehrstuhls Geschichte der Frühen Neuzeit an der Justus Liebig Universität Gießen (Prof. Dr. Horst Carl)

→ Seitenanfang  &nbsp → Biographie

 

Forschung & Projekte


Forschungsschwerpunkte

  • Kulturgeschichte der Verwaltung
  • Magie und Divination in der Frühen Neuzeit
  • Geschichte des Duells in der Frühen Neuzeit, Historische Gewaltforschung
  • Historische Kriminalitätsforschung

Policeyforschung, neuere Militärgeschichte

→ Seitenanfang  &nbsp → Forschung & Projekte

 

Publikationen (in Auswahl)


  • Das Herz der Justitia. Gestaltungspotentiale territorialer Herrschaft in der Strafrechts- und Gnadenpraxis am Beispiel Kursachsens 1548-1648, Konstanz 2008.
  • Das Duell im Alten Reich. Transformation und Variationen frühneuzeitlicher Ehrkonflikte, Berlin 2016.
  • Ehre und Pflichterfüllung. Codes militärischer Tugenden in Vormoderne und Moderne, gem. hrsg. m. John Zimmermann und Markus Pöhlmann, Paderborn 2014.
  • Der Zauber des Tötens. Waffenmagie im frühneuzeitlichen Militär, in: Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit 13 (2009), S. 33-49.
  • Strafverfahren, in: Enzyklopädie der Neuzeit, Bd. 12, Stuttgart/ Weimar 2010, Sp. 1075-1082.
  • Erinnerungsstrategien in Zeiten des Wandels. Zur Bedeutung der Reformation als Generationserfahrung im Spiegel sächsischer Leichenpredigten für adlige Beamte, in: Archiv für Reformationsgeschichte 104 (2013), S. 113-139.
  • Verwaltung als häusliche Praxis, in: Arndt Brendecke (Hg.): Praktiken der Frühen Neuzeit, Wien u.a. 2015, S. 188-198.
  • Magical Choices. Geomancy as a Strategy in the Politics and Everyday Life of Augustus Elector of Saxony (1526-1586), Erlangen 2015 (Selected Lectures des IKGF).

→ Seitenanfang  &nbsp → Publikationen (in Auswahl)

 

Sonstiges

 

Link zur Homepage der Heimatuni:

 

http://www.ng1.geschichte.uni-erlangen.de/cms/personen/ulrike-ludwig.php

→ Seitenanfang  &nbsp → Sonstiges