Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Cremer, Annette C., Dr.

28196 | annette.cremer@geschichte.uni-giessen.de | Akademische Rätin


Dr. phil. Annette C. Cremer MA (Art History & English Literature), senior lecturer, 17th and 18th century European cultural history. Her main research interests are in the fields of early modern material culture, court studies and in the history of kunstkammer-collections. Her monograph on the dollhouse collection of Duchess Auguste Dorothea of Schwarzburg (1666-1751) was published in 2015. Together with other colleagues, she has edited three sets of conference proceedings on Objects as Sources of Cultural History (Objekte als Quellen der historischen Kulturwissenschaften, Wien/Köln/Weimar 2017), on Prince and Princess as Artists (Fürst und Fürstin als Künstler, Berlin 2018) and on Travelling Princesses (Prinzessin unterwegs. Reisen fürstlicher Frauen in der Frühen Neuzeit, Berlin 2017). In Sept. 2018, together with colleagues of the TU Freiberg and the Schloßmuseum Arnstadt, she started a research project on 'Glass in Early Modern Thuringia', funded by the German ministry of education (BMBF). Visiting Fellow at the History Faculty, Cambridge 2018/19.