Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Members

The members of the research network and the mailinglist are presented here with their academic disciplins and subject areas, addresses, publications and research projects. If you would like to join us, please send an e-mail to 

 

 

All members may help us to keep the informations provided up to date. Please send any suggestions to the afore-named e-mail address, too.

 
Informations are provided in the following order:

  • name, title
  • address of institution (or private address alternatively)
  • e-mail address
  • homepage
  • academic disciplin and subject area
  • current research project in the field of gender and legal history
  • sources used
  • selected publications

 

 

B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

A


 

B

Bader-Zaar, Birgitta, Ass.-Prof. Dr.

Universitaet Wien, Institut fuer Geschichte, Dr.-Karl-Lueger-Ring 1, 1010 Wien, Austria (Website)

E-Mail:
Research areas: Legal and constitutional history of modern Europe and North America, esp. history of suffrage and legal history of migration, including a gender history and comparative perspective

  • several articles on the history of female suffrage (see website)
  • Zur Einführung des Frauenwahlrechts. Großbritannien, Deutschland, Österreich, Belgien und die USA im Vergleich (= L'Homme Schriften 3), Köln u.a.: Boehlau (monograph, in prep.)


Barth-Scalmani, Gunda, Dr.

Universitaet Innsbruck, Institut fuer Geschichte, Innrain 52, A-6020 Innsbruck

E-Mail:

Fruehe Neuzeit, Neuere/Neueste Geschichte, Rechtsgeschichte (jurist., sozialgesch., geschlechtergesch.)

  • Contratti matrimoniali nel XVIII seclo: Un analisi tra la storia del diritto e quella di "genere", in: S. Seidel-Menchi / A. Jakobsen-Schutte / Th. Kuehn (Hg): Tempi e spazzi di vita femminile tra medioevo et eta moderna, Bologna 1999, S. 525-553.
  • Eigteenth-Century Marriage Contracts: Linking Legal and Gender History, in: Thomas Kuhn / Ann Jacobsen-Schutte (Hg). (im Druck).

Ehevertraege, Eheabreden in Verlassenschaftsabhandlungen.

 

Bastl, Beatrix, Dr.

Stadtarchiv Wiener Neustadt, Wiener Strasse 63, A-2700 Wiener Neustadt

E-Mail:

Fruehe Neuzeit, Rechtliche Volkskunde

  • Tugend. Liebe. Ehre. Die adelige Frau in der Fruehen Neuzeit, Wien 2000.

Ehevertraege, Testamente, Briefe, Geburtenbuecher, Tagebuecher, Inventare, Einladungslisten.

 

Battenberg, J. Friedrich, Prof. Dr.

Haus der Geschichte, Karolinenplatz 3, D-64285 Darmstadt

E-Mail:

Mittelalterliche Geschichte, Fruehe Neuzeit, Rechtsgeschichte (jurist.), Juedisches Recht

  • Judenverordnungen in Hessen-Darmstadt. Das Judenrecht eines Reichsfuersten bis zum Ende des Alten Reiches. Wiesbaden 1987 (Schriften der Kommission fuer die Geschichte der Juden in Hessen 8).
  • Das europaeische Zeitalter der Juden. Zur Entwicklung einer Minderheit in der nichtjuedischen Umwelt Europas. Bd. 1: Von den Anfaengen bis 1650; Bd. 2: Von 1650 bis 1945, 2. erweiterte Auflage, Darmstadt 2000.

 

Bellavitis, Anna, Prof. Dr.

Professeure d'histoire moderne, Département d'Histoire, Groupe de recherche d'histoire, Université de Rouen, France

E-Mail:
Early Modern History
Selected publications:

  • Identité, mariage, mobilité sociale. Citoyennes et citoyens à Venise au XVIe siècle, Rome, 2001
  • Der Code Civil in Frankreich" in  L'Homme. Zeitschrift fuer feministische Geschichtswissenschaft, 14, 1 (2003), p. 83-89
  • (with Isabelle Chabot), "People and Property in Florence and Venice",  in Marta Ajmar, Flora Dennis (eds.), The Renaissance at home : art and life in the Italian house 1400-1600London 2006, p. 76-85
  • Famille, genre, transmission à Venise au XVIe siècle, Rome, 2009
  • (ed. with  Laurence Croq et Monica Martinat), Mobilité et transmission dans les sociétés de l’Europe moderne, Rennes, 2009
  • (ed, with Isabelle Chabot), Famiglie e poteri in Italia tra Medioevo ed epoca moderna,  Rome, 2009

Current research subjects: Citizenship, Social groups, Family history, Law, in Early Modern Venice

Bogucka, Maria, Dr.

Polnische Akademie der Wissenschaften, Institut fuer Geschichte, Rynek St. Miasta 29/31, PL-00-272 Warschau

E-Mail:

Fruehe Neuzeit

  • Gender in the Economy of a Traditional Agrarien Society. The case of Poland in the 16th. - 17th. century, Acta Pol. Hist. 74 (1996), S. 5-19.
  • Frauen im alten Polen, 16. - 18. Jh., Warschau 1998.
  • Women and Religion in the Early Modern Period, Acta Pol. Hist. 77 (1998), S. 5-26.
  • Great Disputes over Women in Early Modern Times, Acta Pol. Hist. 78 (1998), S. 23-39.
  • Marriage in Early Modern Poland, Acta Pol. Hist. 81 (2000), S. 51-78.

Gerichtsakten, Korrespondenzen, Tagebuecher, Memoiren, Predigten etc.

 

Brakensiek, Stefan, Prof. Dr.

Universität Duisburg-Essen, Fachbereich Geisteswissenschaften, Historisches Institut, D-45117 Essen (Website)

E-Mail:

Early Modern History (16th-19th centuries)
Selected publications:

  • Adlige und bürgerliche Amtsträger in Staat und Gesellschaft. Das Beispiel Hessen-Kassel 1750 - 1866, in: Wege zur Geschichte des Bürgertums, hrsg. v. Klaus Tenfelde und Hans-Ulrich Wehler, Göttingen 1994, S. 15-35.
  • Hessische Räte und pikardische Magistrate im 18. Jahrhundert. Zwei sozialgeschichtliche Studien im Vergleich, in: Francia. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte, Bd. 22/2 (1995), S. 1-15.
  • Die Herausbildung des Beamtenrechts in Hessen-Kassel bis zum Staatsdienstgesetz von 1831, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte, Bd. 48 (1998), S.105-146.
  • Fürstendiener - Staatsbeamte - Bürger. Amtsführung und Lebenswelt der Ortsbeamten in niederhessischen Kleinstädten 1750-1830, Göttingen 1999.
  • Staatliche Amtsträger und städtische Bürger, in: Bürgertum - Bürgerlichkeit - Bürgerliche Gesellschaft. Eine Bilanz des Bielefelder Sonderforschungsbereichs zur Sozialgeschichte des neuzeitlichen Bürgertums, hrsg. v. Peter Lundgreen, Göttingen 2000, S. 136-170.
  • Die Staatsdiener. Das Beispiel der gelehrten Räte an der Regierung Kassel, in: Kassel im 18. Jahrhundert. Residenz und Stadt, hrsg. v. Heide Wunder u.a., Kassel 2000, S. 350-374.
  • Das Amtshaus an der Schwelle zur Moderne, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Heft 2, 48. Jg. (2000), S. 119-145.
  • Richter und Beamte an den Unterbehörden in Hessen-Kassel. Möglichkeiten und Grenzen einer Kollektivbiographie, in: Biographieforschung und Stadtgeschichte, hrsg. v. Gisela Wilbertz u. Jürgen Scheffler, Bielefeld 2000, S. 44-69.
  • Erfahrungen mit der hessischen Policey- und Niedergerichtsbarkeit des 18. Jahrhunderts. Zugleich ein Plädoyer für eine Geschichte des Gerichtspersonals, in: Erfahrung" als Kategorie der Frühneuzeitgeschichte, hrsg. v. Paul Münch (Sonderheft der Historischen Zeitschrift), München 2001, S. 349-368.
  • Juristen in frühneuzeitlichen Territorialstaaten. Familiale Strategien sozialen Aufstiegs und Statuserhalts, in: Sozialer Aufstieg. Funktionseliten im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit, hrsg. v. Günther Schulz (Deutsche Führungsschichten in der Neuzeit, Band 25), München 2002, S. 269-289.

Current research projects:

Sources:

  • Court papers and protocolls, administrative protocolls, accounts of towns and districts, governmental adminstrative and financial papers, land registries

 

Buchholz, Stephan, Prof. Dr. jur. (em.)

Universitaet Marburg, Institut fuer Rechtsgeschichte und Papyrusforschung, Universitaetsstr. 6, D-35032 Marburg

E-Mail: /

  • Recht, Religion und Ehe. Orientierungswandel und gelehrte Kontroversen im Uebergang vom 17. zum 18. Jh., Frankfurt 1988 (Ius commune Sonderheft 36).
  • Ehescheidungsrecht im spaeten 17. Jahrhundert. Marie Elisabeth Stoffelin und der Husar, in: U. Gerhard (Hg): Frauen in der Geschichte des Rechts, Muenchen 1997, S. 105-114.
  • Das Buergerliche Gesetzbuch und die Frauen. Zur Kritik des Ehegueterrechts, in: U. Gerhard (Hg): Frauen in der Geschichte des Rechts, Muenchen 1997, S. 607-682.


Buis, Emiliano, Prof. Dr.

School of Law, University of Buenos Aires, Argentina

E-Mail:


C

 

Cancik, Pascale, Prof. Dr. jur.

Professur für Öffentliches Recht, Geschichte des europäischen öffentlichen Rechts und Verwaltungswissenschaft
Universität Osnabrück, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Martinistraße 8, D-49078 Osnabrück

E-Mail:

 

Carius, Hendrikje, Dr. phil.


Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha
Forschungsbibliothek Gotha
Schloss Friedenstein

E-Mail:

Frühe Neuzeit

Dissertationsprojekt: Die Behandlung eigentums- und besitzrechtlicher Ansprüche von Frauen am Jenaer Hofgericht und einem reichsitalienischen Territorialgericht im Vergleich



Dr. Siglinde Clementi

Kompetenzzentrum für Regionalgeschichte, Freie Universität Bozen

E-Mail:

 

Frühe Neuzeit, Körper- und Medizingeschichte, Regionalgeschichte

 

Auswahl von Publikationen:

  • Körper, Selbst und Melancholie. Die Selbstzeugnisse des Landadeligen Osvaldo Ercole Trapp (1634-1710) (Selbstzeugnisse der Neuzeit 26) (im Druck)
  • Deren von Wolkenstein. Familienstrategien, Heirat und Geschlechterbeziehungen bei den Wolkenstein-Trostburg (um 1500 bis 1650), in: Gustav Pfeifer/Kurt Andermann (Hgg.), Die Wolkensteiner. Facetten des Tiroler Adels in Spätmittelalter und Neuzeit (Veröffentlichungen des Südtiroler Landesarchivs 30), Innsbruck 2009, S. 111–147
  • Gesteuerte Liebe oder Von der Annette zur Nani: Der Lebensweg der Anna von Menz vom Waisenkind über die Witwe Panzoldi zur Gräfin Sarnthein, in: Siglinde Clementi (Hg.), Zwischen Teilnahme und Ausgrenzung. Tirol um 1800. Vier Frauenbiographien, Innsbruck 2010, S. 135–170

 

Aktuelle Forschungsprojekt: Die Macht des Eigentums. Vermögensarrangements, Geschlechterbeziehungen und Verwandtschaft in Tiroler landadeligen Familien 1500-1700

 

 

Cordes, Oda, Dr. iur.

Gottfried Wilhelm Leibniz University of Hanover, Germany
Centre for Civil Law and Legal History

E-Mail:

Legal history, family law, property rights of husband and wife in the law of domestic relations, women and Jewish law

Research project (Ph.D.): Juridical conceptions of the first German female jurists about familiy law, part of the research project "Reform requirements for family law and for the legal status of women in the German Kaiserreich and the Weimar Republic (1873-1933), 2001-2006, funded by the German Research Foundation

Current research project: Property rights of husband and wife in the law of domestic relations from the 19th century to the beginning of the 20th century in the United States, part of the research project "International reform requirements for family law and the battle for equal rigths of the International Council of Women 1830-1914, since 2007, funded by the German Research Foundation

Selected publications:

  • "Adjective Law applied to prejudice: the Jewish oath", in: Yearbook of Anti-Semitism Research 11 (2002), p. 13-30, compiled in: "Publications on German-speaking Jewry, General History, Leo Baeck Institute Yearbook XLVIII (2003), p. 255
  • "Die Frau als Organ der Rechtspflege? Über die historisch wichtigsten Stationen der Zulassung von Frauen in der deutschen Rechtspflege" [Women in the administration of justice? About the historically important stations of the female licence in the administration of justice in Germany], in: Frauenrecht und Rechtsgeschichte. Die Rechtskämpfe der deutschen Frauenbewegung, edited by Stephan Meder, Arne Duncker and Andrea Czelk, Wien 2006, p. 253-275
  • Geschichte und Forderungen des deutschen Juristinnenvereins von seiner Gruendung bis zu seine Aufloesung in den 1930er Jahren", Hamburg 2010, 
  • Marie Munk und die Stellung der Frau im Recht. Wissenschaftliche Studie ueber Leben und Werk von Marie Munk in drei Teilen, ISBN 978-3.9815143-0-8; Teil 1: Leben in Deutschland, Schwerin 2011, ISBN 978-3.9815143-1-5; Teil 2: Leben in den Vereinigten Staaten von Amerika, Schwerin 2011, ISBN 978-39815143-2-2 ; Teil 3: Biographischer Anhang und Dokumentenanhang, Schwerin 2011, ISBN 978-39815143-3-9
  • "Frauen als Wegbereiter des Rechts: Die ersten deutschen Juristinnnen und ihre Reformforderungen in der Weimarer Republik, Hamburg 2012, ISBN 978-3-8366-9240-3
  • "Diversität des Wissenschaftsbetriebes in historischer Perspektive und der Versuch eines Ausblicks: Die Situation vor 100 Jahren und heute am Beispiel einer Forscherin" in: René Krempkow, Philipp Pohlenz und Nathalie Huber (Hg.), Diversity Management und Diversität in der Wissenschaft, Bielefeld 2014, S. 271-296
  • Marie Munk (1885-1978) Leben und Werk, Böhlau Verlag, September 2015
  • Jewish Gender Rights - Carried to the Grave by Christians, Berlin, September 2015
  • Further information: http://www.cordes-munk.de


Cristellon, Cecilia

Norbert-Wollheim-Platz, 1Raum IG 3.41260323 Frankfurt am Main

E-Mail:

Early Modern History
Current research project: Mixed marriages in early modern Europe (1563-1798), based on sources from the Vatican archives

Selected publications:

  • Marriage and Consent in Pretridentine Venice: Between Lay Conception and Ecclesiastical Conception, 1420-1545, in: The Sixteenth Century Journal 39/2 (2008), pp. 389-418
  • Does the priest have to be there? Contested Marriages before Roman Tribunals. Italy, 16th to 18th Centuries, in: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 3 (2009), special issue: "Ehe. Norm", edited by M. Mesner, pp. 10-30
  • Public Display of Affection: The Making of Marriange in the Venetian Courts before the Council of Trent (1420-1545), in: The Erotic Cultures of Renaissance Italy, edited by S. Matthews-Grieco, London 2010, pp. 173-197
  • 'Unstable and Weak-Minded' or a Missionary? Catholic Women in Mixed MArriages (1563-1798), in: Gender Difference in European Legal Cultures. Historical Perspectives, edited by Karin Gottschalk, Stuttgart 2010 (in press)


Crosby, Eileen H.

Earlham College, Richmond IN, USA

E-Mail:

Diss. Projekt: Claiming Honor: Injury, Honor and the legal Process in Saxony, 1650-1730

Publikationen:

  • Fighting for Honor: Legal Adversaries and The Complaint for Ehrverletzung in Early Modern Saxony. In: Justiz = Justice = Justicia? Rahmenbedingungen von Strafjustiz im frühneuzeitlichen Europa, hg. v. Harriet Rudolph u. Helga Schnabel-Schüle. Trier 2003, S. 287-305

 

Czelk, Andrea

FernUniversität in Hagen. 58084 Hagen

E-Mail:

Schriften und Aufsätze:

  • Privilegierung und Vorurteil. Ansichten und Wertungen der Bürgerlichen Frauenbewegung zu unehelicher Mutterschaft und Kindstötung 1895 - 1925. (Dissertation)255 S. (Erscheint ab Frühjahr 2005 im Böhlau-Verlag)
  • „Mutterschutz“ zu wörtlich genommen? Der Bund für Mutterschutz und seine Haltung zur Abtreibung unerwünschter Kinder. Eine kritische Auseinandersetzung. Erscheint im Tagungsband „Frauenrecht und Rechtsgeschichte“, Böhlau- Verlag 2005.
  • Privileg oder Vorurteil? Sonderrecht für nichteheliche Kinder und Mütter in Zivil- und Strafgesetzgebung am Anfang und am Ende des 20. Jahrhunderts. – Ein Überblick vor dem Hintergrund der Frauenforschung – Erscheint im Tagungsband „Frauenrecht und Rechtsgeschichte“, Böhlau-Verlag 2005

Projekte und Quellensammlungen im WWW:

  • „Quellentexte zur rechtlichen Stellung der Frau um 1900“, [WWW], 1999/ 2001, Druckfassung: 253 S.
  • „Forderungen zur Rechtstellung der Frau 1893 – 1933“ [WWW], 2000/ 2001, Druckfassung: 157 S.

Herausgebertätigkeit

  • Meder/ Duncker/ Czelk (Hrsg.): Frauenrecht und Rechtsgeschichte. Tagungsband.In Vorbereitung. Erscheint 2005 im Böhlau- Verlag.

 


D

De ruysscher, Dave, Prof. Dr.

Department of Interdisciplinary Legal Studies, Free University Brussels, Pleinlaan 2, B-1050 Brussels

E-Mail:

Early Modern Legal History, Commercial Law

Dinges, Martin, Prof. Dr. phil.

Institut für Geschichte der Medizin, Straussweg 17, D-70184 Stuttgart

E-Mail:

Frühe Neuzeit

  • Der Maurermeister und der Finanzrichter. Ehre, Geld und soziale Kontrolle im Paris des 18. Jh., Göttingen 1994 (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 105).
  • M. Dinges (Hg): Hausväter, Priester, Kastraten. Zur Konstruktion von Männlichkeit in Spätmittelalter und Früher Neuzeit, Göttingen 1998.
  • Ehre und Geschlecht in der Frühen Neuzeit, in: Backmann / Kuenast / Ullmann / Tlusty (Hg): Ehrkonzepte in der Frühen Neuzeit - Identitäten und Abgrenzungen, Berlin 1998, S. 123-147.
  • Militär, Krieg und Geschlechterordnungen: Bilanz und Perspektiven, in: K. Hagemann / R. Pröve (Hg): Landsknechte, Soldatenfrauen und Nationalkrieger, Frankfurt / M. 1998, S. 345-364.
  • Justiznutzung als soziale Kontrolle in der Frühen Neuzeit, in: A. Blauert / G. Schwerhoff (Hg): Kriminalitätsgeschichte. Beiträge zur Sozial- und Kulturgeschichte der Vormoderne, Konstanz 2000, S. 503-544.

Gerichtsakten, Selbstzeugnisse, Polizeiordnungen.

 

Dölemeyer, Barbara, Prof. Dr. jur.

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Hausener Weg 120, D-60489 Frankfurt / Main

E-Mail:

Rechtsgeschichte (jurist.)

  • Artikel "Kind", in: Ergänzbares Lexikon des Rechts. Hg.v. A. Reifferscheid u.a., Neuwied u. a. 1989, 1/760.
  • Frau und Familie im Privatrecht des 19. Jahrhunderts, in: U. Gerhard (Hg): Geschichte der Frauen im Recht. Von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart, München 1997, S. 410-434.


Doxiadis, Evdoxios, Dr.

Stavros Niarchos Centre for Hellenic Studies, 8888 University Drive, Simon Fraser University, Burnaby B.C. V5A 1S6

E-Mail:


Dübeck, Inger, Prof. Dr. jur.

Dragør - Dänemark

E-Mail:

Rechtsgeschichte (jurist.)

  • Female Trade unions in Denmark. Freedom of association and women´s trade unions in Denmark in the second half of nineteenth century, in: Scandinavian Journal of History, 1980, S. 23-35.
  • Handbuch der Quellen und Literatur der neueren europäischen Privatrechtsgeschichte. Hg.v. H. Coing, III Bd., 4. Teilband, 2. Teil: Dänemark. Allgemeine Einleitung, 2. Abschnitt: Gesetzgebung, München 1987, S. 21-175.
  • Marriage in Denmark, in: European Consortium for Church and State Research (Hg): Marriage and Religion in Europe; Mailand 1993 (Publ. di Diritto Eccl. 8), S. 199-207.
  • Gütertrennungsreform in Dänemark und skandinavisches Güterhandelsrecht, in: Zeitschrift für europäisches Privatrecht, 4 (1995), S. 827-839.
  • Matrimonial Law in Denmark, in: M. Rotondi (Hg): The Marriage, Mailand 1998, S. 97-115.

Dänische rechtliche Quellen und komparative Untersuchungen.

 

Duncker, Arne, Dr. jur.

Universität Hannover, Fachbereich Rechtswissenschaften, Lehrgebiet Zivilrecht und Rechtsgeschichte, Königsworther Platz 1, D-30167 Hannover

E-Mail:

http://www.jura.uni-hannover.de/person.html?L=1&tx_tkt3hislsf_pi2[perid]=28524

Rechtsgeschichte

Mitarbeit an rechtshistorischen Forschungsprojekten zur Rechtsstellung der Frau bzw. zum Familienrecht

Publikationen:

  • Gleichheit und Ungleichheit in der Ehe. Persönliche Stellung von Frau und Mann im Recht der ehelichen Lebensgemeinschaft 1700-1914. Köln/Weimar/Wien 2003
  • Justus Möser - Ehe und Rechtsgeschichte. In: Woesler, Winfried (Hrsg.): Möser-Forum 3/1995 - 2001, Osnabrück 2001, S. 127-177.
  • diverse Rezensionen zur rechtshistorischen Geschlechterforschung (u.a. zu Rosenbusch, Gilde, Stieldorf) in der Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte (Germanist. Abteilung)
  • Mitherausgeber der Schriftenreihe "Rechtsgeschichte und Geschlechterforschung" im Böhlau-Verlag

 

Dürr, Renate, Prof. Dr.

Fachbereich Geschichtswissenschaft, Universität Tübingen, Wilhelmstraße 36, D-72074 Tübingen

E-Mail:

Frühe Neuzeit

  • Mägde in der Stadt. Das Beispiel Schwäbisch Hall in der Frühen Neuzeit, Frankfurt 1995.
  • "Der Dienstbothe ist kein Tagelöhner...", Zum Gesinderecht (16. - 19. Jh.), in: U. Gerhard (Hg): Frauen in der Geschichte des Rechts, München 1997, S. 115-139.

Ordnungen, Dekrete, Urkunden, Verhörprotokolle.



E


Ebert, Jochen

Universität Kassel, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Nora-Platiel-Straße 1, D-34117 Kassel

E-Mail:

Frühe Neuzeit

  • 'Sozialdisziplinierung' aus lokalhistorischer Perspektive. Sanktionierung von Unzucht zu Beginn des 18. Jahrhunderts – eine Fallstudie, in: Geschichte lernen Heft 68 (1999), S. 32-37.
  • Witwenhaushalte im hessen-kasselischen Adelsdorf Schwebda in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts, in: Eschweger Geschichtsblätter 16 (2005), S. 121-134.

Kirchenakten, Gerichtsakten, Polizeiordnungen.



F


Flossmann, Ursula, Prof. Dr. jur.

Universitaet Linz, Institut fuer Oesterreichische Rechtsgeschichte, Altenberger Str. 69, A-4040 Linz

E-Mail:

http://www2.uni-linz.ac.at/fak/Re/oed-gesch/homepage

Rechtsgeschichte (jurist.)

  • Das Geschlechterverhaeltnis in der Rechtslehre Franz v. Zeilers, in: Hofmeister (1996), S. 179 ff.
  • Vom formalen zum feministischen Gleichheitsverstaendnis, in: A. Deixler-Huebner (Hg): Die rechtliche Stellung der Frau (1998), S. 209 ff.
  • Flossmann (Hg): Nationalsozialistische Spuren im Recht. Ausgewaehlte Stolpersteine fuer ein selbstbestimmtes Frauenleben, Linz 1999 (Linzer Schriften zur Frauenforschung 12).

Oesterreichische Rechtsquellen mit Bezuegen zur deutschen Rechtslandschaft. Gesetzesmaterialien, Literatur, Judikatur, polit. Schriften.

 

Flügge, Sibylla, Prof. Dr.

FH-Frankfurt am Main, Fachbereich S, Nibelungenplatz 1, D-60318 Frankfurt

E-Mail:

Fruehe Neuzeit, Rechtsgeschichte (jurist.)

Deutschsprachige Gesetze u. Ordnungen (weltliche u. kirchliche) vom Mittelalter bis heute, literarische, autobiografische Quellen, Medizinalia aus Stadtarchiven, Lehrbuecher der Geburtshilfe vom 15.-19. Jahrhundert.

Publikationen (Auswahl):

  • 25 Jahre feministische Rechtspolitik - eine Erfolgsgeschichte?, in: STREIT 2/2003, S. 51-63
  • »Gründliche Untersuchung der Ursachen, die das weibliche Geschlecht vom Studiren abhalten«, in: Sonia Horn / Igrid Arias (Hg.): Medizinerinnen, Wiener Gespräche zur Sozialgeschichte der Medizin Bd. 3, Wien (Verlagshaus der Ärzte) 2003, S. 11-22
  • "Reformation oder erneuerte Ordnung die Gesundheit betreffend“ - Die Bedeutung des Policeyrechts für die Entwicklung des Medizinalwesens zu Beginn der Frühen Neuzeit, in: Bettina Wahrig-Schmidt / Werner Sohn (Hg.): Aufklärung, Policey und Verwaltung: Zur Genese des Medizinalwesens 1750-1850, Schriftenreihe der Herzog August-Bibliothek, Wolfenbüttel 2003, S. 17-38
  • 1968 und die Frauen – ein Blick in die Beziehungskiste, in: Margit Göttert / Karin Walser (Hg.): Gender und soziale Praxis, Werkstattberichte des gFFZ, (Ulrike Helmer Verlag) Königstein/Ts. 2002, S. 265-290; Nachdruck in: Doris Kern, Michel Leiner (Hg.): Stardust – Post an den Verleger, (Stoemfeld Verlag), Frankfurt am Main, Basel 2003
  • Hebammen zwischen Handwerk und medizinischem Hilfsberuf, in Gisela Engel u.a. (Hg.): Frauen in der Stadt - Frankfurt im 18. Jahrhundert, (Ulrike Helmer Verlag) Königstein/ Ts. 2002, S. 193-210
  • Geheimnisse der Frauenzimmer. Das Wissen der Hebammen in der Frühen Neuzeit, in: Gisela Engel / Brita Rang / Klaus Reichert / Heide Wunder mit Jonathan Elukin (Hg.): Das Geheimnis am Beginn der europäischen Moderne, (Zeisprünge Forschungen zur Frühen Neuzeit, Bd. 6) Frankfurt am Main 2002, S. 454-465
  • Entstehungsbedingungen von Frauendiskriminierung im Recht: Methodische Überlegungen zur Rechtsgeschichte, in: Recht Richtung Frauen, Beiträge zur feministischen Rechtswissenschaft, hg. vom Verein ProFri Schweizerisches Feministisches Rechtsinstitut, Lachen (Dike Verlag) 2001, S. 127-158
  • Gender-Aspekte des Rechts, in: Gruber, Christine/ Fröschl, Elfriede: Gender-Aspekte in der Sozialen Arbeit, (Czermin Verlag) Wien 2001, S. 63-98, zus. mit Gabriele Vana-Kowarzik
  • Gleiche Rechte für Frauen und Männer: greifbar nah - unendlich fern. Traditionslinien vom Mittelalter bis zur Aufklärung, in: Zeitsprünge. Forschungen zur Frühen Neuzeit, Bd. 4 (2000) Heft 1-2, S. 103-119
  • Hebammen und heilkundige Frauen - Recht und Rechtswirklichkeit im 15. und 16. Jahrhundert, Frankfurt am Main und Basel 1998, 2. Auflage 2000.
  • 16 Jahre praxisorientierte Forschung im Spannungsfeld zwischen autonomer Frauenbewegung und parlamentarischer Frauenpolitik, in: Zeitschrift für Frauenforschung 4/98, S. 12-15
  • Vom Weiberrat zum Frauenprojekt, in: Kirsten Beuth, Kirsten Plötz (Hg.): Was soll ich euch denn noch erklären? Ein Austausch über Frauengeschichte(n) in zwei deutschen Staaten, (Triga Verlag) Gelnhausen 1998, S. 133-155
  • Die gute Ordnung der Geburtshilfe. Recht und Realität am Beispiel des Hebammenrechts der Frühneuzeit, in Ute Gerhard (Hg.): Frauen in der Geschichte des Rechts, München 1997, S. 140-150
  • Die Geschichte der elterlichen Gewalt, in: Kirsten Simon, Antje Mudersbach (Hg.): Zum Wohle des Kindes? Die Regelung der elterlichen Sorge auf dem Prüfstand, Dresden 1996, S. 39-54
  • On the History of Fathers` Rights and Mothers` Duty of Care, in: Cardozo Women`s Law Journal, 2/1996, S. 377-397
  • Vater hatte nicht immer das Sagen. Sorgerechte und Versorgungspflichten im historischen Wandel, in: Sozialmagazin 11/1992, S. 22-25
  • Ambivalenzen im Kampf um das Sorgerecht - Die Geschichte der elterlichen Sorge und die aktuelle Diskussion um die "gemeinsame Sorge", in: STREIT 1/91, S. 4-15
  • Teile und herrsche, in: Differenz und Gleichheit - Menschenrechte haben (k)ein Geschlecht, hrsg. von U. Gerhard u.a., Frankfurt 1990, S. 168-174
  • Gesetzesdokumentation zum Arbeitsrecht der DDR, in: STREIT 2/90, S. 69-71
  • Ehegattenunterhalt - eine Fehlkonstruktion, zur Geschichte eines umstrittenen Rechtsinstituts, in: STREIT 3/85, S. 75-85 ff.
  • Der lange Weg in die Gerichte - Von der Männlichkeit des Staates und vom Ende holder Weiblichkeit, in: STREIT 4/84, S. 149-152
  • Von väterlicher Gewalt und elterlicher Sorge - eine Gesetzesdokumentation 1900 - 1982, in: STREIT 1/83, S. 20-23

 

Forster, Ellinor, Dr.

Universität Innsbruck.Innrain 52. 6020 Innsbruck.

 

E-Mail:

  • "Unzucht" und "Ketzerey" in Uttendorf. Sozialgeschichte eines Dorfes am Beispiel zweier "Delikte" des 18. Jahrhunderts, in: Salzburger Archiv (im Druck).
  • Projekt: Frauen zwischen gesetztem Recht und Rechtstatsaechlichkeit (gem. mit B. Mazohl-Wallnig und U. Stanek).
  • 18. Jh.: Strafrechtsakten der niederen Gerichtsbarkeit (Pfleggericht) und Hofrat in Salzburg, Aktenbestand des Konsistorialarchivs Salzburg (geistliche Belange im weitesten Sinn).

19 Jh.: Juristische Zeitschriften, Frauenzeitschriften, Eheakten, -vertraege, Verlassenschaften, Nachlaesse, Verfachbuecher, Gewerbeakten, Gewerberegister und Kataster.

 

Freist, Dagmar, Prof. Dr.

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg  –  Ammerländer Heerstr. 114-118, 26129 Oldenburg

E-Mail:

Fruehe Neuzeit

Habil. Projekt: Interkonfessionelles Zusammenleben am Beispiel von Mischehen (Kurpfalz, Kursachsen, Osnabrueck).

Vormundschaftsrechte, Ehevertraege, Gerichtsakten, Fakultaetsgutachten, Deduktionen (Landes-, Dorf- u. Reichsebene); Gesetze u. Ordnungen, theologische und rechtliche fruehneuzeitliche Abhandlungen.

 

Fuchs, Ralf-Peter, Prof. Dr.

Universität Duisburg-Essen, Universitätsstr. 12. 45141 Essen. Fakultät für Geisteswissenschaften, Hist. Institut

E-Mail:

Fruehe Neuzeit

  • "Vermoege des Landrechts von der Mark". Eine Heirat unter Adelspersonen 1533/34, in: Maerkisches Jahrbuch 93/94 (1995), S. 215-226.
  • Schmaehschriften unter Maennern. Ein Blick auf den Kampfstil eines Fruehneuzeitlichen Juristen, in: W. Schmale (Hg): Mann Bilder. Ein Lese- und Quellenbuch zur historischen Maennerforschung, Berlin 1998, S. 57-77.
  • Um die Ehre. Westfaelische Beleidigungsprozesse vor dem RKG (1525 - 1805), Paderborn 1999.

Heiratsvertraege, RKG-Akten.


G


Gautier, Arlette, Prof. Dr.

Université de Bretagne Occidentale, Département de Sociologie, 20, rue Duquesne - CS93837 -, 29238 Brest Cedex 3, France (Website)

E-Mail:
Professeure de sociologie
Selected publications:

  • Legal regulation of marital relations: historical and comparative approach?, International Journal of Law, Policy and the Family, 19 (2005), 47-72
  • « Les droits du mariage », dans Isabelle ATTANE, Carole BRUGEILLES, Wilfried RAULT (dir.), L’atlas des femmes, Paris, éditions Belin, 2014, p. 84-85.
  • « Les conventions internationales», dans Isabelle ATTANE, Carole BRUGEILLES, Wilfried RAULT (dir.), L’atlas des femmes, Paris, éditions Belin, 2014, p. 78-79.


Gehm, Britta, Dr.

D-Limburgerhof

Jura / Rechtsgeschichte

E-Mail:

Diss. Projekt: Hexenverfolgungen im Hochstift Bamberg; besonders Hexenprozesse am Reichshofrat.

 

Gerhard, Ute, Prof. Dr. jur. em.

Universitaet Frankfurt, FB Gesellschaftswissenschaften, Robert-Mayer-Strasse 5, D-60054 Frankfurt / M.

E-Mail:

Soziologie, Rechtswissenschaft

  • Verhaeltnisse und Verhinderungen. Frauenarbeit, Familie und Rechte der Frauen im 19. Jahrhundert, 4. Auflage, Frankfurt 1989 (Univ. Diss. Bremen 1972).
  • Die Rechtsstellung der Frau in der buergerlichen Gesellschaft, Muenchen 1988.
  • Gerhard, Ute (Hg): Frauen in der Geschichte des Rechts, Muenchen 1997.

 

Goettsch, Silke, Prof. Dr.

Seminar fuer Volkskunde, Universitaet Kiel, D-24098 Kiel

E-Mail:

Rechtliche Volkskunde

  • "Alle fuer einen Mann..." - Leibeigene und Widerstaendigkeit in Schleswig-Holstein im 18. Jh., Neumuenster 1991.
  • Gattenmord im 18. Jh., in: O. Ulbricht (Hg): Von Huren und Rabenmuettern. Weibliche Kriminalitaet in der Fruehen Neuzeit, Koeln u. a. 1995.
  • "sie truege ihre Kleyder mit ehren...", in: H. Wunder / Chr. Vanja (Hg): Weiber, Menscher, Frauenzimmer. Frauen in der laendlichen Gesellschaft, Goettingen 1996.

Gerichtsprotokolle u. a. archivalische Quellen.

 

Gottschalk, Karin, Dr. phil.

Goethe-Universität Frankfurt am Main, Historisches Seminar, Grüneburgplatz 1, D-60629 Frankfurt am Main (Website)

E-Mail:

Gender history, kinship studies, history of local administration, legal history, early modern history

Current research projects:

Selected publications:

  • Vom Ursprung des Testaments, in: Pars pro toto. Historische Minitaturen zum 75. Geburtstag von Heide Wunder, edited by Alexander Jendorff, Andrea Pühringer, Neustadt a.d. Aisch 2014, p. 201-212
  • (ed.): Gender Difference in European Legal Cultures. Historical Perspectives. Stuttgart 2013
  • Erbe und Recht. Die Übertragung von Eigentum in der frühen Neuzeit, in: Erbe. Übertragungskonzepte zwischen Natur und Kultur, edited by Stefan Willer, Sigrid Weigel, Bernhard Jussen, Berlin 2013, p. 85-125
  • (ed. with Margareth Lanzinger): Mitgift (= L'Homme. European Journal of Feminist History 22/1). Cologne 2011
  • Guardianship and inheritance: City authorities, family disputes and the distribution of goods in 17th-century Leipzig, in: La justice des familles. Autour de la transmission de biens, des savoirs et des pouvoirs (Europe, Nouveau Monde, XIIe-XIXe siècles), edited by Anna Bellavitis, Isabelle Chabot, Rome 2011, p. 193-206
  • Hausrat, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 12. Lfrg. (Bd. 2), hg. v. Albrecht Cordes u.a. 2., völlig überarb. u. erw. Aufl. Berlin 2010
  • Niemandes Kind? Illegitimität, Blutsverwandtschaft und Zugehörigkeit im vormodernen Recht. In: WerkstattGeschichte 51 (2009), S. 23-42
  • Geschlecht, Geschlechterforschung, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, hg. v. Albrecht Cordes u.a., 9. Lfrg., Berlin 2009, Sp. 279-280
  • Gerade, in: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, hg. v. Albrecht Cordes u.a., 9. Lfrg., Berlin 2009, Sp. 113-117
  • Schlüssel und „Beschluss“: Verfügungsgewalt über Verschlossenes, in: Comparativ. Leipziger Beiträge zur Universalgeschichte und vergleichenden Gesellschaftsforschung 15 (2005), H. 4: Eigentumskulturen und Geschlecht in der Frühen Neuzeit, S. 21-32.
  • Does Property have a Gender? Hoousehold Goods and Conceptions of Law and Justice in Early Modern Saxony, in: Medieval History Journal 8.1(2005), S. 7-24.
  • Eigentum, Geschlecht, Gerechtigkeit. Haushalten und Erben im frühneuzeitlichen Leipzig. Frankfurt am Main/New York 2003
  • "unserer Jurisdiction ohne Wiederspruch unterworffen". Nachlaß, Gerichtsbarkeit und Herrschaft am Ende des 18. Jahrhunderts. In: Jedem das Seine. Abgrenzungen und Grenzüberschreitungen im Leipzig des 17. und 18. Jahrhunderts,hg. v. Heide Wunder (= Zeitsprünge. Forschungen zur Frühen Neuzeit 4/4). Frankfurt am Main 2000, 307-328.
  • Streit um Frauenbesitz. Die Gerade in den Verlassenschaftsakten des Leipziger Universitätsgerichts im 18. Jahrhundert. In: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Germanistische Abteilung 114 (1997), S. 182-232.

Sources used:

  • estate records, probate inventories, wills etc., court papers, judicial treatises and dissertations

 

Greif, Elisabeth, Dr.
Assistenzprofessorin

Institut für Legal Gender Studies, Johannes Kepler Universität Linz, Altenbergerstr. 69, 4040 Linz
www.jku.at/legalgenderstudies

 

Griesebner, Andrea, Prof. Dr. phil.

Institut fuer Geschichte, Universitaet Wien, Dr. Karl-Lueger-Ring 1, A-1010 Wien

E-Mail:

http://www.univie.ac.at/Geschichte/

Fruehe Neuzeit

  • "Er hat mir halt gute Woerter gegeben, das ich es Thun solle." Sexuelle Gewalt im 18. Jahrhundert am Beispiel des Prozesses gegen Katharina Riedlerin und Franz Rieddler, in: Wiener Beitraege zur Geschichte der Neuzeit, Bd. 22 (1996), S. 130-155.
  • Mit Monika Mommertz: Fragiele Liebschaften? Methodologische Anmerkungen zum Verhaeltnis historischer Krimminalitaetsforschung u. Geschlechtergeschichte, in: A. Blauert / G. Schwerhoff (Hg): Kriminalitaetsgeschichte, Konstanz 2000, S. 205-232.
  • Rationale Wirklichkeiten. Malefizverbrechen in Norm und Praxis im Erzherzogtum Oesterreich unter der Enns im 18. Jahrhundert, (im Druck).
  • Physische und Sexuelle Gewalt. Eine Re-Konstruktion der Kontexte und Beziehungskonstellationen, die gewalttaetige Praktiken im Erzherzogtum Oesterreich unter der Enns des 18.Jh. als Malefizverbrechen konstituierten, in: M. Eriksson / J. Peters (Hg) (im Druck).

Malefizprozesse (Verhoere, ZeugInnenvernahmen, rechtl. u. med. Gutachten, Personenbeschreibungen, Korrespondenzen etc.).

 

Grochowina, Nicole, Dr. phil.

Friedrich-Schiller-Universität, Historisches Seminar, Fürstengraben 13, D-07743 Jena

Nachwuchsgruppe "Eigentums- und Besitzrechte von Frauen im Alten Reich"

E-Mail:

Frühe Neuzeit

Projekt:

  • Die Spruchtätigkeit des Jenaer Schöppenstuhl bei strittigen Eigentums- und Besitzrechten im Spannungsfeld von Rechtsdiskurs und sozialer Praxis (1648-1806)

Publikationen:

  • Zus. m. Steffen Bruendel (Hg.): Kulturelle Identität. Über den Zusammenhang von Vergangenheitsdeutung und Zukunftserwartung für die Konstruktion kollektiver Identitäten. Berlin 2000.
  • Zwischen Gleichheit im Martyrium und Unterordnung in der Ehe. Aktionsräume von Frauen in der täuferischen Bewegung, in: Anne Conrad (Hg.): "In Christo ist weder man noch weyb". Frauen in der Zeit der Reformation und der katholischer Reform. (Katholisches Leben und Kirchenreform im Zeitalter der Glaubensspaltung, 59). Münster 1999, S. 95-114.
  • Durch historische Erinnerung zur konfessionellen Identität? Der Streit zwischen Lutheranern und Reformierten in Ostfriesland um 1600, in: Steffen Bruendel, Nicole Grochowina (Hg.): Kulturelle Identität. Über den Zusammenhang von Vergangenheitsdeutung und Zukunftserwartung für die Konstruktion kollektiver Identitäten. Berlin 2000, S. 88-107.
  • Indifferenz und Dissens in der Grafschaft Ostfriesland im 16. und 17. Jahrhundert. (Europäische Hochschulschriften, Reihe XXII: Theologie, 766), Frankfurt/Main u.a. 2003.
  • Von Opfern zu Heiligen. Martyrien von Täuferinnen und Täufern im 16. Jahrhundert, in: Burschel, Peter; Conrad, Anne (Hg.): Vorbild, Inbild, Abbild. Religiöse Lebensmodelle in geschlechtergeschichtlicher Perspektive. Freiburg 2003, S. 121-150.
  • Grenzen der Konfessionalisierung - Dissidententum und konfessionelle Indifferenz im Ostfriesland des 16. und 17. Jahrhunderts, in: Greyerz, Kaspar v.; Jakubowski-Tiessen, Manfred; Kaufmann, Thomas; Lehmann, Hartmut (Hg.): Interkonfessionalität, Transkonfessionalität, binnenkonfessionelle Pluralität. Neue Forschungen zur Konfessionalisierungsthese. (Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte, 201). Heidelberg 2003, S. 48-73.

H

Habermas, Rebekka, Prof. Dr. phil.

Universitaet Goettingen, Seminar fuer mittlere und neuere Geschichte, Platz der Goettinger Sieben 5, D-37073 Goettingen

E-Mail:

Fruehe Neuzeit, Neuere/Neueste Geschichte

  • R. Habermas u.a. (Hg): Das Frankfurter Gretchen. Der Prozess gegen die Kindsmoerderin Susanna Margaretha Brandt, Muenchen 1999.
  • Frauen u. Maenner des Buergertums. Eine Familiengeschichte (1750-1850), Goettingen 2000.

Forschungsvorhaben: Rechts- u. Kriminalitaetsgeschichte 19. Jahrhundert.

Krimminalitaetsakten, Verwaltungsakten, Biographien, Egodokumente.

Publikationen:

 

Head-König, Anne-Lise, Prof. Dr.

Université de Genève, Departement d'histoire economique, 102, boulevard Carl-Vogt, CH-1211 Genève

E-Mail:

  • La Pauvreté en Suisse (XVIIe-XXe siècles), Zuerich, 1989, (Société d'histoire économique et sociale, 7).
  • Les Femmes dans la Ville, Zuerich, 1993 (Société d'histoire économique et sociale, 11).
  • Forced marriages and forbidden marriages in Switzerland: State Control of the formation of marriage in catholic and protestant cantons in the eigteenth and nineteenth centuries, in: Continuity and Change, Cambridge, 8/3 (1993), S.441-465.
  • Les femmes et la justice matrimoniale dans les cantons suisses, XVIIe -XIXe siècles: Crédibilité et protection de la femme lors de contentieux matrimoniaux, in: R. Jaun / B. Studer (Hg): Féminin-masculin. Rapports sociaux de sexes en Suisse: Législation, discours, pratiques, Zuerich, 1995, S.59-70.
  • A.-L. Head / F. Cleis / O. Varini (Hg): Donne oggi. Valori femminili et valori maschili nella società, Bellinzona, 1995.

 

Heidegger, Maria, Dr. phil.

Universität Innsbruck. Innrain 52. 6020 Innsbruck

E-Mail:

Fruehe Neuzeit, Neuere/Neueste Geschichte

  • Ledige Frauen im Konflikt um "weibliche Ehre" (Landgericht Laudegg/Tirol, 1581 bis 1595), in: S. Clementi / A. Spada (Hg): Der ledige Un-Wille. Norma e contrarietà. Zur Geschichte lediger Frauen in der Neuzeit, Wien / Bozen 1998, S. 231-256.
  • Soziale Dramen und Beziehungen im Dorf. Das Gericht Laudegg in der Fruehen Neuzeit - eine historische Ethnographie, Innsbruck / Wien 1999.
  • Alltagssplitter - Beziehungsweisen. Zur Geschichte von Frauen in Tirol im 19. Jahrhundert, Innsbruck 2000.
  • Wissbegier und verboten-verbotene Leidenschaft im Dorf. Das Fallbeispiel eines "unzuechtigen Verhaeltnisses" im fruehneueztlichen Serfaus, in: Arunda. Vinschgauer Kulturzeitschrift (im Druck).
  • Projekt: Wahrnehmung und Bewertung von Justitz und Gerechtigkeit durch die Presse: Ueber das Schwurgericht im Kronland Tirol 1850-1852, (im Druck).
  • Projekt: Innerdoerfliche Konfliktmuster der Fruehen Neuzeit im heutigen Dreilaendereck Oberstes Tiroler Inntal, Vinschgau, Unterengadin.

Quellen Fruehe Neuzeit: Verfach - u. Gerichtsbuecher von Tiroler Landgerichten, Archivalien in Gemeindearchiven, Dorfordnungen; Quellen 19.Jh.: Presseartikel, Testamente u. Verlassenschaften, Strafsachen, Zivilakten.

 

Heusinger, Sabine von, Dr.

Universität zu Köln, Historisches Institut. Mittlere und Neuere Geschichte. Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln

E-Mail:

Mittelalterliche Geschichte

 

Hohkamp, Michaela, Prof. Dr. phil.

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1, 30167 Hannover

E-Mail:

Fruehe Neuzeit, Rechtsgeschichte (jurist.), Kirchenrecht

Hoefische Gesellschaft an der Schwelle zur fruehen Neuzeit.

Gerichtsprotokolle, Rechtsquellen - roemisches Recht / Kirchenrecht.

 

Holtmann, Karen, Dr. phil.

Bielefeld Graduate School in History and Sociology, Universität Bielefeld

E-Mail:

Gender History, History of Nationalsocialism (esp. resistance movement), Legal History

Current Research Project:

  • Zwischen Politisierung und Entpolitisierung. Wahrnehmungen, Zuschreibungen und (Selbst)Deutungen von Frauen und Männern in Hochverratsprozesse vor dem nationalsozialistischen Volksgerichtshof am Beispiel der Saefkow-Jacob-Bästlein-Gruppe

Sources:

  • Records of cases of high treason (Volksgerichtshof, Reichskriegsgericht), ego documents of defendants of high treason

Selected publications:

  • Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus - einige Beispiele, in: Achim Rogoss et al. (eds.), Georg Elser - Ein Attentäter als Vorbild, Bremen 2006 (published under the name Karen Parschat)
  • Zwischen Politisierung und Entpolitisierung. Wahrnehmungen, Zuschreibungen und (Selbst)Deutungen von Frauen und Männern in Hochverratsprozesse vor dem nationalsozialistischen Volksgerichtshof am Beispiel der Saefkow-Jacob-Bästlein-Gruppe (forthcoming)

 

Homburg, Heidrun, Dr. phil.

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Historisches Seminar. Lehrstuhl für Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte. Platz der Universität – Kollegiengebäude IV. 79085 Freiburg im Breisgau

E-Mail:

Fruehe Neuzeit, Neuere/Neueste Geschichte, Wirtschafts- u. Sozialgeschichte

  • Rechtsgeschichtliche Zugaenge zur Sozialgeschichte des Handels: Vormundschaftsakten im Stadtarchiv Leipzig, in: Leipziger Kalender (1996), S. 56-85.
  • Der Tod des Kaufmanns: Insolvenzen und Erbschaftsregulierungen in Leipziger Kaufmannsfamilien, 1750-1850, Ort ?, Jahr ?

Vormundschaftsakten, Testamente, Ehevertraege, Erbschaftsregulierungen, Sozietaetskontrakte, Gerade- u. Heergeraets Kaeufe, Konkursprozesse.

 

Hommen, Tanja, Dr. phil.

Universitaet Goettingen, Seminar fuer Mittlere und Neuere Geschichte, Platz der Goettinger Sieben 5, D-37073 Goettingen

Neuere /Neueste Geschichte

  • Sittlichkeitsverbrechen. Sexuelle Gewalt im Kaiserreich, Frankfurt / M. 1999 (Diss. Univ. Bielefeld 1998).
  • Habil. Projekt: Lokale Justitzkulturen. Justitzbeamte, Rechtspraksis und Gerichtsorganisation in der Freien Hansestadt Bremen und im Koenigreich Hannover 1810-1879.

Juristische Abhandlungen, Strafprozessakten, Personalakten von Gerichten, Selbstzeugnisse, Verwaltungsakten, Kabinettsakten.

 

Hoxha, Rudina

Alexander Moisiu University, Albania

E-Mail:

 

Hufschmidt, Anke, Dr. phil.

LWL-Freilichtmuseum Hagen. Mäckingerbach. 58091 Hagen

E-Mail:

Fruehe Neuzeit

  • Frauen des niederen Adels zwischen 1570 und 1700. (im Druck).

Ehevertraege, Testamente, Inventare.

 

Huovinen, Anja,

Universitaet Basel, Historisches Seminar, Hirschgaesslein 21, CH-4051 Basel

E-Mail:

Fruehe Neuzeit, Kirchenrecht

  • Una vida sacerdotal en un mundo de laicos: conflictos en la vida cotidiana ante la justicia ecclesiástica, in: H.R. Guggisberg / Ch. Windler (Hg): Instituciones y relaciones sociales en un municipio de señorío 1750-1808, Sevilia 1995, S. 21-77.
  • Zwischen Zoelibat, Familie und Unzucht. Staedtische Weltgeistliche in Andalusien im 18. Jh., in: L´Homme, 9 (1998), S. 5-23.
  • Diss Projekt: Katholische Geistliche in familialen Beziehungssystemen (Spanien, 1760-1830).

Notariatsakten (u.a. Testamente), Kirchengerichtsakten (u.a. Strafprozesse), Privatrecht, Kirchenrecht (Spanien 18. Jh.).


I



J


Jacobsen, Grethe, Dr.

Dalgas Boulevard 72-3, DK-2000 Frederiksberg, Denmark

E-Mail:

Mittelalterliche Geschichte, Fruehe Neuzeit (bis 1600)

 

  • Kvinder, køn og købstadslovgivning 1400-1600: lovfaste Mænd og ærlige Kvinder (Mit dt. Zusammenfassung), Copenhagen 1995 (Danish Humanist Texts and Studies 11).

 

Jung- Weiser, Gisela, Dr. jur.

Hochschule Darmstadt. Informationsrechtliche Studiengänge. Haardtring 100. 64295 Darmstadt

E-Mail:

Neuere/Neueste Geschichte

  • Die zivilrechtliche Stellung der Frau im Grossherzogtum Hessen. Ueber die Geschlechtsvormundschaft im 19. Jahrhundert, Marburg 1997 (Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte 112).

 

Juozapaitiené, Rusné

Assistant, PhD student
Vilnius University, Law Faculty, Public Law Department, Institute of the History of Law
Vilniaus universiteto Teisės fakultetas, Saulėtekio al. 9, I rūmai, LT-10222 Vilnius, Lietuva

E-Mail:

History of family institutes, secular and canon law institutes and their coexistence and interaction in the Grand Duchy of Lithuania in the XIV-XVIII centuries



K


Kallenberg, Vera

Doctoral candidate

Max-Planck-Institut für Eurpäische Rechtsgeschichte

Hausener Weg 120

60489 Frankfurt am Main

Germany

E-Mail: kallenberg@mpier.uni-frankfurt.de

Early Modern and Modern History, Gender History, Legal History

 

Current research project:

  • "'Handlungsfähigkeit', 'Intersektionalität' und 'Wissen' in transkultureller Perspektive: Praktiken des Strafens und Justiznutzung von Juden im deutsch-französischen Vergleich (1750-1850) / "'Capacité d'action', 'Intersectionalité' et 'Savoir' dans une perspective transculturelle : Les pratiques pénales relatives à la délinquance juive et le recours en justice des Juifs en Allemagne du sud-ouest, en Alsace et en Lorraine à la jonction du XVIIIe et du XIXe siècle"

Sources:

  • Court records, legal norms, judicial treatises

Selected Publications:

  • "Überall ist ihre Verachtung ganz natürlich" - 'Zigeuner in deutschsprachigen Enzyklopädien zwischen 1700 und 1850, Frankfurt (forthcoming) 
  • "Wird der Mann seiner Frau überdrüssig, so jagt er sie fort" - 'Gender' und 'Zigeuner' in deutschsprachigen Enzyklopädien zwischen 1700 und 1850, in: Gender im Blick. Kulturwissenschaft in geschlechtergeschichtlicher Perspektive, Anja Mittelbeck-Varwick et al. (eds.), Frankfurt (forthcoming)

 


 

 
Kannappel-Miller, Petra, Dr. jur.

D- Baunatal

E-Mail:

Neuere/Neueste Geschichte

      • Die Behandlung von Frauen im nationalsoz. Familienrecht unter besonderer Beruecksichtigung der Rechtssprechung des Reichsgerichts sowie der Erbgesundheitsgerichte Kassel, Marburg und Hanau, Darmstadt, 1999 (Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte 120).

 

Kasdagli, Aglaia, Dr.

Assistant Professor of Medieval History

Department of History and Archaeology

University of Crete

741 00 Rethymno, Greece

E-Mail:


Selected publications:

      • 1991... ‘Gender Differentiation and Social Practice : The Case of Seventeenth-Century Naxos’, in The Byzantine Tradition After the Fall of Constantinople, ed. J.J. Yiannias, University of Virginia Press, Charlottesville & London: 61-94.
      • 1995 ... ‘El papel de las mujeres en Bizancio / Gender Relations in the Byzantine World’, Ijas de Afrodita. La sexualidad femenina en los pueblos del Mediterràneo, A. Perez Jiménes and G. Cruz Andreotti, Madrid: 171-98.
      • 1998 ... ‘Dowry and Inheritance in 17th-Century Naxos’, Mélanges de l’ École Française de Rome, Italie et Méditerranée, Nécéssités économiques et pratiques : Problèmes de la transmission des exploitations agricoles (XVIIIe-XXe siècles), Rome: 211-16.
      • 2004 ... ‘Family and Inheritance in the Cyclades 1500-1800: Present knowledge and unanswered questions”, Journal of Family History 9: 257-274
      • 2005 ... Dowry and Inheritance, Gender and Empowerment in the “Notarial Societies” of the Early Modern Greek World’, Conference on the theme Less favoured – more favoured in law and legal practice: Gender, power and authority, 12th – 19th centuries, organised by members of the electronic sight Gender in European Legal History, 12th - 19th centuries, Published at the following ulr: http://www.kb.dk/kb/publikationer/fundogforskning/online/artikler/lessmore.htm
      • 2006 ... ‘Sexe et parenté dans les îles de l’Égée (1500-1800) :Le témoignage des actes notariés’, in Parenté, sexe et genre dans le monde grec, de l’ Antiquité a l’ âge moderne, Colloque international Volos (Grèce) 19-20-21 juin 2003, Bordaux Forschungsschwerpunkte:

Comparative and interdisciplinary approaches to various aspects of economic and social history, concerning both western Europe and the Greek world during the medieval and early modern period. Special interest in agrarian history, customary law, gender, inheritance systems and the history of the family


Kimble, Sara L., Ph.D.

DePaul University, Chicago IL, USA

E-Mail:

History, legal history, women's history

Current Research Project:

  • "Justice Redressed: Women, Feminism, and the Law in Modern France, 1900-1950"


Selected publications:

  • Sara L. Kimble, “Politics, Money, and Distrust: French-American Alliances in the International Campaign for Women’s Equal Rights, 1925–1928.” In Nimisha Barton and Richard Hopkins ed., Practiced Citizenship: Women, Gender and the State in Modern France (Baton Rouge, LA: University of Nebraska Press, under review).
  • 2016: Sara L. Kimble and Marion Röwekamp eds. New Perspectives in European Women’s Legal History (New York: Routledge, 2017; e-book version published July 1, 2016)
  • 2016: Sara L. Kimble and Marion Röwekamp, “Modern European Women’s Legal History, 1860-1960s: An Introduction to Legal Cultures and Communities of Female Protest,” in Sara L. Kimble and Marion Röwekamp ed., New Perspectives on European Women in the Legal Professions, introduction (New York: Routledge, 2017; e-book version published July 1, 2016)

  • 2014: Sara L. Kimble, “Feminist Lawyers and Political Change in Modern France, 1900-1940.” In Eva Schandevyl ed., Women in Law and Law-making in the Nineteenth and Twentieth Century Europe, chapter 2 (Aldershot: Ashgate, 2014): 45-73.

  • 2010: “France” for The Mellen Encyclopedia of Infanticide, Brigitte Bechtold and Donna Cooper Graves, ed. (Mellen Press, forthcoming).
  • 2010: “New Professional Opportunities for Women:  Nursing, Teaching, Clerical” & “Feminist Movements in Europe,” World History Encyclopedia (ABC-CLIO, forthcoming).
  • 2008: “No Right to Judge: Feminism and the Judiciary in Third Republic France,” French Historical Studies, vol. 31/4: 609-641.
  • 2006: “Emancipation Through Secularization: French Feminist Views of Muslim Women’s Condition in Interwar Algeria,” French Colonial History, vol. 7 (2006): 109-128.

 

 

 

Kramer, Nicole, Dr.

Goethe-Universität Frankfurt am Main. Norbert-Wollheim-Platz 1. Raum IG 3.417. 60629 Frankfurt am Main

E-Mail:

Dissertationsprojekt: „Frauen an der ‚Heimatfront’. Die NS-Kriegsgesellschaft in geschlechtergeschichtlicher Perspektive“

 

Krawietz, Johanna

Universität Hildesheim, Institut für Sozial- und Organisationspädagogik, DFG-Graduiertenkolleg "Transnationale Soziale Unterstützung, Marienburger Platz 22, 31141 Hildesheim,Germany

E-Mail:
      

          

Kronauer, Ulrich, M.A., Dr. phil.

Deutsches Rechtswoerterbuch, Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Karlstr. 4, D-69117 Heidelberg

E-Mail:  

Fruehe Neuzeit, Rechtsgeschichte (Jurist.), Philosophie, Literaturwissenschaft

      • Gefuehle im Rechtsleben, in: Merkur 12/52. (Dez. 1998), S. 1181-86.
      • Gedanken ueber die "Affenliebe" im Zeitalter der Aufklaerung, in: Lichtenberg-Jahrbuch 1999, S. 99-112.
      • Projekt: Zwei Studienbriefe fuer die Fernuniversitaet Hagen: Recht und Literatur im 18. Jh. (Schwerpunkt Kindesmord).
      • Projekt: Buch ueber die "Umschaffung roher Voelker" im 18. Jh.

Quellen des Deutschen Rechtswoerterbuchs; die Literatur des 18. Jahrhunderts (z.B. Buecher ueber Zigeuner, Berichte von Groenlandmissionaren, Literatur zum Kindesmord u.a.).

 

Kropac, Ingo, Prof. Dr.

Forschungsinstitut fuer Historische Grundwissenschaften, Elisabethstrasse 27, A-8010 Graz

E-Mail:

 

Krug-Richter, Barbara, Univ.-Prof. Dr

Universität des Saarlandes. FR.3.4 Abt. Hist. Anthropologie/Europ. Ethnologie. Postfach 15 11 50. 66041 Saarbücken

E-Mail:

Rechtliche Volkskunde

      • Agrargeschichte der fruehen Neuzeit in geschlechtergeschichtlicher Perspektive, in: W. Trossbach / C. Zimmermann (Hg): Agrargeschichte, Positionen und Perspektiven, Stuttgart 1998, S. 33-55.
      • Schlagende Maenner, keifende Weiber? Geschlechtsspezifische Aspekte von Konflikt und Kommunikation in der laendlichen Gesellschaft der fruehen Neuzeit, in: C. Koehle-Hetzinger u.a. (Hg): Maennlich. Weiblich. Zur bedeutung der Kategorie Geschlecht in der Kultur, Muenster u.a. 1999, S. 271-281.
      • Von Nackten Hummeln und Schandpflastern. Formen und Kontexte von Rauf- und Ehrenhaendeln in der westfaelischen Gerichtsherrschaft Canstein um 1700, in: M. Eriksson / B. Krug-Richter (Hg): Streitkultur(en). Studien zu Gewalt, Konflikt und Kommunikation in der laendlichen Gesellschaft (16.-19. Jh.), (Koeln / Wien 2001).
      • Habil. Projekt: Adlige Herrschaft, soziale Beziehungen und soziale Konflikte in der Laendlichen Gesellschaft der fruehen Neuezit. Die Grund- und Gerichtsherrschaft Canstein im 17. u. 18. Jh.

Gerichtsprotokolle und andere Akten eines adeligen Patrimonialgerichtes im fruehneuzeitlichen Herzogtum Westfalen.

 

Kümper, Hiram, Dr. des.

Universität Mannheim. Historisches Institut. Geschichte des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit. 68131 Mannheim

E-Mail:

Medieval and Early Modern History


Current research project:

    • The injured body in context: A legal history of rape in cultural perspective, c. 1250-1750


Kunert, Romy, M.A.

Universität Trier, SFB 600: Fremdheit und Armut, Teilprojekt B6, D-54286 Trier

E-mail:

Mittelalterliche/Früneuzeitliche Geschichte; Evangelische Theologie

Forschungsvorhaben: Caritas und Armenfürsorge in den Testamenten des frühen und hohen Mittelalters in Oberitalien

Verwendete Quellen: Notariatsakten insbes. Testamente

Publikationen:

  • Untersuchungen zu Predigtlehren des 15. Jahrhunderts, 2003 (Eigenverlag)

Publikationen im Internet:

 

Kuenzel, Christine, PD Dr. phil.

Universität Hamburg. Institut für Germanistik II. Von-Melle-Park 6. 20146 Hamburg

E-Mail:

Diss. Projekt: Kodierungen von Vergewaltigung im literarischen und im juridischen Diskurs.


L


Langer-Ostrawsky, Gertrude, Dr. phil. MAS

Internetgestützte Lehre. Institut für Geschichte der Universität Wien

E-Mail:

Frühe Neuzeit, Neuere/Neueste Geschichte; Rechtsgeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschcihte, Geschlechtergeschichte

  • Generationenbeziehungen im Spiegel von Testamenten und Übergabeverträgen. In: Das Alter im Spiel der Generationen, hg. v. J. Ehmer u. P. Gutschner. Wien 2000

Eheverträge, Testamente, Übergabeverträge

Eherecht und Ehegüterrecht in den Landesordnungen 16.-17. Jahrhundert

NS-Euthanasie

 

 

Lanzinger, Margareth, PD Dr.

Universitaet Innsbruck, Institut fuer Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Christoph Probst Platz, A-6020 Innsbruck

E-Mail: margareth.lanzinger@univie.ac.at | margareth.lanzinger@uibk.ac.at

Publikationen (Auswahl):

  • Verwaltete Verwandtschaft. Eheverbote, kirchliche und staatliche Dispenspraxis im 18. und 19. Jahrhundert, Wien/Köln/Weimar, Böhlau, Frühjahr 2015 (im Druck).
  • Margareth Lanzinger, Gunda Barth-Scalmani, Ellinor Forster u. Gertrude Langer-Ostrawsky, Aushandeln von Ehe. Heiratsverträge der Neuzeit im europäischen Vergleich (L'Homme Archiv 3), Köln/ Weimar/Wien, Böhlau, 2015, 2. Auflage.
  • Margareth Lanzinger (ed.), The Power of the Fathers. Historical Perspectives from Ancient Rome to the Nineteenth Century, London/New York, Routledge, 2015.
  • Margareth Lanzinger u. Domenico Rizzo (eds.), „Corpi di famiglia“, Quaderni storici 69, 1, (2014).
  • Edith Saurer, Liebe und Arbeit. Geschlechterbeziehungen im 19. und 20. Jahrhundert, hg. von Margareth Lanzinger, Wien/Köln/Weimar, Böhlau, 2014.
  • Ellinor Forster u. Margareth Lanzinger (eds.), Themenheft „Neues Recht” / „Diritto nuovo“, Geschichte und Region / Storia e Regione 20, 2 (2011), [2013].

Aktuelles Forschungsprojekt:

Rechtsräume & Geschlechterordnungen als soziale Prozesse transregional. Vereinbaren und Verfügen in städtischen und ländlichen Kontexten des südlichen Tirol vom 15. bis zum frühen 19. Jahrhundert (Legal spaces and gender order as social processes in a trans-regional perspective. Negotiating  and stipulating in urban and rural contexts of South Tirol from the fifteenth to the early nineteenth century).


M


Mazohl-Wallnig, Brigitte, Prof. Dr.

Universitaet Innsbruck, Institut fuer Geschichte, Christoph-Probst-Platz, A-6020 Innsbruck

E-Mail:

  • Mazohl-Wallnig (Hg): Die andere Geschichte. Eine Salzburger Frauengeschichte von der ersten Maedchenschule (1695) bis zum Frauenrecht (1918), Salzburg 1995.
  • Maenner-Macht-Geschichte, Wien 1996.
  • Maennliche Oeffentlichkeit und weibliche Privatsphaere, Wien 1996.

Projekt: Frauen zwischen gesetztem Recht und Rechtstaatlichkeit (gem. mit E. Forster, U. Stanek).

 

McCormack, Danielle, Ph.D.

Adam Mickiewicz University, Poznań, Poland
E-Mail:

  • Highland Lawlessness and the Cromwellian Regime, in Scotland in the Age of Two Revolutions. Edited by Sharon Adams and Julian Goodare (Woodbridge: Boydell Press, 2014, in press)
  • The Decline of the Gaelic Literary Order and Its Implications for the Highland Warrior Image, in Founder to Shore: Cross-currents in Irish and Scottish Studies. Edited by Shane Alcobia-Murphy, Lindsay Milligan and Dan Wall, (Aberdeen, 2010), 119-130

Project: Rape and kidnap in Ireland, 1660-1800

Meder, Stephan, Prof. Dr.

Universität Hannover, Fachbereich Rechtswissenschaften, Lehrgebiet Zivilrecht und Rechtsgeschichte, Königsworther Platz 1, D-30167 Hannover

E-Mail:

Rechtshistorische Forschungsprojekte zur Rechtsstellung der Frau bzw. zum Familienrecht 19./20. Jahrhundert

Publikationen (Auswahl):

  • Rechtsgeschichte. Eine Einführung. Böhlau Verlag, Köln-Weimar-Wien 2002 (UTB- Taschenbuch 2299)
  • Der Begriff des Privatrechts als Kriterium rechtsgeschichtlicher Forschung. Zur Bedeutung des Kompensationsmodells für die Neuere Privatrechtsgeschichte, in: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte (ZNR) 1997, S.249-263
  • Rechtsgeschichte und Privatrechtsdogmatik, in: ZRG (Zeitschrift der Savigny- Stiftung für Rechtsgeschichte), Bd. 119 (2002), Romanistische Abteilung, S. 574-598.

 

Midtgaard, Kristine, Associate Prof., Ph.D.

University of Southern Denmark, Department of History, Campusvej 55, DK-5230 Odense M

E-Mail:

Current research projects: 

 

Mommertz, Monika, Dr.

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. 79085 Freiburg

E-Mail:

 

Mueller, Daniela, Prof. Dr. theol.

Radboud Universiteit. Comeniuslaan 4. 6525 HP Nijmegen

E-Mail: 

Mittelalterliche Geschichte, Kirchenrecht

  • Die Kirche und die Hexen, in: Th. Schneider (Hg): Theologie zwischen Zeiten und Kontinenten. Festschrift fuer Elisabeth Goessmann, Freiburg 1993.
  • "Vir caput mulieris", in: N. Brieskorn (Hg): Vom mittelalterlichen Recht zu neuzeitlichen Rechtswissenschaft. Festschrift fuer W. Treusen, Paderborn 1994.
  • Frauen vor der Inquisition, Mainz 1996 (Veroeffentlichung des Inststitutes fuer Europaeische Geschichte Mainz, Abteilung Religionsgeschichte Bd. 166).
  • "So angeln sie sich die Weiber...", in: A. Kuhn / B. Lundt (Hg): Lustgarten und Daemonenpein, Dortmund 1997.
  • Katharismus - eine Frauenreligion?, in: D. Fauth / D. Mueller (Hg): Religoese Devianz in christlich gepraegten Gesellschaften,Wuerzburg 1999.

Inquisitionsprotokolle, Chroniken, Briefe, Traktate, Corpus Jurie Canonici.


N


Nolte, Cordula, PD Dr. phil.

Universität Bremen. Institut für Geschichtswissenschaft/ FB 8 Postfach 330 440. 28334 Bremen

E-Mail:

Mittelalterliche Geschichte

Publikationen:

  • Familie, Hof und Herrschaft. Das verwandtschaftliche Beziehungs- und Kommunikationsnetz der Reichsfürsten am Beispiel der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach (1440-1530), Habilitationsschrift, im Druck
  • Gendering Princely Dynasties. Some Notes on Family Structure, Social Networks, and Communication at the Courts of the Margraves of Brandenburg-Ansbach around 1500, in: Gender and History 12.3 (2000): Special Issue: Gendering the Middle Ages, ed. by Pauline Stafford and Anneke Mulder-Bakker, S. 704-721
  • "der leib der hochst schatz" - Zu fürstlicher Körperlichkeit, Gesunderhaltung und Lebenssicherung (1450-1550). Familien- und alltagsgeschichtliche Perspektiven, in: Fürst und Fürstin. Sammelband zur Tagung "Fürst und Fürstin", Mainz 20.-23. März 2002, hg. von Jörg Rogge, im Druck

O

 

Osterberg, Eva, Prof. Dr. em.

Lunds Universitet. Box 192, 221 00 Lund

E-Mail:

 


P

 

Petersen, Hanne, Prof. Dr. jur.

Centre for Studies of Legal Culture, Faculty of Law, University of Copenhagen
Studiestraede 6, DK-1455 Copenhagen, Denmark

E-Mail:
Current research interest:

  • Legal culture and legal pluralism - specifically focusing on changes of legal culteres due to three processes:
    - Changes of gender relations in late modernity
    - Challenges to modern legal culture - both from Islamic and Asian legal cultures
    - Challenges to modern Western legal culture due to climate change and claims for sustainability

Selected publications:

  • ed. with Henrik Zahle: Legal polycentricity. Consequences of pluralism in law, Dartmouth 1995
  • Home knitted law. Norms and values in gendered rulemaking. Dartmouth 1996
  • ed.: Love and law in Europe. Ashgate/Dartmouth 1998
  • ed. with Birger Poppel: Dependency, autonomy, sustainability in the Arctic. Ashgate 1999
  • ed. with Rubya Mehdi, Erik Reenberg Sank & Gordon R. Woodman: Law and religion in multicultural societies. Copenhagen 2008

 

Puppel, Pauline, Dr. phil.

Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz. Archivstr. 12-14. 14195 Berlin

E-Mail:

  • Die Regentin. Vormundschaftliche Herrschaft in Hessen 1500-1700, Frankfurt, New York 2004 (Geschichte und Geschlechter; Bd. 43)

Reichshofratsakten, fuerstliche Testamente, Regierungakten, juristische Dissertationen und Lehrbuecher.

 


Q

 


R


Rabe, Christine

Universität Hannover, Fachbereich Rechtswissenschaften, Lehrgebiet Zivilrecht und Rechtsgeschichte, Königsworther Platz 1, D-30167 Hannover

E-Mail:

  • Aktuelles Forschungsprojekt: Reformforderungen zum Familienrecht und zur Rechtsstellung der Frau in der Zeit des Kaiserreichs und der Weimarer Republik


Rolker, Christof, Dr.

Universität Konstanz, Fachbereich Geschichte und Soziologie, Fach Geschichte, Königsworther Platz 1, D-30167 Hannover

E-Mail:

Homepage: https://uni-konstanz.academia.edu/ChristofRolker

Aktuelles Forschungsprojekt:


Aktuelle Publikationen:

  • The two laws and the three sexes: ambiguous bodies in canon law and Roman law (12th to 16th centuries), in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, kanonistische Abteilung 100 (2014), 178–222.


Röwekamp, Marion, Dr. 

Freie Universitä Berlin. ZI Lateinamerika-Institut Geschichte Lateinamerikas. Rüdesheimer Str. 54-56. 14197 Berlin

E-Mail:

Contemporary History, Legal History

Current Research interest:

  • Familienrechtsgeschichte in Europa mit Schwerpunkt Deutschland sowie internationale Reformforderungen im Familienrecht

Selected Publications:

  • Juristinnen. Lexikon zu Leben und Werk, ed. Deutscher Juristinnenbund, Baden-Baden 2005
  • Professionalisierung und Emanzipation. Die kurze Berufsgeschichte der ersten deutschen Juristinnen (1900-1945), 2010.
  • Freidenreich, Harriet Pass/Röwekamp, Marion, Lawyers in Austria and in Germany, in: Jewish Women. A Comprehensive Historical Encyclopedia, hg. v. Paula E. Hyman, Dalia Ofer, Jerusalem 2007
  • Marie Munk. Rechtsanwältin – Richterin – Rechtsreformerin, Berlin 2014.
  • Annette Schücking-Homeyer, Eine Soldatenheimschwester an der Ostfront. Briefwechsel von Annette Schückig mit ihrer Familie (1941-1943), editiert von Julia Paulus und Marion Röwekamp, Paderborn 2014.
  • Sara Kimble /Marion Röwekamp (Hgg.): New Perspectives on European Women's Legal History, New York/London: Routledge 2016.


Rublack, Ulinka, Dr. phil.

ST John´s College, GB-Cambridge CB2 1TP

E-Mail:

Fruehe Neuzeit

  • Magd, Metz oder Moerderin: Frauen vor frueneuzeitlichen Gerichten, Frankfurt 1998.
  • The Crimes of Women in Early modern Germany, Oxford 1999.

Stafrechtsprozesse vowiegend in Sueddeutschland (1500 - 1700).

 

Ruendal, Erik O.

Universitaet Tuebingen, Konrad-Adenauer-Str. 40, D-72072 Tuebingen

E-Mail:

www.ruendal.de

Fruehe Neuzeit

  • Diss. Projekt: "...und er das Venus-werk nicht practiciren kan." Ein Beitrag zur Geschichte der Maennlichkeit.

Jur. Lehrbuecher, Gerichtsakten, med. Akten, theol. Akten.


S


Sacksofsky, Ute, Prof. Dr. jur.

Universitaet Frankfurt, FB Rechtswissenschaft, Postfach 11 19 32, D-60054 Frankfurt am Main

E-Mail:

Rechtswissenschaft

  • Das Grundrecht auf Gleichberechtigung, 2. Aufl., Baden-Baden 1996.

 

Schjerning, Camilla

University of Copenhagen, SAXO-Institute, Section for History, Njalsgade 80, DK-2300 Copenhagen S, Denmark

E-Mail:  

Current research project:

  • Morality and social relations in late 18th-century Copenhagen


Schnabel-Schuele, Helga, Prof. Dr.

Universitaet Trier, FB III, Universitaetsring 15, 54286 Trier

E-Mail:

Fruehe Neuzeit

  • Frauen im Strafrecht vom 16. bis zum 18. Jh., in: U. Gerhard (Hg): Frauen in der Geschichte des Rechts, Muenchen 1997, S. 185-198.
  • Ueberwachen und Strafen im Territorialstaat. Bedingungen und Auswirkungen des Systems strafrechtlicher Sanktionen in der Fruehen Neuzeit, Koeln 1997 (Forschungen zur deutschen Rechtsgeschichte 16).
  • Zivilrechtliche und strafrechtl. Konfliktloesungsstrategien in der Fruehen Neuzeit, in: M. Haeberlein (Hg): Devianz, Wiederstand und Herrschaftspraxis in der Vormoderne. Studien zu Konflikten im suedwestdeutschen Raum vom 15. bis zum 18. Jh, Konstanz 1999, S. 293-315.

Gesetzestexte, Gerichtsakten, Werke juristischer Autoren der Fruehen Neuzeit.

 

Schoetz, Susanne, Dr. phil.

Technische Universität Dresden. Institut für Geschichte. Zellescher Weg 17. 01069 Dresden. Zi. A 508 (5. Etage)

E-Mail:

Fruehe Neuzeit, Neuere/Neueste Geschichte

  • Habil. Projekt: Frauen im Handelsgewerbe. Eine stadtgeschichtliche Untersuchung (16.-19. Jh.) (im Druck).

Staedt. u. landesrechtliche Ordnungen u. Mandate (Handels- u. Gewerberecht); Innungsartikel, Mitgliederlisten von Handelskooperationen; Kontraventionsakten; Buergerrechtsantraege; Steuerverzeichnisse; Akten zur staedtischen Selbstverwaltung des 19. Jh.; Messeakten.

 

Schwerhoff, Gerd, Prof. Dr. phil.

Technische Universitaet Dresden, Institut fuer Geschichte, Geschichte der Fruehen Neuzeit, Mommsenstr. 13, D-01062 Dresden

E-Mail:

Fruehe Neuzeit

  • Koeln im Kreuzverhoer. Kriminalitaet, Herrschaft und Gesellschaft in einer fruehneuzeitlichen Stadt, Bonn / Berlin 1991.
  • J. Scheffler / G. Schwerhoff / G. Wilbertz (Hg): Hexenverfolgung und Regionalgeschichte. Die Grafschaft Lippe im Vergleich, Bielefeld 1994 (Studien zur Regionalgeschichte Bd. 4).
  • Geschlechterspezifische Kriminalitaet im fruehneuzeitlichen Koeln: Fakten und Fiktionen, in: O. Ulbricht (Hg): Von Huren und Rabenmuettern. Weibliche Kriminalitaet in der fruehen Neuzeit, Koeln 1995, S. 83-115.
  • Aktenkundig und gerichtsnotorisch. Einfuehrung in die historische Kriminalitaetsforschung, Tuebingen 1999 (Historische Einfuehrungen Bd. 3).
  • A. Blauert / G. Schwerhoff (Hg): Kriminalitaetsgeschichte. Beitraege zur Sozial- und Kulturgeschichte der Vormoderne, Konstanz 2000 (Konflikte und Kultur - Historische Perspektiven Bd. 1).

Kriminalquellen.

 

Seidel-Menchi, Silvana, Prof. Dr. phil.

Universita di Trento, Facolta di Lettere, Via S. Croce 65, I-38100 Trento

E-Mail:

Fruehe Neuzeit

  • Tempi e spazi di vita femminile fra medievo ed eta moderna, Bologna 1999.
  • "Conuiga nemici". La separazione in Italia (secc. XII - XVIII), im Druck (Bologna 2000).

Eheprozessakten (15. - 18. Jh.).

 

Signori, Gabriela, Prof. Dr. phil.

Universität Konstanz. Fach Geschichte. 78457 Konstanz

E-Mail:

 

Mittelalterliche Geschichte

  • Absolon und die anderen... Ein Beitrag zum erzieherischen Gehalt letzwilliger Verfuegungen, in: Disziplinierung im Alltag des Mittelalters und der Fruehen Neuzeit ,Wien 1999 (Veroeffentlichungen des Instituts fuer Realienkunde des Mittelalters und der Fruehen Neuzeit 17), S. 99-119.
  • Geschlechtsvormundschaft und Gesellschaft. Die Baseler "Fertigungen" (1450 - 1500), in: ZRG, Germ. Abt. 116 (1999), S. 119-151.
  • Vorsorgen - Vererben - Erinnern. Kinder- und familienlose Erblasser in der staedtischen Gesellschaft des Spaetmittelalters, Habil. masch. Bielefeld 1997, Goettingen 2000 (Veroeffentlichungen des MPI fuer Geschichte).
  • Ein "ungleiches Paar" - Reflexionen zu den schwankhaften Zuegen der spaetmittelalterlichen Gerichtsrealitaet, in: A. Blauert / G. Schwerhoff (Hg): Kriminalitaetsgeschichte, Konstanz 2000, S. 289-341.

 

 

 

Sperling, Jutta, Dr. phil.

Hampshire College, School of Social Sciences, Amherst, MA 01002, USA

E-Mail:

Fruehe Neuzeit, Kirchenrecht u. Rechtsgeschichte

  • Convents and the Body Politic in Renaissance Venice, Chicago 2000.

Forschungen zur Frage der Mitgift und deren Verbreitung in mehreren europaeischen Laendern und zur tridentinischen Eherechtsreform.

 

Spiess, Karl-Heinz, Prof. Dr. phil.

Historisches Institut, Universitaet Greifswald, Domstrasse 9a, D-17487 Greifswald

E-Mail:

Mittelalterliche Geschichte

  • Familie und Verwandschaft im deutschen Hochadel des Spaetmittelalters. 13. bis Ausgang des 16. Jahrhunderts, Stuttgart 1993 (VSWG, Beihefte 111).
  • Unterwegs zu einem fremden Ehemann. Brautfahrt und Ehe in europaeischen Fuerstenhaeusern des Spaetmittelalters, in: I. Eifen / K.H. Spiess (Hg): Fremdheit und Reisen im Mittelalter, Stuttgart 1997, S. 17-36.
  • Projekte: Fremdheit und Integration bei internationalen Fuerstenheiraten des Spaetmittelalters; Witwenschaft

Ehevertraege, Wittumsbestellungen, chronikalische Quellen, Briefe.

 

Stalder, Birgit, Liz. phil.

Historisches Insitut, Universität Bern - Unitobler, Länggassstraße 49, CH-3000 Bern 9

E-Mail:

Neuere Geschichte

  • "vor uns sind heüte erschienen die streitigen eheleüte ..." Die Machtverteilung im Dreieck Mann - Frau - Obrigkeit und die Konstruktion und Verunsicherung der Geschlechterordnung in den Ehekonflikt- und Scheidungsverfahren vor den Sittengerichten Worb und Lauperswil von 1700 bis 1876. Liz. Bern 2002 (masch.)
  • Dissertationsprojekt: "Der ehehimmel begann schon früh sich zu trüben". Geschlechterbeziehung und verschobene

Machtverhältnisse in Scheidungsprozessen um 1900. Ein interkonfessioneller Vergleich

 

Stanek, Ursula, Mag. phil.

Staatsbibliothek zu Berlin- Preußischer Kulturbesitz- Abteilung Bestandsaufbau (Collection Buliding). Potsdamer Straße 33. 10785 Berlin

E-Mail:

Mittelalterliche Geschichte, Neuere/Neueste Geschichte

Mitarbeiterin des Projektes "Frauen zwischen gesetztem Recht und Rechtstatsaechlichkeit. Eine Geschlechtsspezifische Sozialgeschichte der Rechtsentwicklung im 19. Jht, am Bsp. Tirols und Voralbergs".

Frauenzeitschriften u. juristische Zeitschriften des 19. Jh., Ehevertraege, Verlassenschaften, Verfachbuecher, Gewerbeakten u.s.w.


T



U



V


Vano, Cristina, Prof. Dr.

Università degli Studi di Napoli, Dipartimento di diritto romano e storia della scienza romanistica "F. De Martino", via Paladino 39, I-80138 Napoli

E-Mail:

Storia del diritto medievale e moderno


W


Wecker, Regina, Prof. Dr. em.

Universitaet Basel, Historisches Seminar, Hirschgaesslein 21, CH-4051 Basel

E-Mail:

 

Wendehorst, Stephan, Dr.

Justus-Liebig-Universität Gießen. Feodor-Lynen Rückkehrstipendiat der Alexander von Humboldt Stiftung. Otto-Behaghel-Str. 10, D-35394 Gießen, Haus C

E-Mail:

Fruehe Neuzeit, Neuere/Neueste Geschichte, Rechtsgesch. (jurist.), Juedisches Recht, Kirchenrecht

  • Projekt: Von den Rechtsnormen zur Rechtspraxis. Ein neuer Zugang zur Rechtsgeschichte der Juden im Heiligen Roemischen Reich? (gem. mit Prof A. Gotzmann, Erfurt und Dr. S. Ehrenpreis, Berlin).

Prozeßakten

 

Werkstetter, Christine, Dr. phil

Schwäbisch Hall

E-Mail:

  • Frauen im Augsburger Zunfthandwerk. Arbeitsfelder, Arbeitsbeziehungen und Geschlechterverhaeltnisse im 18. Jahrhundert, Diss. Augsburg 1999 (im Druck).

Handwerkerakten, Handwerksgerichtsprotokolle, Ehegerichtsakten, Pflegordnungen, Zunftordnungen.

 

Westphal, Sigrid, Prof. Dr.

Universität Osnabrück. Neuer Graben 19/21. 49074 Osnabrück

E-Mail: 


Fruehe Neuzeit

  • Frau und lutherische Konfessionalisierung. Eine Untersuchung zum Fuerstentum Pfalz-Neuburg, 1542-1614, Frankfurt/Main 1994.
  • Reformatorische Bildungskonzepte fuer Maedchen und Frauen - Theorie und Praxis, in: E. Kleinau / C. Opitz (Hg): Geschichte der Maedchen- und Frauenbildung, Bd. 1, Frankfurt/Main 1996, S. 135-151.
  • "Weshalber wir mit diesem ganz unertraeglich gewordenen Weibe mancherlei unangenehme Beschaeftigungen haben muessen". Ein individueller Untertanenkonflikt zwischen Herzogin Anna Amalia und ihrer Untertanin Maria Elisabeth Doepelin, in: Zeitschrift des Vereins fuer Thueringische Geschichte 50 (1996), S. 163-200.
  • Kirchenzucht als Ehe- und Sittenzucht. Die Auswirkungen von lutherischer Konfessionalisierung auf das Geschlechterverhaeltnis, in: A. Conrad (Hg): "In Christo ist weder Man noch Weyb". Frauen in der Zeit der Reformation und der katholischen Reform, Muenster 1999, S. 152-171.
  • Westphal, S. (Hg): Gerichtsakten als Quellen. Neuere Forschungen zur hoechsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich, Koeln / Weimar / Wien (im Druck).
  • Habil. Projekt: Stabilisierung durch Recht. Reichsgerichtsbarkeit und thueringische Territorialstaaten, 1648-1806.

Reichskammergerichtsakten, Reichshofratsakten.

 

Wiesner-Hanks, Merry E., Prof. Dr.

University of Wisconsin-Milwaukee, Department of History, P.O.Box 413, USA-Milwaukee / WI / 53201

E-Mail:

http://www.uwm.edu/Dept/History, http://www2.truman.edu/escj

Fruehe Neuzeit

  • Working women in Renaissance Germany, New Brunswick / New York 1986.
  • Women and gender in early modern Europe, Cambridge 1993.

 

Wolf, Armin, Prof. Dr.

E-Mail: 

 

Mittelalterliche Geschichte, Rechtsgeschichte

  • Prinzipien der Thronfolge in Europa um 1400. Vergleichende Beobachtungen zur Praxis des dynastischen Herrschaftssystems, in: R. Schneider (Hg): Das spaetmittelalterliche Koenigtum im europaeischen Vergleich, Sigmaringen 1987 (Vortraege und Forschungen 32), S. 233-278.
  • The Family of Dynasties in Medieval Europe: Dynasties, Kingdoms and Tochterstaemme, in: Studies in Medieval Renaissance History, 12 (1991), S. 183-260.
  • Reigning Queens in Medieval Europe. When, Where, and Why?, in: J. Parsons (Hg): Medieval Queenship, New York: 1993, S. 169-188.
  • Staufisch-sizilianische Tochterstaemme in Europa und die Herrschaft ueber Italien, in: S. Lorenz / U. Schmidt (Hg): Von Schwaben nach Jerusalem, Facetten staufischer Geschichte, Sigmaringen 1995, S. 117-149.
  • Die Entstehung des Kurfuerstenkollegs 1198-1298, 2. bearb. Auflage, Idstein 2000.

Herrscher-Genealogien, insbesondere die cognatischen Verwandschaften.

 

Wunder, Heide, Prof. Dr. phil.

 

E-Mail:

Fruehe Neuzeit

  • Hexenprozesse im Herzogtum Preussen waehrend des 16. Jahrhunderts, in: Chr. Degn / H. Lehmann / D. Unverhau (Hg): Hexenprozesse. Deutsche und skandinavische Beitraege, Neumuenster 1983, S. 179-203.
  • Vermoegen und Vermaechtnis - Gedenken und Gedaechtnis. Frauen in Testamenten und Leichenpredigten am Beispiel Hamburgs, in: B. Vogel / U. Weckel (Hg): Frauen in der Staendegesellschaft, Hamburg 1991, S. 227-240.
  • Er ist die Sonn´, sie ist der Mond, Frauen in der Fruehen Neuzeit, Muenchen 1992.
  • Weibliche Kriminalitaet in der Fruehen Neuzeit. Ueberlegungen aus der Sicht der Geschlechtergeschichte, in: O. Ulbricht (Hg): Von Huren und Rabenmuettern. Weibliche Kriminalitaet in der Fruehen Neuzeit. Koeln-Weimar-Wien 1995, S. 39-61.
  • Herrschaft und oeffentliches Handeln von Frauen in der Gesellschaft der Fruehen Neuzeit, in: U. Gerhard (Hg): Frauen in der Geschichte des Rechts. Von der Fruehen Neuzeit bis zur Gegenwart, Muenchen 1997, S. 27-54.

Ehevertraege, Testamente, Leichenpredigten, Prozessakten.


X



Y



Z