Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Navigation

Artikelaktionen

2010

Übersicht über Tagungen, Exkursionen und sonstige Veranstaltungen 2010

Eröffnung der Leibniz Graduate School, 06.12.2010

Am 06.12.2010 fand die feierliche Eröffnung der Leibniz Graduate School for Cultures of Knowledge in Central European Transnational Contexts statt.

Filmvorführung "Königreich der Himmel", 02.12.2010

Veranstalter: Paul Srodecki, Andreas Willershausen

Vortrag über Ernst Eduard Hirsch, 30.11.2010

Enver Hirsch erzählt über das Leben seines Vaters.

Workshop "Identitätskonstruktionen in Medien und Öffentlichkeit", 18.-19.11.2010

Der Workshop fand im Rahmen des interdisziplinren GiZO-Verbundprojektes "Kulturelle Prozesse und Identitätsdiskurse im östlichen Europa" statt.

Lesung von und mit Juri Andruchowytsch, 11.11.2010

Juri Andruchowytsch las aus seinem Werk "Geheimnis". Es moderierte Prof. Dr. Thomas Bohn.

Präsentation und Film zu "Staro Sajmiste", 09.11.2010

Die Veranstaltung präsentierte Ergebnisse einer Geschichtswerkstatt in Serbien. Anschließend wurde der Film "Judenlager Semlin" vorgeführt.

Exkursion nach Steinort (Sztynort), Polen, 29.08.-05.09.2010

Die Exkursion unter dem Titel "Keine Zukunft ohne Vergangenheit" führte zum Herrenhaus in Steinort, ehemaliger Sitz der Grafen vo Lehndorff. Initiiert wurde die Exkursion von der Polnisch-Deutschen Stiftung für Kulturpflege und Denkmalschutz (PDS) und gemeinschaftlich organisiert durch die Universitäten in Gießen und Olsztyn.

Tagesexkursion, 07.07.2010

Die Tagesexkursion führte in das Jüdische Museum Frankfurt in die Ausstellung "Ausgerechnet Deutschland - jüdisch-russische Emigration nach Deutschland". Im Anschluss fand die Podiumsdiskussion zum Thema "Neues deutsches Judentum" statt.

Gastvortrag von Dr. Andrea Löw, 14.06.2010

Der Gastvortrag von Andrea Löw zum Thema "Chronisten des Ghettos - Dokumentationstätigkeit in Litzmannstadt und Warschau" fand im Margarete-Bieber-Saal statt. Eingeladen hatten der Förderverein der Arbeitsstelle Holocaustliteratur, das GiZO und die Osteuropäsche Geschichte.

Exkursion nach Lodz, Mai 2010

Die Exkursion diente der Erforschung der "Stadtgeschichte von Lodz".

Antrittsvorlesung von Prof. Thomas Bohn, 18.05.2010

Prof. Thomas Bohn, seit dem WS 2009/2010 Inhaber des Lehrstuhls für die Geschichte Osteuropas, hielt seine Antrittsvorlesung unter dem Titel "Erbarme, die Hesse komme!" - Deutsche Prinzessinnen auf dem Zarenthron.

Podiumsdiskussion zu Zypern, 04.02.2010

Thema der Podiumsdiskussion war "Zypern und die EU", es diskutierten Prof. Niyazi Kizilyürek von der University of Cyprus und Dr. Marcus Waldmann, Fachreferent für Zypern im Auswärtigen Amt.

Mehr als Tito und Cevapcici, 19.01.-09.02.2010

Veranstaltungreihe zu Jugoslawien und seine Nachfolgestaaten.

Internationale Konferenz, 22.01.2010

zum Thema "Roma, Ashkali, Egyptians in Former Yugoslavia".

Vortrag von Gastprof. Dr. Daniel Bagi, 20.01.2010

zum Thema "Mittelalterforschung in Ungarn seit 1945".