Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Oberseminar/Ringvorlesung der osteuropäischen Geschichte SoSe 2017

Dienstags 18 - 20 Uhr
Wann 18.04.2017 um 18:00 bis
18.07.2017 um 20:00
Wo Phil. I, Raum G 333/Alte Bibliothek
Name
Kontakttelefon 0641-99 28260 / 0641-99 28250
Termin übernehmen vCal
iCal

Bitte beachten Sie, dass das Oberseminar/Kolloquium im Phil. I, Raum G 333 und die Ringvorlesung in der Alten Universitätsbibliothek, Bismarckstr. 37 statt finden

 

  • 18.04.2017 Marsha Siefert (CEU Budapest): Soviet Cinematic Internationalism and Socialist Filmmaking, 1955-1972
  • 25.04.2017 Hülya Tuncor : Die Rezeption des Eichmann-Prozesses in der türkischen Printmedienlandschaft
  • 02.05.2017: Stefan Trajković Filipović GCSC: Medievalism and Royal Sainthood in Southeast Europe: Memory of St. Prince Vladimir of Dioclea (19th to 21st Century 

09.05.2017 Ringvorlesung Jan Claas Behrends (Potsdam): „100 Jahre nach dem Roten Oktober: Was ist vom Kommunismus geblieben?“

  • 16.05.2017: Ana Teodora Kurkina (Regensburg): Intelligentsia in Exile. Bulgarian Revolutionary Emigration in the Second Half of the XIX Century and the Projects for Balkan Federation: 

23.05.2017 Ringvorlesung Bianka Pietrow-Ennker (Konstanz), Arbeitstitel: Erosion des Russischen Imperiums - "Völkerfrühling" in Osteuropa

  • 30.05.2017: Nikola Baković GCSC: Ritualising Socialist Spaces. Yugoslav Caravans of Brotherhood and Unity

06.06.2017 Ringvorlesung Martin Aust (Bonn):  „Die globalgeschichtliche Bedeutung der Oktoberrevolution“

  • 13.06.2017: Sebastian Paul (Marburg): "Mit liebevoller Sorgfältigkeit und strenger Wissenchaftlichkeit"? Die Podkarpatská Rus als (trans)nationales und interdisziplinäres Forschungsfeld

20.06.2017 Ringvorlesung Tanja Penter, "Die Ukraine 1917: Zwischen sozialer und nationaler Revolution"

  • 27.6. Jasmina Cirić (Belgrad): Byzantine Istanbul through the Lenses of Ottoman Photographers 

04.07.2017: Ringvorlesung Jörg Baberowski (Berlin): „Die russische Revolution und die Ursprünge der souveränen Diktatur“

  • 11.07.2017: MA: Sebastian Müller: Das Verhältnis der ersten Tschechoslowakei zur  Weimarer Republik bis 1933 (vorläufiger Titel) und Maximilian Brisach: Die Tagebücher des Grafen von Lehndorff neu betrachtet. Eine kritische Analyse der Schmidt-Lötzen‘schen Übersetzungen als historische Quelle.

18.07.2017 Ringvorlesung Elke Hartmann (München): Verflochtene Revolutionen. Die Revolution von 1908 und der russische Faktor in der jungtürkischen Bewegung