Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Oberseminar/Kolloquium der Osteuropäischen Geschichte im WiSe 19/20

wöchentlich Dienstags 18 - 20 Uhr
Wann 15.10.2019 um 18:00 bis
11.02.2020 um 20:00
Wo Phil. I, Haus G, Raum 333
Name
Kontakttelefon 0049-641-99-28020
Termin übernehmen vCal
iCal

Raum G 333, mit Ausnahmen am 3.12.2019 und am 28.01.2020: Multifunktionsraum/R.001 im GCSC


15.10.19 Jolanta Kolbuszewska (Lodz): Academic Emancipation of Women:-Scholarly Careers of Polish Female Historians (Nineteenth and Twentieth Century)

 

22.10.19 David Khunchukashvili (München): Politische Eschatologie in der Kiever Rus' zwischen byzantinischem und heiligem Römischen Reich (gemeinsam mit Oberseminar Mittelalter)

 

29.10.19 Sabina Kubekė (Marburg): Poland and international environmental cooperation since 1970s: sustainability discussed at international, national, and local levels

 

05.11.19 Doppelsitzung: Alexander Etkind (Florenz), A Natural History of Evil: Russian Perspectives; Marharyta Fabrykant (Minsk), Varieties of Belarusian identity in three versions of national history narrative

 

12.11.19 Zeljana Tunić (Jena): Zoran Đinđić als Erinnerungsfigur in Serbien. Märtyrer, Wiedergänger, Jedermann

 

19.11.19 Malte Griesse (Berlin): Subalterne autobiographische Praktiken (18.-19.Jh.) im Russländischen Reich (gemeinsam mit Oberseminar Frühe Neuzeit)


26.11.19 Raniia Khaziakhmetova (Kazan‘): Pfade einer Modernisierung: Die Gesundheitsfürsorge in Kasan in den ersten Jahren der Sowjetmacht

 

03.12.19 Mary Neuburger (Austin) (zusammen mit GCSC), Meat Unpacked - Global Protein Narratives and the Making of a 20th century Bulgarian Bio-Imaginary (Multifunktionsraum/R.001 im GCSC) + Mittwoch, 04.12. Masterclass GCSC/GGK-Lecture 10-14 Uhr (B 025) https://www.uni-giessen.de/faculties/gcsc/gcsc/events/semesteroverview/Winter%20Term%201920/master-classes/mc-mary-neuburger

 

10.12.19 Masterarbeiten: Dennis Müller: Die Gedenkstätte Chatyn. Kriegsereignis und Kriegserinnerung in Weißrussland;

Helena Ruff: Kunst oder Propaganda? Sozialistischer Realismus und Stalinkult


17.12.19 Markus Krzoska, Timo Mohr, Hilke Wagner: Geschichte Osteuropas digital für Millennials. Von Tweets, Streaks und Memes

 

14.01.20 Uladzimir Valodzin (Florenz): Belarusian 1968? Students and faculty in the year of global upheaval

 

21.01.20 BA-Arbeiten (wird noch bekannt gegeben)

 

28.01.20 Wendy Bracewell & Leyla von Mende: (In)Sights on Europe from the (Near) East Keynote OS und GCSC (Multifunktionsraum/R.001 im GCSC) Masterclass 29.01.20: 10-12 Uhr (C 011): https://www.uni-giessen.de/faculties/gcsc/gcsc/events/semesteroverview/Winter%20Term%201920/master-classes/mc-wendy-bracewell-leyla-von-mende-in-sights-on-europe-from-the-near-east

 

04.02.20 Jacob Nuhn (Bremen): Heterotopien in der Transformationsstadt. Räume und Raumpraktiken der alternativen Szene(n) in Dresden und Wrocław 1987-2000

 

11.02.20 Michal Korhel M.A. (Ustí nad Labem): Kinder des Grenzlands. Deutsch-tschechische Kinder in Politik und Gesellschaft der Tschechoslowakei nach dem Zweiten Weltkrieg