Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Publikationen

Wichtige Veröffentlichungen/Important Publications

Briesen, Detlef (1992): Berlin die überschätzte Metropole. Über das System der deutschen Hauptstädte von 1850 bis 1940. Bonn.

Briesen, Detlef/Reulecke, Jürgen (Gastredaktion) (1993): Regionalgeschichte: ein Ansatz zur Erforschung regionaler Identität (= Informationen zur Raumentwicklung 11).

Briesen, Detlef (et al.) (1994): Regionalbewusstsein in Montanregionen im 19. und 20. Jahrhundert: Saarland - Siegerland - Ruhrgebiet (= Mobilität und Normenwandel 10). Bochum.

Briesen, Detlef (1995): Vom Durchbruch zur Wohlstandsgesellschaft und vom Ende des Wachstums 1955-1995. In: Briesen, Detlef (et al.): Gesellschafts- und Wirtschaftsgeschichte Rheinlands und Westfalens (= Schriften zur politischen Landeskunde Nordrhein-Westfalens 9). Köln. S.202-268.

Briesen, Detlef (2001): Warenhaus, Massenkonsum und Sozialmoral. Zur Geschichte der Konsumkritik im 20. Jahrhundert. Frankfurt.

Briesen, Detlef (2005): Drogenkonsum und Drogenpolitik in Deutschland und den USA. Ein historischer Vergleich. Frankfurt.

Briesen, Detlef/Weinhauer, Klaus (Gastherausgeber) (2005): Umkämpfte Räume. Jugendkulturen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Jahrbuch Jugendforschung 2005.

Briesen, Detlef/Reulecke, Jürgen (Hrsg.) (2007): Historische Determinanten der Raumanalyse (= Informationen zur Raumentwicklung, 10/11).

Briesen, Detlef (2010): Das gesunde Leben. Ernährung und Gesundheit seit dem 18. Jahrhundert. Frankfurt.

Briesen, Detlef (2010): Was ist „gesunde“ Ernährung? In: Gesundheit. Aus Politik und Zeitgeschichte 45 vom 8. November 2010. S.40-46.

Briesen, Detlef/Baringhorst, Sigrid/Das, Arvind (Hrsg.) (2015): Religion, Politics, and Media – German and Indian Perspectives. New Delhi.

Briesen, Detlef/Strubelt, Wendelin (Hrsg.) (2015): Raumplanung nach 1945. Kontinuitäten und Neuanfänge in der Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt.

Briesen, Detlef (2016): Gutes Leben = gesundes Leben? Gesundheit als Moralpolitikum am Beispiel der (noch) legalen Droge Nikotin. In: Ackermann, Ulrike/Schmidt, Hans Jörg (Hrsg.): Genuss – Askese – Moral. Über die Paternalisierung des guten Lebens. Frankfurt. S.140-153.

Briesen, Detlef/von Alemann, Ulrich/Lai Quoc Khanh (Hrsg.) (2017): The State of Law. Comparative Perspectives on the Rule of Law in Germany and Vietnam. Düsseldorf.

Briesen, Detlef (Hrsg.) (2018): Armed Conflict and Environment. From World War II to Contemporary Asymmetric Warfare. Baden-Baden.

Briesen, Detlef (Hrsg.) (2018): E-Governance and Administrative Reform in Germany and Vietnam. Göttingen.

Briesen, Detlef/Pham Quang Minh (Hrsg.) (2020): Collaboration in Water Resource Management in Vietnam and South-East Asia. Baden-Baden.

 

Demnächst erscheinen/Coming up soon

Detlef Briesen (Hrsg.): Handbook of the Mekong Delta. Göttingen.

Detlef Briesen/Manish Tiwari (Hrsg.): Media, Politics and Environment. New York.

Detlef Briesen/Wendelin Strubelt: Geschichte der Raumplanung in Deutschland. Frankfurt.

Detlef Briesen/Wendelin Strubelt: Raumplanung in Europa 1945 bis 1975. Frankfurt.