Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Derix, Simone, PD Dr.

28134 | Simone.Derix@geschichte.uni-giessen.de | Lehrstuhlvertretung

 

 

Biographie

→ Biographie

→ Seitenanfang

Forschungsschwerpunkte

 

  • Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Kulturgeschichte des Ökonomischen mit Schwerpunkt Reichtum und Vermögen (Projekt zu Infrastrukturen des Reichtums in der Moderne)
  • Familien- und Verwandtschaftsgeschichte (Projekt zu Vererbungs- und Gestaltungskonzepten in der Tierzucht)
  • Kulturgeschichte des Politischen
  • Visual History

→ Forschungsschwerpunkte

→ Seitenanfang

Publikationen

 

Monographien | Herausgeberschaft | Aufsätze in Zeitschriften | Aufsätze in Sammelbänden | Aufsätze in Ausstellungskatalogen | Lexikonartikel | Rezensionen | Im Erscheinen

 

Monographien

 

  • Die Thyssens. Familie und Vermögen (1880er bis 1960er Jahre), Habilitationsschrift an der Ludwig-Maximilians-Universität München 2014 (erscheint 2015).
  • Bebilderte Politik. Staatsbesuche in der Bundesrepublik Deutschland 1949–1990, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2009 (= Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft, Bd. 184).

 

Herausgeberschaft

 

  • (zus. mit Joachim Eibach, Philip Hahn, Elizabeth Harding, Margareth Lanzinger und Inken Schmidt-Voges) Das Haus in der Geschichte Europas. Ein Handbuch, München: De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2015 (darin Redaktion der Sektion "Haus und Zugehörigkeit").

 

Aufsätze in Zeitschriften

 

  • Das Rennpferd. Historische Perspektiven auf Zucht und Führung seit dem 18. Jahrhundert, in: Body Politics 2/4 (2014), S. 397-429, URL: http://bodypolitics.de/de/wp-content/uploads/2015/10/Heft_4_07_Derix_Rennpferd_End_a.pdf.
  • Zwischen Meritokratie und Heritokratie. Reiche Familien und große Vermögen in der Moderne, in: ZeitRäume. Potsdamer Almanach des Zentrums für Zeithistorische Forschung 2014, S. 32-42.
  • Fortune internationale, philanthropie et patrimoine: le cas de la famille Thyssen, in: Relations Internationales 157 (2014), S. 41-54.
  • Familiale Distanzen. Räumliche Entfernung, ethnische und nationale Zugehörigkeit und Verwandtschaft, in: Historische Anthropologie 22/1 (2014), S. 44-66.
  • Vom Leben in Netzen. Neue geschichts- und sozialwissenschaftliche Perspektiven auf soziale Beziehungen, in: Neue Politische Literatur 56 (2011), S. 185–206.
  • Die Knappheiten der Vermögenden. Ökonomische Perspektiven auf den Familiennamen, in: Zeitschrift für Kulturwissenschaften H. 1 (2011), S. 35–43.
  • Mit dem "Pathos des Dauernden". Das Grundgesetz der Bundesrepublik als Versprechen, in: Ratinger Forum. Beiträge zur Stadt- und Regionalgeschichte 11 (2009), S. 155–164.
  • Facing An "Emotional Crunch". State Visits as Political Performances during the Cold War, in: German Politics and Society Journal 25/2 (2007), S. 117–139.

 

Aufsätze in Sammelbänden

 

  • Haus und Zugehörigkeit, in: Joachim Eibach, Inken Schmidt-Voges, Simone Derix, Philip Hahn, Elizabeth Harding, Margareth Lanzinger (Hrsg.), Das Haus in der Geschichte Europas. Ein Handbuch, München: De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2015, S. 529-535.
  • Haus und Translokalität: Orte der Macht – Orte der Sehnsucht, Joachim Eibach, Inken Schmidt-Voges, Simone Derix, Philip Hahn, Elizabeth Harding, Margareth Lanzinger (Hrsg.), Das Haus in der Geschichte Europas. Ein Handbuch, München: De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2015, S. 589-604.
  • Performative Bildpolitiken. Das Problem der Sichtbarkeit und die Präsenz von Bildern in politischen Inszenierungen des 20. Jahrhunderts, in: Hubert LOCHER/Adriana MARKANTONATOS (Hrsg.), Reinhart Koselleck und die Politische Ikonologie, Berlin und München: Deutscher Kunstverlag 2013, S. 178–189.
  • Transnationale Familien, in: Jost DÜLFFER/Wilfried LOTH (Hrsg.): Dimensionen internationaler Geschichte, München: Oldenbourg Verlag 2012, S. 335-352.
  • Der Symbolkomplex Berlin. Berlin-Diskurs und Berlin-Praktiken nach 1945, in: Michael C. BIENERT/Uwe SCHAPER/Hermann WENTKER (Hrsg.), Hauptstadtanspruch und symbolische Politik. Die Bundespräsenz im geteilten Berlin (1949-1990), Berlin: be.bra Verlag 2012, S. 183-208.
  • Soraya. Die "geliehene Kaiserin" der Deutschen, in: Gerhard PAUL (Hrsg.), Das Jahrhundert der Bilder, Bd. 2, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2008, S. S. 186–193.
  • Politische Performanz und "natürliche" Kulissen in den Staatsbesuchen der Bundesrepublik, in: Karl-Siegbert REHBERG (Hrsg.), Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006, Frankfurt am Main: Campus Verlag 2008, S. 3779–3887.
  • Gruppenbild mit Industrielandschaft: Wie Krupp die Bundesrepublik Deutschland bei Staatsbesuchen bebilderte, in: Johannes PAULMANN (Hrsg.), Auswärtige Repräsentationen. Deutsche Kulturdiplomatie nach 1945, Köln u.a.: Böhlau Verlag 2005, S. 165–184.
  • Karl Otten: Torquemadas Schatten, in: Bettina BANNASCH/Christiane HOLM (Hrsg.), Erinnern und Erzählen. Der Spanische Bürgerkrieg in der deutschen und spanischen Literatur und in den Bildmedien, Tübingen: Gunter Narr Verlag 2005, S. 209–219.
  • Bebilderte Politik. Staatsbesuche in der Bundesrepublik Deutschland 1949-1990. Eine Projektskizze, in: Jörg CALLIEß (Hrsg.), Die Reformzeit des Erfolgsmodells BRD. Die Nachgeborenen erforschen die Jahre, die ihre Eltern und Lehrer geprägt haben, Rehburg-Loccum: Evangelische Akademie Loccum 2004, S. 133–135.
  • Der Umgang mit dem Nationalsozialismus in Kölner Mahnmalen der fünfziger Jahre, in: Jost DÜLFFER (Hrsg.), Köln in den 50er Jahren. Zwischen Tradition und Modernisierung, Köln: SH-Verlag 2001, S. 261–276.

 

Aufsätze in Ausstellungskatalogen

 

  • Staat machen. Die Welt zu Gast in der Bundesrepublik Deutschland und in Nordrhein-Westfalen, in: Stefan SCHWEIZER/Melanie FLORIN (Hrsg.): Schloß Benrath macht Staat! Glanzvolle Empfänge in der Landeshauptstadt Düsseldorf 1950-1989, Düsseldorf: Grupello 2014, S. 17-24.
  • Der Wald als Bühne der Macht, in: Ursula BREYMAYER/Bernd ULRICH (Hrsg.), Unter Bäumen. Die Deutschen und der Wald. Katalog zur Ausstellung im Deutschen Historischen Museum, Dresden: Sandstein 2011, S. 200–207.
  • Verfassung als Erlebnis und Erfahrung, in: Dorlis BLUME/Ursula BREYMAYER/Bernd ULRICH (Hrsg.), Im Namen der Freiheit. Verfassung und Verfassungswirklichkeit in Deutschland. 1848 – 1919 – 1949 – 1989. Katalog zur Ausstellung im Deutschen Historischen Museum, Dresden: Sandstein Verlag 2008, S. 132–137.

 

Lexikonartikel

 

  • Art. "Gedenkstätte", "Tradition", "Überrest", in: Nicolas PETHES/Jens RUCHATZ (Hrsg.), Gedächtnis und Erinnerung. Ein interdisziplinäres Lexikon, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag 2001, S. 209f., S. 591, S. 607.

 

Rezensionen

 

  • für Neue Politische Literatur, L'Homme und Literaturen

 

Im Erscheinen

 

  • Hidden Helpers. Biographical Insights into Early and Mid-Twentieth Century Legal and Financial Advisors, in: European History Yearbook 2015 (erscheint 2015).
  • Art. "Familie Thyssen", in: Neue Deutsche Biographie, Bd. 26, Berlin: Duncker & Humblot (im Erscheinen).
  • Courting Dictators? State Visits as Political Performances and the Making of West German Democracy in the 1960’s, in: Ralph JESSEN (Hrsg.), Peculiarities of West German Modernity. State and Society in the Bonn Republic, Oxford und New York: Berg (im Erscheinen).

→ Publikationen

→ Seitenanfang