Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Berichte zur Vortragsreihe vom SoSe 2012

Islamische Theologie in Europa am Beispiel Österreich

Am 26. April 2012 referierte Prof. Ednan Aslan von der Universität Wien nach einem Grußwort des Dekans des Fachbereichs Geschichts- und Kulturwissenschaften Prof. Dr. Bömelburg über die Lehrerausbildung in Österreich.

Dabei ging der Wiener Religionspädagoge auf die Entwicklung der islamischen Religionspädagogik und die damit verbundenen Chancen und Gefahren ein.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Von der Islamkunde zum islamischen Religionsunterricht in NRW


Am 26. Juni 2012 referierte Dr. Michael Kiefer über die Entwicklung des Schulfaches Islamkunde in NRW. Dabei ging der Islamwissenschaftler und Publizist auch auf die aktuellen Entwicklungen in den anderen Bundesländern ein.