Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Vortragsreihe WiSe2012/13: "Aktuelle Fragen der islamischen Religionspädagogik in Europa"

salam-frieden

Öffentliche Vortragsreihe zu islamischer Theologie und Religionspädagogik mit renommierten Fachleuten aus Europa startet am 1. November 2012

Die Einführung eines islamischen Religionsunterrichts ist weiterhin ein Hauptthema der öffentlichen Diskussion im Kontext der Integration von muslimischen Migrantinnen und Migranten in Deutschland beziehungsweise Europa. Nach der erfolgreichen Vortragsreihe "Die Modelle, Erfahrungen und Perspektiven der islamischen Religionspädagogik in Europa" veranstaltet nun die Professur für islamische Theologie und ihrer Didaktik der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) im Wintersemester 2012/13 vier weitere Vorträge zu aktuellen Fragen der islamischen Theologie und Religionspädagogik. Renommierte Fachleute aus Europa werden über aktuelle Themen des islamischen Religionsunterrichts referieren. Anschließend gibt es Zeit für Diskussionen.

Die öffentliche Reihe startet am Donnerstag, 1. November 2012, mit dem Vortrag "Bioethische Fragen und Muslime: Neue Herausforderungen für die islamische Religionspädagogik" von Dr. Dr. Ilhan Ilkilic (Universität Mainz/Deutscher Ethikrat). Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr (Raum E 209, Philosophikum I, Otto-Behaghel Straße 10, 35390 Gießen).


Donnerstag, 1. November 2012
"Bioethische Fragen und Muslime: Neue Herausforderungen für die islamische Religionspädagogik"
Dr. Dr. Ilhan Ilkilic (Deutscher Ethikrat/Universität Mainz)

Donnerstag, 29. November 2012
"Die Entwicklung des islamischen Religionsunterrichts in den Niederlanden"
Dr. Johan H. Meuleman, Inholland University of Applied Sciences (Niederlande):

Donnerstag, 24. Januar 2013
"The Contribution of Religious Education to Social and Community Cohesion: Examining The Case of Islamic Education in Secular Multicultural European Societies"
Prof. Dr. Abdullah Sahin, Markfield Institute of Higher Education (England)

Donnerstag, 07.02.2013
"Menschenbild im Islam und seine Bedeutung für islamischen Religionsunterricht"
Ass. Prof. Dr. Mizrap Polat, Osnabrück/Osmangazi Universität Eskisehir


Alle Vorträge beginnen um 16 Uhr im Haus E, Raum 209 (GiZo-Konferenzraum), im Philosophikum I, Otto-Behaghel-Straße  10, 35390 Gießen.


Kontakt:
Dr. Yasar Sarikaya
Otto-Behaghel-Straße 10E, 35394 Gießen
Yasar.Sarikaya@islamtheologie.uni-giessen.de